Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#36

RE: Einheitsreligion und NWO?

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 25.07.2015 22:40
von Aquila • 4.934 Beiträge

Liebe Kristina

Vielen Dank für Deine deutlichen Stellungnahmen.

Einmal mehr hat es sich gezeigt,
dass die Öffnung dieses Forums für Gäste leider auch Anziehungspunkt für
Verwirrte und Verwirrer geworden ist.

Dies ganz gegen die Ausrichtung des Forums,
welches sich der Verkündigung des traditionsverbundenen römisch katholischen Glaubens verschrieben hat.
Willkommen sind somit auch all jene,
die aufrichtigen Willens den wahren Glauben suchen.


Was hier freilich von einigen Verwirrten und Verwirrern geboten wird,
ist schlicht und ergreifend die Feindschaft zur Ewigen Wahrheit Jesus Christus.

Kadosch, der Freimaurer-"Ritter"
( wobei die Bezeichnung "Ritter" einer Beleidigung aller aufrichtiger glaubenstreuer Ritter des Mittelalters gleichkommt)
hat die durch sein übles Gebaren die Richtigkeit der in den Erklärungen über die FM Grade aufgeführten tiefsitzenden Abneigung, ja Hasses der Freimaurerei auf die Kirche und ihre Lehre belegt....

Noch ein Wort zu Dir , Adamea
angesichts Deiner Irrungen und Wirrungen weiss ich nicht,
ob ich lachen oder weinen soll....

freilich deutet sich in Deiner verbissen esoterischen Ausrichtung der Beleg für die
Aussage des hl. Augustinus;
merkt Euch dieses Zitat gut....Du, der FM Freibeuter Kadosch und Konsorten:
-

Irren ist menschlich, aber aus Leidenschaft im Irrtum zu verharren ist teuflisch.
-


Der Gästebereich wird nun bis auf Weiteres deaktiviert !
Ich bitte jene willkommenen Gäste,
die durch diesen Schritt leider mitbetroffen sind,
sich als Mitglied anzumelden,
damit wieder ein der Ausrichtung des Forums gemässer Gedankenaustausch stattfinden kann


Vielen Dank für das Verständnis


zuletzt bearbeitet 25.07.2015 22:54 | nach oben springen

#37

RE: Einheitsreligion und NWO?

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 27.07.2015 07:18
von Mariamante • 391 Beiträge

Pax, Adamea!

Da ich erst heute wieder aktiv ins Forum einsteige, kommt meine Antwort etwas später.

Wenn die Trinität Gottes mit dem Ausdruck "Dichotomie" mitgemeint sein soll- dann ja.

Dass die Ewigkeit uns Gott immer tiefer erfassen lässt im Himmel- ja.Durch die Liebe, den Glauben und das Wirken des Heiligen Geistes können wir hier auf Erden schon einiges erfassen und erahnen. "Ehre sei Gott in der Höhe, Friede den Menschen, die guten Willens sind." Dieser gute Wille und das aufrichtige Bemühen, Gott die Ehre zu geben sind auf diesem Weg wichtig.

Stille bedeutet nicht "nichts", sondern dem Ego "absterben", damit Gott in uns leben und wirken kann. Paulus bringt es so auf den Punkt: "Ich lebe, doch nicht mehr ich lebe, sondern Christus lebt in mir." Durch die liebende Hingabe an Gott gewinnt der Geist Gottes immer mehr Bedeutung in unserem Leben.

Sünde ist nicht Körper oder Aktivität, sondern ist mit dem Wort "Sonderung" gut erklärt: Ab- sonderung von Gott, Absonderung vom Nächsten, Absonderung vom eigenen Wesen als Geschöpf Gottes, als unsterbliche Seele. Durch die Sünde trennt sich der Mensch von Gott, vom Nächsten und betreibt Selbst- und Seelenzerstörung.

Die Welt, die von Gott "nichts wissen will" ist mit ihrer Habgier, ihren sinnlichen, irdischen Genüssen so beschäftigt, dass ihr alles andere zum Gott wird. Paulus bringt es wieder exakt auf den Punkt: "Ihr Gott ist der Bauch, ihr Ruhm besteht in ihrer Schande, ihr Ende ist das Verderben."

Der Teufel ist nicht eine Irrung, sondern ein personaler Widersacher Gottes, der die Seelen von ihrem Ziel ( Gott, Himmel) abbringen will.

Das "Dazwischen" das du erwähnst bedeutet leider schon, sich gegen Gott entschieden zu haben. Auch sich nicht entscheiden zu wollen, IST eine Entscheidung. Wieder ein Wort der Schrift: "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich."

Soweit einige Gedanken zu Deinen Ausführungen. Herzliche Grüße


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CSc
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2773 Themen und 18229 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Aquila



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen