Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
13
Februar
2016

USA: Standesbeamte darf Ausstellung von "Ehe"-Lizenzen für Homosexuelle verweigern

Gelobt sei Jesus Christus !

Kim Davis ist einer Standesbeamtin im US-amerikanischen Kentucky.
Sie weigerte sich aus christlicher Überzeugung Pseudo "Ehe"-Lizenzen für Homosexuelle auszustellen.
Dafür wurde sie gar ihn Beugehaft gesteckt.

Nach ihrer Entlassung stellt sie weiterhin keine Pseudo-Lizenzen aus, indem sie schlicht ihren Namen auslässt.

Dies wollte eine sog. "Bürgerrechtsorganisation" nicht hinnehmen und zog vor Gericht....und erlitt eine Abfuhr !
Ihre Klage wurde abgewiesen !


Der Artikel bei kath.net:

http://kath.net/news/53993

-

Jetzt kommentieren Kategorie: Genderismus; Homoideologie Autor: Aquila 13.02.2016 18:25
21
Dezember
2015

Slowenien:  Erfolg bei Referendum; Ehe bleibt definiert als Gemeinschaft zwischen Mann und Frau !

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser

Obschon auch in
Slowenien versucht wurde,
durch die "politisch korrekte" Daumenschraube die
Pseudo "Homo-Ehe"
per "Gesetz herbeizuhumanisieren", wurde dieses durch das am 20. Dezember durchgeführte Referendum gekippt !

Gerade auch dank der
nicht
"politisch korrekten" Vorgehen der katholischen Kirche Sloweniens !

67 % Zustimmung für die Bewahrung der Ehe zwischen Mann und Frau !


Der Artikel bei kath.net:

http://www.kath.net/news/53364


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

Jetzt kommentieren Kategorie: Genderismus; Homoideologie Autor: Aquila 21.12.2015 22:02
28
Oktober
2015

Italien: Gültige Ehen nur zwischen Mann und Frau

Eine Abfuhr für die Homo-Lobby:

In Italien sind und bleiben
im Ausland geschlossene gleichgeschlechtlichen"Lebensgemeinschaften" ungültig !

-
In Italien bleiben im Ausland geschlossene homosexuelle Lebensgemeinschaften ungültig.
Das entschied das oberste Verwaltungsgericht in Rom laut italienischen Medien (Dienstag).
Nach herrschender Rechtslage könnten
gültige Ehen nur zwischen einem Mann und einer Frau geschlossen werden, betonten die Richter.


-

http://kath.net/news/52615

-

Jetzt kommentieren Kategorie: Genderismus; Homoideologie Autor: Aquila 28.10.2015 15:30
13
Februar
2015

Referendum in der Slowakei: Nein zur Homoideologie

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser

Nun ist auch un der
Slowakei in einem Referendum der Homo-Lobby eine Abfuhr erteilt worden.

"Citizengo" berichtete:
-
Die drei Fragen des Referendums waren:
Ehe:
Stimmen Sie zu, dass
ausschließlich
die Verbindung zwischen Mann und Frau Ehe genannt werden soll?
(Zustimmung 94.50%)


Adoption:
Stimmen Sie zu, dass es für gleichgeschlechtliche Paare oder Gruppen nicht erlaubt sein soll, Kinder zu adoptieren?
(Zustimmung 92.43%)


Sexualkunde und Euthanasie:
Stimmen sie zu, dass Schulen Unterrichtsinhalte,
in denen sexuelle Verhaltensweisen (Gender) oder Euthanasie thematisiert wird, für Kinder oder Eltern, die den Unterrichtsinhalt nicht bejahen, nicht verpflichtend sein soll?
(Zustimmung 90.32%)


Mehr dazu hier:

http://gloria.tv/media/SwtJkPk8orx


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

Jetzt kommentieren Kategorie: Genderismus; Homoideologie Autor: Aquila 13.02.2015 11:50
22
Dezember
2014

Ungarn setzt sich für die Kultur des Lebens und somit für ein wieder christlich geprägtes Europa ein

Weihbischof Laun
über Ungarn als einmal mehr
Fahnenträgerin für die Wiederherstellung eines christlich geprägten Europas:
-

[....]Mr. Körösi, Minister Balog, Mr. Novak,
die ganze ungarische Delegation in den Vereinten Nationen übernahmen auf der Gipfelkonferenz des
„Politischen Netzwerkes für Werte“ in New York die Führung,
und traten klar und eindeutig
für die Familie ein
.
Sie unterstrich die Bedeutung der Familie
für eine nachhaltige Entwicklung der Welt.
Der Minister bezeichnete die Familie
als den bedeutendsten Reichtum Ungarns und sagte den Delegierten in der Versammlung:
Ungarn bemüht sich,
die Personalität und Würde aller menschlicher Wesen
von der Zeugung an zu verteidigen. Dabei konnte er auf die Ungarische Verfassung verweisen, in der es heißt: „
Die menschliche Würde darf nicht verletzt werden. Der Fötus muss vom Augenblick der Zeugung an geschützt werden.
“ Der Minister stellte auch klar:
Ungarn setzt sich für die
Ehe zwischen einem Mann und einer Frau ein
,
zumal sie auch der beste Struktur für Kinder ist.

Rechte der Familie“ die erklärt:
Die Familie ist das
natürliche Fundament der Gesellschaft

Und
"jeder Mensch hat das angeborene Recht
auf Leben von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod.

[....]
Das Licht der Wahrheit bricht durch, Politiker zeigen Mut,
der Hausverstand
erobert sich die Öffentlichkeit zurück,
dieser Hausverstand, den die
Gender-Ideologie seit Jahren
der Lächerlichkeit preisgegeben hat
.
Das Ereignis erinnert an den tiefsinnigen Satz:
„Die Wahrheit kann untergehen, aber sie ertrinkt nicht!“

Ja, die Ungarn haben der Welt einen Sieg gebracht,
und alles wird jetzt davon abhängen,
dass man die Ungarn
nicht allein lässt,
wenn sich die andere Seite an ihnen zu rächen versuchen wird, denn das wird sie sicher tun.

Auch die Kirche muss an ihrer Seite stehen! 

[....]
Wir dürfen der Dauer-Verleumdung der Ungarn
nicht Glauben schenken.

Mag schon sein,
dass die Ungarische Regierung da und dort Fehler macht,
aber diese sind gering gemessen an den Fehlern und Menschenrechts-Verletzungen ihrer Gegner!
Vor allem:
Der jetzige Präsident Orban
ist nicht nur nicht moralisch fragwürdig,
sondern im Gegenteil:
Mir ist von keinem anderen heute lebenden Politiker
eine so klare, menschlich stimmige, christliche Rede bekannt
wie diejenige, die Orban in Madrid 2012 gehalten hat.
Einer seiner Kernsätze stammt von Schuhmann,
einem der „Väter“ des vereinten Europas:
Es wird entweder ein christliches Europa,
oder gar keines geben.


-

Siehe dazu bitte auch:

blog-e2475-Ungarn-s-christliche-Verfassung.html


Zum Artikel:

http://kath.net/news/48779




Freundliche Grüsse und Gottes Segen

Jetzt kommentieren Kategorie: Genderismus; Homoideologie Autor: Aquila 22.12.2014 22:13
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Die aktivsten Blogs
Letzte Kommentare der Blogs
  • "Liebe Maresa Vielen Dank für Deine Infos. Wir sehen, wie sehr doch gerade auch EU Abgeordnete auf guten Zuspruch und Aufmunterung durch Bürger im Kampf gegen den Kult des Todes ansprechen. Der fins..."
    von Aquila in Erfolg ! "Estrela-Bericht" abgelehnt !!!!
  • "Lieber Aquilla! Meine Schwester war in Straßburg, um gegen Estrela zu demonstrieren. Sie durften von 14 Uhr bis 16 Uhr auf dem Platz sein. Plötzlich kamen Busse, aus denen die Abgeordneten ausstiegen...."
    von Maresa in Erfolg ! "Estrela-Bericht" abgelehnt !!!!
  • "Ja, lieber Aquilla! Gelobt sei Jesus Christus! In der Vergangenheit konnten die Linken viele monströse, haarstreubende Dinge im Europaparlament durchbringen. Es zeigte sich kaum Widerstand. Anderst ..."
    von Maresa in Erfolg ! "Estrela-Bericht" abgelehnt !!!!
  • "Liebe/r fidmay Du hast einen sehr trefflichen Vergleich gezogen und auch gleichsam den Finger in die Wunde eines nicht nur un Deutschland lau-gleichgültigen Christentum gelegt. Wenn sich Christsein..."
    von Aquila in USA im Sumpf der Homo-Lobby
  • "Das Wanken der Christen Russlands im 19 Jahrhundert brachte ein kommunistisches Unheil über das Land, unter dem die Menschen bis heute noch leiden... Jetzt wanken die Christen in Deutschland - fast k..."
    von fidmay in USA im Sumpf der Homo-Lobby

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: isa_298
Besucherzähler
Heute waren 305 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2788 Themen und 18578 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel