Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 25.05.2019 14:58
von angelo (gelöscht)
avatar

Leider ein langer Text aber trotzdem sehr lesenswert

https://juergenfritz.com/2019/04/18/frid...impression=true

nach oben springen

#2

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 25.05.2019 15:55
von benedikt • 3.033 Beiträge

Auch dies hier, ist sehr lesenswert.

Papst Franziskus warnt vor Untergang der Menschheit!


https://www.focus.de/politik/videos/klim...id_7579853.html

Oder aus Sicht der Wissenschaft:

https://www.spektrum.de/video/fruehe-ala...awandel/1511353


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 25.05.2019 16:18 | nach oben springen

#3

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 25.05.2019 21:24
von Aquila • 5.660 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Lieber benedikt


Hier nun im Thread über "Greta Thunberg" noch einige kurze Anmerkungen.

So wie wir im anderen Thread über die Heiligkeit des Lebens über die Worte von
Papst Franziskus erfreut sein durften,
so sind hinter seine Bemerkungen aus dem Jahre 2017 grosse Fragezeichen zu setzen.
Einmal mehr handelt es sich um seine Privatmeinung, zumal in der Lehre der Kirche zu keinem Zeitpunkt vom "Untergang der Menschheit" die Rede war und dies auch niemals sein wird.

Die immerwährende Lehre der Kirche lehrt, dass am Jüngsten Tag - bei der Wiederkunft Christi zum allgemeinen Gericht - die Welt, wie sie jetzt besteht, aufhören wird zu existieren.
Nach dem Jüngsten Gericht wird sie für die Gemeinschaft der Heiligen der triumphierenden Kirche im Himmel umgewandelt werden, nicht etwa vernichtet !
Am Ende der Zeit - die selbstredend keines "Klimawandels" bedarf - wird der Herr über Himmel und Erde - unser Herr und Gott Jesus Christus - alles neu umwandeln.

Ergo kann auch niemals von einem "Untergang der Menschheit" die Rede sein.
Schon gar nicht via ( künstlich angefachter) "Klimawandel"-Hysterie.
Alleine die beim Jüngsten Gericht "Böcke auf der linken Seite" - die Verworfenen ( das endgültige Urteil wird freilich bereits beim persönlichen Gericht nach dem leiblichen Tode gesprochen )- werden in gewissen Sinne "untergehen", gleichsam eintauchen ins ewige Verderben der Hölle!

Ausführliches über die letzen Dinge siehe bitte hier:
Die Letzten Dinge


Der von @angelo gepostete Artikel ist in der Tat bemerkenswert, zumal er den liberal freigeistigen Filz hinter der "Greta-Bewegung" enttarnt und somit die Drahtzieher auch beim Namen nennt.

Nachfolgend ein Link zu einer sehr interessanten Abhandlung über die Widerlegung der heute als "wissenschaftlich belegt" vorgegebene Thesen über den "Klimawandel":
https://www.expresszeitung.com/wirtschaf...n-schwindel-ist


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 25.05.2019 22:56 | nach oben springen

#4

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 26.05.2019 07:26
von benedikt • 3.033 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!

Danke, lieber Aquila für Deinen Beitrag, aber vielleicht möchte Gott, daß das Ende der Welt durch den Klimawandel hervorgerufen wird? Wer kennt Gottes Pläne?

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir Gottes Segen, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#5

RE: Greta Thunberg und Co und der Klimawandel

in Diskussionsplattform 26.05.2019 10:12
von angelo (gelöscht)
avatar

Noch ein interessanter Link , heute erschienen am Tag der Europawahl

https://de.sputniknews.com/meinungen/201...idayforfuture-/

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 525 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3326 Themen und 21937 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Hemma, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen