Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#51

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 30.06.2018 18:03
von Kleine Seele • 425 Beiträge

@scampolo


Dein Ernst? Weder Sozialämter, noch sonst wer sind interessiert an einem. Solange Du Kosten verursachst? Würdest Du deine Familie opfern? Unser Wohnungsroblem besteht nicht erst seit gestern, sondern zieht sich schon seit Jahren hin. Bin sämtliche Instanzen durchlaufen.
Behinderte sind in diesem Staat nichts wert, außer sie bescheren den Heimen guten Umsatz! Kennst Du dich in Heimen aus? Ich glaube nicht! Denn sonst würdest Du so etwas nicht schreiben. Ein in Heim ersetzt weder das zu Hause, noch die Familie, sondern ist ein moderner Kerker. Meine Erfahrung.

"Jeder kann auf seinem Weg Jesus begegnen"

Ein egoistisches und an Nützlichkeit orientiertes Menschenbild bringe leider viele Leute dazu, "Menschen mit Behinderung als minderwertig anzusehen, ohne in ihnen den Reichtum der menschlichen und geistigen Vielfalt zu erkennen", so Franziskus.http://www.katholisch.de/aktuelles/aktue...derter-menschen

nach oben springen

#52

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 30.06.2018 18:09
von scampolo (gelöscht)
avatar

In welchem verwandtschaftlichen Verhältnis stehst du zu dem Kranken?

nach oben springen

#53

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 02.07.2018 10:18
von Kleine Seele • 425 Beiträge

02 Juli 2018, 08:00
Medien: Erzbischof Becker erlaubt Interkommunion „im Einzelfall“
http://www.kath.net/news/64313

Ich bin entsetzt, wie hier die RKK ausgehöhlt wird. Das ist das selbe Schema, wie damals, als viele Christen im Kommunismus, Parteibuch und Jugendweihe abgefasst haben, und trotzdem noch Firmung und Konfirmation empfangen haben. Immer schön zweigleisig fahren und überall die vermeintlichen Vorteile rausholen.

Aber heute ist es nicht anders, wenn man überlegt, wieviele Mitglieder meiner Gemeinde sich in der Politik tummeln und sich so ein Standbein geschaffen haben, ihre privaten Machtinteressen auszuweiten.
Ich sage nur Vetternwirtschaft.

Und was nützt es eine christliche Partei zu vertreten, wenn die Mitglieder sich nicht regelmäßig ja täglich zum Gebet und Dienst an Gott versammeln.


zuletzt bearbeitet 02.07.2018 11:39 | nach oben springen

#54

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 02.07.2018 11:38
von Kristina (gelöscht)
avatar

die Einzelfälle gehören zu den Spalten, in denen der Rauch Satans eindringt.
Da hilft nur aussitzen und beten bis der liebe Gott Einsicht schenkt.

Meines Wissens wurde früher die Kommunionausteilung durch Laien nur für den Notfall zugelassen,
heute ist sie die Regel.
So kanns kommen.

Liebe Kleine Seele, es bringt dir nichts, wenn du dich über die Vetternwirtschaft ärgerst.
Sie müssen sich alle vor Gott verantworten.
Bete für sie.

Legen wir immer wieder alles an das Heiligste Herz Jesu, damit er leitet und alles gut wird.

LG
Kristina

nach oben springen

#55

RE: „Wir flehen unsere Oberhirten an ....“

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 02.07.2018 11:48
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina, die Vetternwirtschaft in unserer Gemeinde geht schon seit Jahrzehnten und wird dann an die nächste Generation weitergegeben. Wenn die Gemeindereferentin geschieden ist und deren ganze Familie in unserer Kirche das Zepter führt, da kann man sich ja vorstellen, was dabei herauskommt. Vor allen Dingen, wenn der Referentin die nötige Ausbildung fehlt und die weder musikalisch noch geistlich eine Leuchte ist und sich auf dem Level einer Kindergärtnerin oder Grundschullehrerin bewegt. Deshalb ist es ja so den Bach runtergegangen. Weil den Priestern und den Referenten die nötige Ausbildung und das nötige Bestreben nach Vervollkommung fehlt. Und die Kommunionausteilung der Laien kommt extra noch dazu.


zuletzt bearbeitet 02.07.2018 12:22 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WIR ERKENNEN GOTT
Erstellt im Forum Schriften von benedikt
0 05.02.2019 12:14goto
von benedikt • Zugriffe: 41
DASS WIR ERBARMEN NÖTIG HABEN
Erstellt im Forum Schriften von benedikt
0 16.01.2019 07:43goto
von benedikt • Zugriffe: 45
Wir Glauben
Erstellt im Forum Schriften von benedikt
0 19.12.2018 07:22goto
von benedikt • Zugriffe: 44
Wenn wir wüssten, dass es das letzte Mal ist...
Erstellt im Forum Leben und Sterben von Hemma
3 23.03.2015 20:14goto
von Kristina • Zugriffe: 503
Seien wir gute Traditionalisten
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
0 23.10.2014 21:42goto
von Kristina • Zugriffe: 361
Wir helfen den Flüchtlingen über den Winter
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
0 16.10.2014 21:27goto
von Kristina • Zugriffe: 210
Weshalb haben wir heute eigentlich vielfach einen so lauen, schwammigen Glauben ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von MariaMagdalena
9 22.09.2014 07:47goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 1077
"Der blockierte Riese ", sind wir wirklich so ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von MariaMagdalena
3 29.04.2014 12:50goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 307
Wir sind katholisch/Willkommen zuhause (youtube)
Erstellt im Forum Vorträge von Kristina
0 07.02.2014 08:02goto
von Kristina • Zugriffe: 199

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maxlobkowicz
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3283 Themen und 21798 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen