Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#36

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 10:56
von Blasius • 2.421 Beiträge

ZUR ERINNRRTUNG AN Sel:

Hallo Blasius,

zur nicht festgestellten Exkommunikation
einfach hier klicken

http://www.internetpfarre.de/exkomm.htm

und hier

http://www.kathpedia.com/index.php/Exkom...Exkommunikation

Zitat Sel Ende
-
Lieber Sel,

was willst Du mir sagen?
-
Meine Frage war:

Zitat Sel:
Ob diese kirchl. Täter, die nur wenige sind, überhaupt noch
dem msytischem Leibe einverleibt sind,
darf angezweifelt werden.

Wie können diese Täter- Priester "ausverleibt" werden?

Liebe Grüße, Blasius

Lieber Sel, wieso antwortest Du mir nicht?


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 10:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 11:03
von Blasius • 2.421 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus.

Danke lieber Aquila,
-- Zitat:
Nicht die Kirche ist verantwortlich, sondern einzelne Glieder. Damit ist alles Gesagt!
--

Wie du sagst, ist damit alles gesagt, und schluss! Ich wollte dazu nichts mehr schreiben

????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Lieber Sel,

Du hörst dich an wie ein Autofahrer der eine Große Menge Menschen

durch seine fahr weise schwer verletzt und dann aussteigt und sagt;

ich- der Fahrer war das nicht... es war das Auto.

Viel Freude mit der "weißen Weste"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 11:18
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Die Kirche bietet kostenlos alles Heil an, was der Mensch unbedingt benötigt.

Sicher? Was ist mit Spendenaufrufen und Kirchensteuern, Finangeschäften der Kirche?

Für uns ist die Katholische Kirche die einzige, wahre Heilsanstalt, die alle! Menschen für das ewige Leben nach dem Tod benötigen.
Wir antworten:
Ich höre nicht auf, diese Heilsanstalt in die Welt hinauszurufen und den unsterblichen Seelen zu verkündigen, dass die Kirche alle Heilmittel zur Verfügung hat und nur diese den Menschen Frieden und Wohlstand bringen. NICHTS ANDERES! KEIN ANDERER WEG


Die Heilige Katholische Kirche ist das einzige Heilmittel und die einzige Heilsanstalt[/b][b] für alle unsterbliche Seelen. Außerhalb dieser gibt es kein Heil, keinen Frieden und kein Wohlstand! In keiner anderen Religion. Atheismus ist übrigens auch eine Religion!


Auch Der Atheismus hat Heilanstalten!!!
Und viele Priester verweisen die Gläubigen dahin.

Das alles "losgekoppelt" von den "sündhaften Gliedern", die ja auch, wie ihr sicherlich Recht habt, sehr schlecht und schlimme Taten begehen und begangen haben und die der sichtbaren Kirche
immensen Schaden zufügen! Sicherlich! Das wissen wir uns das sehen wir! Aber gerade für die außerhalb der Hl. Kirche noch lebenden Menschen müssen wir Zeugnis ablegen! Diese Loskopplung ist sehr wichtig.


Ein Leib losgekoppelt von den sündhaften Gliedern? WER BLEIBT DANN NOCH ÜBRIG? WER OHNE SÜNDE IST; WERFE DEN ERSTEN STEIN!
Was hast Du an der Botschaft Jesu nicht verstanden?

https://www.youtube.com/watch?v=apg5ywlBHcw

Gerade wir als überzeugte, traditionsverbundene Katholiken müssen genau diesen Schaden "reparieren-versuchen" in dem wir in die Welt rufen und Zeugnis ablegen:



Deswegen, liebe Mitleser und Mitdiskutanten, wollen wir die Opfer mit unserer Meinung nicht verschmähen sondern im Gegenteil, diesen und allen anderen Menschen, die einzige Heilsanstalt verkünden, die Täter zur Umkehr überzeugen, den Opfern heil anbieten, und den noch außenstehenden der Hl. Kirche Willkommen sagen.



Du fügst Der Kirche mit deinen Beiträgen mehr Schaden zu als diese armen Sünder! Wie überheblich muss man eigentlich sein?
Wenn die Zeugen Jehovas vor meiner Tür stehen und mich ÜBERZEUGEN WOLLEN reagiere ich ganz allergisch, aber sorry gerade geht es mir nicht anders!



UND ZUGUTERLETZT? Wem soll denn diese HEILSANSTALT zu gute kommen, wenn nicht den Kranken und Sündern?


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 12:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 13:19
von Kristina (gelöscht)
avatar

Zitat Sel:
"Das alles "losgekoppelt" von den "sündhaften Gliedern", .."

Damit sind die exkommunizierten Glieder der Kirche gemeint - wenn ich das richtig verstehe.


Zitat Sel:
"Die Kirche bietet kostenlos alles Heil an, was der Mensch unbedingt benötigt.
Zitat Kleine Seele:
Sicher? Was ist mit Spendenaufrufen und Kirchensteuern, Finangeschäften der Kirche? "

Die Kirche bietet alles Heil an, was der Mensch benötigt.
Es sollte nicht von Kirchensteuern abhängig sein.


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 13:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Neuer Gedenktag für Opfer von sexuellem Missbrauch

in Nachrichten 23.11.2018 13:49
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Die Kirche bietet alles Heil an, was der Mensch benötigt.
Es sollte nicht von Kirchensteuern abhängig sein.


Leider hapert es am meißten an der tätigen Nächstenliebe. Die doch am meißten von den Finanzen abhängig gemacht wird-

Und ob die Kirche wirklich alles Heil anbietet, darüber kann man sich streiten.
Dort wo Kleriker oder Laien falsche Lehren verkünden, oder durch ihr Betragen dazu Anlass geben (Mißbrauch uä.) kann die Kirche mitunter auch krank machen.
Auch dieser Tatsache muss man ins Auge schauen. Siehe auch Kirchenaustritte.







[b]Zitat Sel:
"Das alles "losgekoppelt" von den "sündhaften Gliedern", .."

Damit sind die exkommunizierten Glieder der Kirche gemeint - wenn ich das richtig verstehe.[/b



Heißt das damit diese exkommunizierten Glieder sind jetzt keine Glieder der Kirche mehr? Schrieb nicht Aquila, durch die Beichte sind diese Glieder wieder in die Kirche eingegliedert und die Kirche erfähhrt eine Reinigung? Erneuerung?

Na wenn das ein JUNGBRUNNEN für die Kirche ist, dann ist dem sexuellen Mißbrauch ja keine Grenzen mehr gesetzt.


zuletzt bearbeitet 23.11.2018 18:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schreiendes Blut – 100 Millionen Marxismus-Opfer
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
3 10.09.2019 09:02goto
von Kristina • Zugriffe: 105
Gefeiert Am 13. Mai Gedenktag Unsere Lieben Frau in Fatima
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 13.05.2019 11:31goto
von Blasius • Zugriffe: 40
Der heilige Akazius (Achatius, Acacius), Bischof von Antiochien - Festtag, Gedenktag ist der 31. März
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 31.03.2019 09:14goto
von Blasius • Zugriffe: 34
Vatikan \ Kinderschutz-Kommission: Stimmen der Opfer hörbarer machen
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
1 30.09.2017 11:48goto
von Blasius • Zugriffe: 975
Der Unterschied zwischen "Alter" und "Neuer" Messe
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
1 18.09.2017 15:38goto
von Kristina • Zugriffe: 1132
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 4195
Viktor Orban bietet Menschen westlicher Länder Asyl an – Den Opfern des Liberalismus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
10 10.08.2018 19:57goto
von Blasius • Zugriffe: 854
Missbrauch: Neues zum Fall Wesolowski
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
2 29.09.2014 10:00goto
von Aquila • Zugriffe: 519
„Gedenktag des unbefleckten Herzens Mariens“
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 27.06.2014 23:03goto
von blasius • Zugriffe: 923

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: e-gabler
Besucherzähler
Heute waren 635 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3285 Themen und 21807 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen