Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

"Radikal-fundamentalistische Extremisten/Islamisten missbrauchen den Koran."

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 18.03.2015 19:53
von Kristina (gelöscht)
avatar

http://www.deusvult.info/LeisteLuegeundWahrheit.htm

"Radikal-fundamentalistische Extremisten/Islamisten missbrauchen den Koran."

Gemäß der Schrift leider nicht. Im Allgemeinen missbrauchen die besagten Kräfte den Koran nicht, sondern gebrauchen ihn genauso, wie er sich selbst definiert und durch den "Propheten" authentisch vorgelebt wurde (s.o.). Unabhängig davon drücken die Begriffe "radikal" (wörtlich: "an der Wurzel") und "fundamentalistisch" (wörtlich: "am grundsätzlichen") von ihrer ursprünglichen Wortbedeutung her zunächst nichts Negatives oder Böses aus. Entscheidend ist vielmehr, welche (Glaubens-)inhalte jeweils hinter einer radikalen oder fundamentalen Haltung stehen. Wenn jemand radikal und fundamental Jesus folgt, so bedeutet das: liebender Einsatz für die Menschen bis zur Selbstaufgabe. Wenn jemand radikal und fundamental Mohammed folgt, bedeutet das: rigoroser Kampf gegen alles Nicht-Muslimische bis zur totalen Welteroberung. Der Inhalt macht die Packung, nicht die Schleife. Auch ist ein "Extremist" per definitionem ein "Ausschreitender/Übertretender". Viele sog. "Jihadis" übertreten aber nicht Mohammeds Forderungen, sondern führen sie lediglich punktgenau aus (s.a. Hauptseite). Ebenso gibt es keine "Islamisten", sondern nur Muslime, die Mohammed entweder folgen oder nicht (Es käme ja auch niemand auf die Idee, einen Neonazi als "Deutschist" zu bezeichnen, nur um damit auszudrücken, dass hier jemand sein "Deutschsein" stark übertreibt). Wenn nun jemand, der Mohammed folgt, als Islamist bezeichnet wird, weil er dementsprechend den "Jihad" führt, dann war Mohammed selbst der erste und zugleich größte Islamist, den es jemals gegeben hat...


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auch spanische Bischöfe äußern sich zu Missbrauch
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 22.11.2018 10:06goto
von Blasius • Zugriffe: 374
Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
40 23.11.2018 20:35goto
von Aquila • Zugriffe: 2207
Irland - Franziskus: das große Fest der Familien, das Leid des Missbrauchs
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 29.08.2018 17:54goto
von Blasius • Zugriffe: 510
Priester missbrauchen 1000 Kinder
Erstellt im Forum Nachrichten von benedikt
70 28.08.2018 14:32goto
von Aquila • Zugriffe: 5903
Koran-Zitate-Analyse - Eine politische Analyse des Islamischen Terrors
Erstellt im Forum Internetseiten von Kristina
0 03.05.2015 18:22goto
von Kristina • Zugriffe: 342
Missbrauch: Neues zum Fall Wesolowski
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
2 29.09.2014 10:00goto
von Aquila • Zugriffe: 571
DAS GEHEIMNIS DER VIER SUREN Der Koran fordert auf, die Bibel zu lesen
Erstellt im Forum Internetseiten von blasius
5 31.07.2014 00:01goto
von Aquila • Zugriffe: 1099
Wo bleibt der weltweite Protest der “moderaten” Moslems angesichts des Terrors von ISIS, Boko Haram, Al Kaida und Hamas?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
13 26.11.2014 15:10goto
von Michaela • Zugriffe: 1116
Ex-Papst über kirchlichen Missbrauch: "Ich habe nie versucht, diese Dinge zu beschönigen"
Erstellt im Forum Vorträge von blasius
0 01.10.2013 22:21goto
von blasius • Zugriffe: 607

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3359 Themen und 22095 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen