Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 26.05.2019 11:19
von benedikt • 3.037 Beiträge

Lieber angelo, danke für den Link!

Greta Tunberg wurde aus meiner Sicht intrumentalisiert! Das darf nicht sein.
Nein, Kinder und heranwachsende Jugendliche dürfen nicht politisiert werden,
denn sonst laufen sie Gefahr, daß ihr physischer Entwicklungs-
prozeß wesentlich gestört bzw. gehemmt wird!
Hierzu gehört ebenfalls die übertriebene, teilweise schon krankhafte Nutzung von PC
und sonstigen Geräten.
Aber heute ist ja so ziemlich alles aus dem Ruder. Was kann man denn überhaupt noch
heute als normal ansehen?
Es ist doch Wahnsinn, daß die jungen Menschen organisiert die Schule schwänzen um auf
die "Straße" zu gehen!? Das hat mit Freiheit und Demokratie nichts mehr zu tun. Das ist
Zeitgeist!
Wir sind früher als Schüler auch auf die "Straße" gegangen und haben z.B. gegen die Atombombe
protestiert, oder gegen die militärische Aufrüstung, aber wir haben hierbei nie die Schule geschwänzt.
Wohin wird das alles wohl mal führen? Ob gesteuert, oder nicht gesteuert, sorgfältiger, verantwortungs-
bewußter und liebevoller sollten wir schon mit unserer Mutter Erde umgehen, denn eine zweite haben wir
nicht im "Kofferraum"!

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir die Gnade und den Frieden Gottes, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 26.05.2019 13:22 | nach oben springen

#7

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 26.05.2019 13:46
von Andi • 1.027 Beiträge

Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#8

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 26.05.2019 15:46
von benedikt • 3.037 Beiträge

Danke, lieber Andi, für das Video!

Dieser Mensch redet viel, und sagt nichts! Er drischt nur Stroh! Er hat einfach nichts auf der Pfanne und redet blödes, irres Zeug!
Jeder Cent für sein Buch ist rausgeworfenes Geld.

Es grüßt Dich herzlich alter Junge, und wünscht Dir noch einen schönen Abend, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#9

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 26.05.2019 23:46
von Aquila • 5.672 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Lieber benedikt

Ich weiss Deine Beiträge stets zu schätzen, erlaube mir aber hin und wieder einige kritische Anmerkungen, die Du bitte nicht als gegen Dich gerichtet sehen darfst.


Bei Deiner Antwort an @angelo benutztest Du die Bezeichnung "unsere Mutter Erde".
Dieser Begriff ist in esoterischen Kreisen gang und gäbe und wird medial rauf und runter geleiert.

Vor Kurzem lief auf "euronews" eine Werbung......mit der Bitte um Spenden.....
für....."die Mutter Erde"
Es war eine Huldigung der "Mutter Erde" mittels "Klima- / Ökoreligion" als "Mutter Erde Kult"!
also der "Lobpreis" auf die tote Materie !

Heute künden die mehr und mehr entchristlichten Friedhöfe gerade in West-Europa immer drastischer von diesem "Lobpreis"heidnische "Bestattungs"-Rituale nehmen weiter zu....


Warum diese Einleitung?

Weil der "Mutter-Erde-Kultes" das "Nein" zu Gnade und Erlösung bedeutet seine seine "Orientierung" bei den falschen Propheten der Esoterik findet.

Nahezu inflationär in sog. "wissenschaftlichen" Sendungen versucht, die Herzen mit der Lüge der angebl. "Mutter Erde" zu infiltrieren !
Nicht zu übersehen und nicht zu überhören sind die esoterischen SeelenverderberInnen mit ihrem neuheidnischen Gift des "New Age" !
Sog. "Beratungssendungen" mit den dubiosesten Gestalten lassen deren eigene Kassen klingeln und als "Nebeneffekt" die sich ihnen anvertrauenden Seelen ins Verderben laufen.
Scharenweise werfen sich diese den Scharlatanen in die Arme und suchen ihr "Heil" in der angebl. "Kraft der Mutter Natur" !


Niemals ist die Erde eine wie auch immer aufgetischte "Mutter"!
Sie ist und bleibt
tote Materie !


Alleine die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott IST
in Seiner ewigen Dreifaltigen Macht und Herrlichkeit ....
ER alleine ist das LEBEN




Die Ewige Wahrheit Jesus Christus:
-
"Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben,
niemand kommt zum Vater ausser durch Mich
"
(Joh. 14,6)
-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#10

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 27.05.2019 06:36
von benedikt • 3.037 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!

Lieber Aquila, danke für Deinen Beitrag

Was meine Wortwahl anbetrifft, so habe ich hier ein großes Spektrum zur Auswahl und ich wähle meistens die, die mein Gegenüber versteht, und die zu ihm paßt.
Spruch von mir:

"Die Tragig des Menschen ist mitunter die,
daß er feststellt, daß er nicht sein, sondern
das Leben der Anderen gelebt hat -"

Verstanden werden ist alles!

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir die Gnade und den Frieden Gottes, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 497 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21992 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen