Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: "Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 13.05.2016 23:54
von Aquila • 5.960 Beiträge

"Medjugorje" ist kein Wallfahrtsort; es kann keine Übernatürlichkeit bescheinigt werden !

Lediglich eine "Gebetsstätte" losgekoppelt von der Schein-"Gospa".
Dies ist die Aussage der Kirche !

Alles Andere ist menschengedacht und -gemacht !


zuletzt bearbeitet 13.05.2016 23:58 | nach oben springen

#12

RE: "Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 14.05.2016 00:08
von Mariamante • 391 Beiträge

Wie wir wissen, gab und gibt es in der Kirche bezüglich übernatürlicher Erscheinungen immer wieder Probleme.

Eine Frage hätte ich:

Wenn ein Ortsbischof eine Erscheinung in seiner Diözese oder dann der Papst als "nicht übernatürlich" ablehnt- hat er dabei auch Unfehlbarkeit oder ist die Möglichkeit eines Irrtums gegeben?
-----

Die Jungfrau von Orleans wurde auf bischöfliches Betreiben bekanntlich als Ketzerin verbrannt- und wird heute als Martyrerin verehrt.

Wenn Medjugorje als nicht übernatürlich eingestuft wird - warum behaupten dann manche die gegen M. sind, dass es sich um dämonische Botschaften handelt? Konsequent müssten diese Kritiker doch meinen: Das sind alles Phantasien von Menschen. Sie sehen aber den Teufel übernatürlich wirken. Seltsame Widersprüchlichkeiten, die mir komisch vorkommen.

Aber das ist ja nicht so wichtig und heilsbedeutsam. Die persönliche Bekehrung und ein Leben nach Gottes Willen- DAS ist das Zentrale. Und wenn wir den Menschen wirklich helfen und sie missionieren wollen, dann ist es sicher wichtig darauf hinzuweisen:

Ihr sollt euren Glauben in keiner Weise von Fatima, Lourdes, Medjguorje etc. abhängig machen - sondern ihr sollt euch bemühen den HEILIGEN GEIST in eurem Leben wirken zu lassen, und persönlich umkehren indem ihr GOTT aus ganzem Herzen, mit aller Kraft und allem Verstand liebt- und auch eure Mitmenschen. Betet, haltet die Gebote Gottes, liebt die hl. katholische und apostolische Kirche JESU CHRISTI und bemüht euch in der Stille auf das zu hören, was Gott von euch persönlich will.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 00:11 | nach oben springen

#13

RE: "Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 14.05.2016 00:24
von Aquila • 5.960 Beiträge

Der Einwand des in Betrachtziehens des Begriffes der "Übernatürlichkeit" auch für dämonische Erscheinungen ist auf den ersten Blick nachvollziehbar.
Auch Dämonen wirken in gewissem Sinne "übernatürlich",

freilich nicht in dem von der Kirche definierten Sinne !

Göttlich gewährte Übernatürlichkeit umspannt Ewigkeit zu Ewigkeit...
und bleibt stets in der Wahrheit
.


dämonische "Übernatürlichkeit" bleibt geschöpfliches Wirken....
Dämonen als gefallenen Engel sind und bleiben Geschöpfe !
Deren "übernatürliches" Wirken ist fusst im Missbrauch ihres erschaffenen freien Willens
gegen die Wahrheit.


zuletzt bearbeitet 14.05.2016 00:31 | nach oben springen

#14

RE: "Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 14.05.2016 01:10
von Stephanus (gelöscht)
zuletzt bearbeitet 14.05.2016 02:17 | nach oben springen

#15

RE: "Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 14.05.2016 02:50
von Stephanus (gelöscht)
avatar

Leider ist mein Beitrag hier bzgl. Mariamante gelöscht worden, wo ich über ihn deutlich Klartext rede.

Deshalb bin ich ab heute für immer weg hier!

Es kann doch nicht sein, dass dieser Teufel hier seine Irrlehren verbreiten darf und ich über ihn und seine Betrügereien hier nicht Klartext reden darf!

Aufgrund der Löschung dieses Beitrags beantrage ich hiermit ganz öffentlich die Löschung meiner Mitgliedschaft!

Danke!

Stefan


http://katholizismus-und-bibel.de.tl
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nur noch Mundkommunion in Medjugorje
Erstellt im Forum Das allerheiligste Altarsakrament von Katholik28
5 23.07.2019 14:53goto
von Kristina • Zugriffe: 250
Wie viel Armut verträgt die katholische Kirche?
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Blasius
0 24.10.2017 11:08goto
von Blasius • Zugriffe: 1077
Leserbriefe zu "Medjugorje"
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von Gast-Nr.10
11 10.07.2015 17:20goto
von Das Fragezeichen (Gast) • Zugriffe: 1158
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1428
Was ist ein Laie aus kirchlicher Sicht?
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von blasius
0 05.06.2014 21:09goto
von blasius • Zugriffe: 278
Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
0 23.05.2014 21:57goto
von blasius • Zugriffe: 481
Theologisches
Erstellt im Forum Internetseiten von Stefan
0 28.04.2014 23:52goto
von Stefan • Zugriffe: 311
Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje – Schreiben an US-Bischöfe
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Aquila
138 03.09.2018 15:05goto
von Aquila • Zugriffe: 11062
Früher lutherischer Bischof und Freimaurer, heute katholischer Priester
Erstellt im Forum Vorträge von blasius
0 21.04.2013 17:49goto
von blasius • Zugriffe: 1702

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anka
Forum Statistiken
Das Forum hat 3616 Themen und 23001 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen