Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Ökumenismus/ Modernismus

in Diskussionsplattform Kirche 16.05.2016 23:25
von Mariamante • 391 Beiträge

Lieber Aquila:

Der Vorwurf an Traditionalisten, dass sie keine Liebe und Barmherzigkeit hätten, weil sie buchstabenhörig sind scheint nicht so aus der Luft gegriffen wenn ich mir man che Aktionen hier betrachte - da es scheinbar sogar unerträglich ist, wenn der Begriff Liebe des öfteren verwendet wird und auf die Wichtigkeit der LIEBE hingewiesen wird. Es gibt ja sowohl im AT als auch im NT ein Hohelied der Liebe. Und selbst im Gericht werden wir darüber gerichtet, ob wir die Werke der Barmherzigkeit geübt oder unterlassen haben - und wie wir mit dem Geringsten umgegangen sind.

Wie steht ihr da zum Johannesevangelium wo so oft von der LIEBE die Rede ist:

"Wer in der LIEBE bleibt, der bleibt in GOTT und Gott bleibt in ihm "- nur als Beispiel.

Ich verstehe schon, dass Euch meine Kritik nervt, weil sie euch bei Verhaltensweisen trifft, die vor Gott nicht in Ordnung sind. Über Mitmenschen die gläubig sind, die sich bemühen in der heiligen, katholischen Kirche zu leben herzuziehen sie wären Lügner, Betrüger und hochmütig weil sie euch zu widersprechen wagen, wird dem HEILIGEN GEIST nicht gefallen. Denn wie ihr selbst schreibt, ist der HEILIGE GEIST ein Geist der Reinheit und der Wahrheit.

Komm HEILIGER GEIST UND ENZÜNDE in uns DAS FEUER DEINER L I E B E.


Selbst in diesem Gebet ist von der LIEBE die Rede. Was ist daran so störend?


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 16.05.2016 23:29 | nach oben springen

#17

RE: Ökumenismus/ Modernismus

in Diskussionsplattform Kirche 16.05.2016 23:33
von Aquila • 5.547 Beiträge

Nein, lieber Mariamante

Dies ist keine Antwort auf die gestellte Frage nach den Bedingungen für die Übung der Tugend der
wahren Liebe im Sinne der Lehre Kirche.

nach oben springen

#18

RE: Ökumenismus/ Modernismus

in Diskussionsplattform Kirche 16.05.2016 23:57
von Mariamante • 391 Beiträge

Interessant- was die BIBEL über die Liebe sagt (siehe auch Hohelied) sind also keine Bedingungen für die wahre Liebe im Sinne der Lehre der Kirche. Bisher war ich überzeugt, dass die Bibel für die Kirche hochrangige Bedeutung hat. War das wirr von mir?


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen

#19

RE: Ökumenismus/ Modernismus

in Diskussionsplattform Kirche 17.05.2016 00:12
von Aquila • 5.547 Beiträge

Nun, lieber Mariamante

Bekanntlich fusst die Heilige Mutter Kirche auf zwei Säulen

der Heiligen Schrift
und
der hl. Tradition, der Überlieferung.

Also hat die Bibel alleine in der katholischen Kirche keinesfalls "hochrangige" Bedeutung.
Erst im Einklang mit der hl. Tradition ist die unfehlbare Lehre der Kirche gereift.
Und nur so konnte und kann sie das Gewissen bilden !

So ist auch die am Pfingsfest gefeierte Sendung / Herabkunft des Heiligen Geistes....
die Herabkunft des Geistes der Wahrheit
und nicht des "Dialoges" !


zuletzt bearbeitet 17.05.2016 00:38 | nach oben springen

#20

RE: Ökumenismus/ Modernismus

in Diskussionsplattform Kirche 17.05.2016 05:32
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Mariamante,
dein Zitat:
"Der Vorwurf an Traditionalisten, dass sie keine Liebe und Barmherzigkeit hätten, weil sie buchstabenhörig sind scheint nicht so aus der Luft gegriffen wenn ich mir man che Aktionen hier betrachte - da es scheinbar sogar unerträglich ist, wenn der Begriff Liebe des öfteren verwendet wird und auf die Wichtigkeit der LIEBE hingewiesen wird."

Warum urteilst du schon wieder über uns?

Zeugt es nicht von Arroganz deinerseits, wenn du uns immer wieder indirekt verurteilst?

Du sprichst uns die Liebe und Barmherzigkeit ab?

Weißt du dass viele von uns aus Liebe zu Jesus Christus die Nächstenliebe praktizieren und ehrenamtlich tätig sind - so wie viele andere Katholiken auch?
Weißt du dass viele von uns viel beten und regelmäßig in die Kirche gehen - so wie du auch?

Bevor du uns weiter verurteilst, solltest du versuchen uns zu verstehen.
Siehe die Beiträge von @ Aquila.

Kommen wir dir vielleicht "zu hart" rüber? Wenn ja, dann hier noch einmal einen Auszug aus dem letzten Beitrag von Aquila:
"Also hat die Bibel alleine in der katholischen Kirche keinesfalls "hochrangige" Bedeutung.
Erst im Einklang mit der hl. Tradition ist die unfehlbare Lehre der Kirche gereift.
Und nur so konnte und kann sie das Gewissen bilden !
"

Und genau das ist die klare, deutliche und richtungweisende Sprache bei den Bruderschaften und hier im Forum, das Bekenntnis zur einzig wahren katholischen Kirche und ihrer Lehre,
dass ich bei der Neuen Messe und bei den "Modernisten" sehr vermisse!


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 17.05.2016 06:27 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feiern der Messe in NO
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Heribert
2 21.12.2017 11:19goto
von Heribert • Zugriffe: 835
Bitte um Mitwirkung!
Erstellt im Forum Internetseiten von Kalle
13 12.07.2017 22:50goto
von Kristina • Zugriffe: 747
Modernismus – ein Attentat auf die Gottesliebe
Erstellt im Forum Predigten von Kristina
0 04.11.2015 15:06goto
von Kristina • Zugriffe: 130
Seien wir gute Traditionalisten
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
0 23.10.2014 21:42goto
von Kristina • Zugriffe: 337
.HL. PIUS X. Papst Gedenktag
Erstellt im Forum Zitate von Heiligen von blasius
1 23.08.2014 19:07goto
von blasius • Zugriffe: 606
Mortalium animos - über die Förderung der wahren Einheit im Glauben
Erstellt im Forum Enzykliken von Kristina
0 09.08.2014 22:07goto
von Kristina • Zugriffe: 946
Etwas zum Nachdenken
Erstellt im Forum Schriften von MariaMagdalena
1 30.07.2014 10:20goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 242
Enzyklika "Pascendi dominici gregis" über den Modernismus
Erstellt im Forum Enzykliken von Aquila
2 16.08.2014 23:37goto
von Aquila • Zugriffe: 399
1. DIE LEHRE DER KIRCHE
Erstellt im Forum Dogmatik von sairo
15 21.11.2018 22:06goto
von Blasius • Zugriffe: 2816

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 474 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3240 Themen und 21546 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen