Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#61

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 07.10.2022 08:26
von Blasius • 3.551 Beiträge




Gebet am 7. Oktober



Allerweiseste Jungfrau Maria! Von dir gilt das Wort in der Heiligen Schrift: "Ihr Licht ist ein feuriges und flammendes Licht. Ich bin ein Feuer, das da Feuer trägt. Es erlöscht ihr Licht des Nachts nicht." Ja, du warst erleuchtet vom Gnadenlicht Gottes, warst entflammt vom Feuer der heiligen Liebe und glänzt mitten in der Nacht des Unglaubens. Komm doch meiner Schwachheit zu Hilfe, und bitte Jesus, deinen Sohn, er soll mich erleuchten, dass ich erkenne was recht und heilsam ist und mich von den Blendwerken der Welt niemals täuschen lasse. Er möge mich mit der Furcht Gottes erfüllen, dass ich mich vor jeder Sünde sorgfältig in Acht nehme. Er möge in meinem Herzen seine Liebe entzünden, dass ich ihm mit Eifer diene und stets an meiner Heiligung arbeite. O Maria, verschaffe mir diese Gnade und ewig will ich dich dafür lobpreisen. Amen.

nach oben springen

#62

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 08.10.2022 07:45
von Blasius • 3.551 Beiträge





Gebet am 8. Oktober




Meine liebste Mutter Maria, du hattest Recht, da du sagtest, dass alle deine Freude in Gott sei: Mein Geist frohlockt in Gott, meinem Heiland, denn hier auf Erden hast du kein anderes Gut als Gott gewünscht und geliebt. Ziehe mich zu dir, o meine Königin, und hilf, dass ich der Welt absterbe. Ziehe mich zu dir, damit ich nur den liebe, der allein geliebt zu werden verdient. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte der heiligen Pelagia




O Gott, reiche uns auf die Fürbitte der heiligen Büßerin Pelagia Deine Hand, damit wir von dem Fall in die Sünde aufstehen, und als reuevolle Büßer zu Dir zurückkehren, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



Heute wurde im Jahr 451 unter Papst Leo I. das vierte allgemeine Konzil zu Chalcedon eröffnet, in dem der herrliche Titel der Mutter Gottes ist von neuem bestätigt worden. Das Konzil wurde von 630 Bischöfen in Beisein der päpstlichen Legaten und selbst des Kaisers Marzianus gehalten, und im selben die Worte: "Freue dich, Jungfrau Maria, du allein hast alle Ketzereien in der ganzen Welt vernichtet!" gebraucht und laut gesungen.


https://www.marianisches.de/heilige-des-tages/


zuletzt bearbeitet 08.10.2022 07:47 | nach oben springen

#63

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 11.10.2022 06:29
von Blasius • 3.551 Beiträge




Gebet am 11. Oktober


Gütigste Jungfrau! Von dir gilt das Wort der Heiligen Schrift: "Gesegnet bist du vom Herrn, o Tochter, denn deine frühere Barmherzigkeit wird durch die folgende übertroffen." Ja - mild und gütig im Leben - bist du jetzt reich an Erbarmen, jetzt, da du zur Seite deines göttlichen Sohnes im Himmel thronst. Erbarme dich auch meiner, des verlassensten, hilflosesten deiner Kinder und Schützlinge. Stehe mir bei in den mancherlei Nöten des Lebens, die gleich Wassern mich umdrängen. Mein schwaches Schifflein schwankt, meine Hoffnung schwindet. O rette, fache den Funken des Vertrauens neu an und erbarme dich jetzt mehr über mich, als du es je getan hast. Lass mich die ganze Kraft deines Erbarmens, deiner mächtigen, alles übertreffenden Fürbitte empfinden - besonders in der Stunde meines Todes. Amen.


.

nach oben springen

#64

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 12.10.2022 11:09
von Blasius • 3.551 Beiträge




Gebete am 12. Oktober




Auf dich, meine Gebieterin, habe ich gehofft, ich werde in Ewigkeit nicht zuschanden werden. Auf dich habe ich alle meine Hoffnung gesetzt: ich hoffe deswegen zuversichtlich, dass ich nicht verlorengehen werde, sondern dass ich selig im Himmel die ganze Ewigkeit hindurch dich lieben und loben werde. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte des heiligen Maximilian



Wir bitten Dich, o Herr, gib uns auf die Fürbitte des heiligen Maximilian guten Willen und Kraft, uns und andere im wahren Glauben zu befestigen, damit Dein Reich immer mehr verbreitet, und die Zahl der Seligen vergrößert werde, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau




Papst Gregor XIII. hat an diesem Tag im Jahr 1576 die Bruderschaft von Confalon gutgeheißen und mit Ablässen begnadet. Einige römische Patrizier hatten sie im Jahr 1264 errichtet. Und der heilige Bonaventura hat den Mitgliedern vorgeschrieben, die Krone der seligsten Jungfrau täglich zu beten, das ist, fünfmal das Vaterunser und den Englischen Gruß mit beigesetztem Ehre sei dem Vater etc. und wieder siebenmal das Vaterunser und den Englischen Gruß für die Armen Seelen mit dem Zusatz: Herr, gib ihnen die ewige Ruhe etc.

nach oben springen

#65

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 14.10.2022 08:31
von Blasius • 3.551 Beiträge




Gebet am 14. Oktober



Königin des Himmels, erhoben über alle Chöre der Engel und seligen Geister. Wann werde ich, von diesem Jammertal erlöst, mich gerettet zu deinen Füßen sehen? Dort im himmlischen Saal, wo das ewige Mahl gehalten wird und die Cherubim den Schöpfer preisen? Wie sehne ich mich nach diesem Tag, an dem bei dir, in deiner seligen Nähe, für mich die Ewigkeit beginnt. Wenn ich in den Himmel komme, dann, meine liebste Mutter, werde ich dich in noch höherem Grad und durch die ganze Ewigkeit hin lieben und loben und durch unendliche Lobpreisungen alles das ersetzen, was ich jetzt vielleicht zu wenig dich ehre. O Maria, hilf mir meine Seele zu retten, damit meine Hoffnung nicht zu Schanden werde. Amen.



Zu Jesus Christus



Herr Jesus Christus, Du bist die Auferstehung und das Leben. Verleihe uns, dass wir an die künftige Auferstehung fest glauben und denken, und erhalte uns dadurch in einer heilsamen Furcht Deines Gerichts, der Du lebst und regierst, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau




Vom heiligen Papst Kallistus wurde berichtet, dass er die Kirche der heiligsten Maria in Travestère, als die erste zu Rom dem öffentlichen Dienst Gottes und Verehrung der seligsten Jungfrau gewidmete Kirche, erbaut habe. Der gelehrte Moretti beweist in seiner Abhandlung über diese Kirche, dass sie an dem Ort steht, wo zur Zeit der Geburt Jesu Christi eine wunderbare Ölquelle, die bis in die Tiber lief, entsprungen ist.

An eben diesem Tag im Jahr 1685 wurde auch das durch viele erfolgte Wunderbegebenheiten zu Köln berühmte Bildnis der Mutter Gottes vom Friede


zuletzt bearbeitet 14.10.2022 08:33 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bodofm
Forum Statistiken
Das Forum hat 4007 Themen und 25740 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen