Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 16:26
von Simeon • 420 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus.

Wenn ich an Christus denke, denke ich an seinen mystischen Leib, unsere Hl. Kirche.

Für mich hat dieser Missbrauchsskandal nichts mit dem mystischen Leibe zu tun.

Ob diese kirchl. Täter, die nur wenige sind, überhaupt noch dem msytischem Leibe einverleibt sind, darf angezweifelt werden.

Aus diesen Gründen haben diese Taten für mich nichts mit der Kirche zu tun.. Bzw. ich assoziere damit in keinster Weise die Kirche damit.

Also, in dem Sinne, dass Sie der Heiligkeit nichts anhaben können, und dem Ruf nicht schaden...
Aus der Sicht sollten wir es betrachten..

Heisst ja nicht, dass diese schreckl.. Taten nicht aufgeklärt werden müssen!

Deswegen absolut sinnlos und schädlich, diese alljährlich mit der Kirche zu verbinden

Das ist meine persönliche Meinung und Einschätzung!!

zuletzt bearbeitet 22.11.2018 17:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 16:37
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Wenn ich an Christus denke, denke ich an seinen mystischen Leib, unsere Hl. Kirche.

Für mich hat dieser Missbrauchsskandal nichts mit dem mystischen Leibe zu tun.

Ob diese kirchl. Täter, die nur wenige sind, überhaupt noch dem msytischem Leibe einverleibt sind, darf angezweifelt werden.

Aus diesen Gründen haben diese Taten für mich nichts mit der Kirche zu tun..Deswegen absolut sinnlos und schädlich, diese alljährlich mit der Kirche zu verbinden


Wenn die Täter: Priester und Geistliche, den mystischen Leib dem Vater im Himmel darbringen, hat dies sehr viel mit der Kirche zu tun!

Die Geistlichen stehen als Stellvertreter Christi auf Erden ein. Ob bewusst oder unbewusst.
Jesus ist außerdem nicht nur für die Gerechten gekommen, sondern vor allem für die Sünder.
Man kann die Kirche nicht abschneiden und sagen, wir haben mit allen diesen Sünden nichts zu tun. Diese da gehören dieser nicht mehr an!

Man kann es auch tun wie die Pharisäer, sich vor die Tempel und Synagogen stellen und ein finsteres Gesicht machen und zeigen wie sie fasten!
Genau diesen Eindruck kann man bekommen, wenn man diese Einschätzung liest!


zuletzt bearbeitet 22.11.2018 17:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 16:51
von Blasius • 2.943 Beiträge

Zitat Sel:

Aus diesen Gründen haben diese Taten für mich nichts mit der Kirche zu tun..
Deswegen absolut sinnlos und schädlich, diese alljährlich mit der Kirche zu verbinden


WER ÜBTE DIE TATEN AUS?

- MENSCHEN in der Kirche - DIENER GOTTES - Seelsorger

( Frühmesse: Der wahre Bischof ist ein Diener)

- Von wem und für was werden diese Bezahlt?


zuletzt bearbeitet 22.11.2018 17:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 17:07
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Manchmal wünschte ich mir dieses Forum hätte eine Like Funktion! Lieber Blasius ich gebe Dir absolut recht!

Zitat;
WER ÜBTE DIE TATEN AUS?

- MENSCHEN in der Kirche - DIENER GOTTES - Seelsorger

- Von wem und für was werden diese Bezahlt?


zuletzt bearbeitet 22.11.2018 17:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 22.11.2018 18:07
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Zur Ergänzung, Änderung @ Sel
Also, in dem Sinne, dass Sie der Heiligkeit nichts anhaben können, und dem Ruf nicht schaden...
Aus der Sicht sollten wir es betrachten..

Heisst ja nicht, dass diese schreckl.. Taten nicht aufgeklärt werden müssen!

Wie passt das denn zusammen?


Doch die Täter haben den Ruf der Kirche enorm geschädigt. Und amit die Glaubwürdigkeit und Heiligkeit der Kirche in Frage gestellt.
Irgendwie erinnert mich das an Petrus. Jesus Christus zu Petrus; Noch ehe der Hahn 3x kräht wirst Du mich verraten. Der mystische Leib, die Kirche, wurde in diesem Sinne verraten. Doch die Kirche wird gleichsam Jesus Christus verklärt auferstehen.


zuletzt bearbeitet 22.11.2018 21:41 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schreiendes Blut – 100 Millionen Marxismus-Opfer
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
3 10.09.2019 09:02goto
von Kristina • Zugriffe: 191
Der heilige Akazius (Achatius, Acacius), Bischof von Antiochien - Festtag, Gedenktag ist der 31. März
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 31.03.2019 09:14goto
von Blasius • Zugriffe: 91
Vatikan \ Kinderschutz-Kommission: Stimmen der Opfer hörbarer machen
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
1 30.09.2017 11:48goto
von Blasius • Zugriffe: 1159
Der Unterschied zwischen "Alter" und "Neuer" Messe
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
1 18.09.2017 15:38goto
von Kristina • Zugriffe: 1540
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4819
Viktor Orban bietet Menschen westlicher Länder Asyl an – Den Opfern des Liberalismus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
10 10.08.2018 19:57goto
von Blasius • Zugriffe: 1198
Sexualmoral-Studie zeigt: Wir brauchen einen neuen Hl. Bonifatius
Erstellt im Forum Predigten von Hemma
1 20.08.2015 22:03goto
von Aquila • Zugriffe: 330
Missbrauch: Neues zum Fall Wesolowski
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
2 29.09.2014 10:00goto
von Aquila • Zugriffe: 723
„Gedenktag des unbefleckten Herzens Mariens“
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 27.06.2014 23:03goto
von blasius • Zugriffe: 1115

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsele
Forum Statistiken
Das Forum hat 3663 Themen und 23481 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen