Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#26

RE: Magdi Allam zur Islamverharmlosung der Kirche

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 09.10.2014 00:27
von Aquila • 5.892 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Leser/innen


Der Ständige Beobachter des Heiligen Stuhles bei der UNO in Genf,
Erzbischof Silvano Maria Tomasi,
erläutert die "Ratschläge" von Papst Franziskus für ein Vorgehen gegen
die Mordbanden der islamischen IS-SS-Kohorten der Hölle.....
natürlich werden sie hier nicht so bezeichnet.....
nicht einmal das Wort "Islam" fällt ......
sondern die Rede ist von einem offenbar ideologieneutralen "Aggressor".
Die aufgrund fehlender Erkenntnis der Realität fast schon peinlichen "Ratschläge:
-

Der Heilige Vater sagt, dass wir uns in die Richtung bewegen müssen,
den Aggressor zu entwaffnen.
Um dies zu tun, ist kein Krieg notwendig,
sondern man kann
vor allem Sanktionen nutzen,
den fundamentalistischen Gruppen politische Unterstützung entziehen,
nicht mit ihnen Handel betreiben und nicht ihr Erdöl kaufen, was ihnen Geld verschafft,
mit dem sie Waffen kaufen können.
Vor allem sollte man den Fluss von Waffen an diese Gruppen blockieren.
Ein Gebrauch von Gewalt gegen den IS darf nicht noch ein größeres Übel als das schaffen,
das man beheben will! Wir müssen mit viel Umsicht und Wachsamkeit vorgehen
und nicht den Eindruck erwecken, es handle sich um einen Krieg,
in dem Einzelinteressen verteidigt werden."


Erzbischof Tomasi sieht nun die "Gelegenheit" für die muslimische Welt,
sich solidarisch zu zeigen mit den verfolgten Minderheiten und bedrängten Zivilisten in der Region.....
und nun die nicht fehlen dürfende Fanfare auf den angeblich "friedliebenden Islam":

-

„Es ist eine Gelegenheit für sie, zu zeigen,
dass aus Sicht der islamischen Tradition Gewalt
nicht durch Religion gerechtfertigt ist
und dass es sich bei ihr um Missbrauch und fundamentalistische Sichtweisen handelt, bei denen es vor allem um Ermächtigung geht.


-

Eine völlig realitätsferne Sicht der Dinge.....
wir haben auf dieser Diskussionsplattform schon mehrfach aufgezeigt,
dass die Irrlehre Islam mittels Kriegshandbuch "Koran"
gleichsam von Gewaltaufrufen und - Anleitungen durchtränkt ist......
Der falsche "Prophet" Mohammed.... das gewalttätige und kriegerische "Vorbild !

Erzbischof Tomasi derweil schwelgt weiter in "friedliebenden" Islamphantasien
und erfindet gleich eine angeblich "islamische Tradition".
Doch es hilft nichts.....
Der "Koran" ist der Leitfaden eines jeden Moslems.....
das "Fundament" und somit die einzige "Sichtweise" der Irrlehre Islam.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#27

RE: Magdi Allam zur Islamverharmlosung der Kirche

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 09.10.2014 10:20
von Kristina (gelöscht)
avatar

Wenn die Lage hier in Europa gefährlich wird, müssen die Moslems endlich Farbe bekennen und sich Für oder Gegen den Islam entscheiden!
So lange werden die modernistischen Kleriker und die vielen "Gutmenschen" daran festhalten - bis es zu spät ist und der Mob mit der Machete vor der Haustür steht.
Es gibt sonst keinen Grund die Meinung zu ändern.


1Joh 5,10 Wer an den Sohn Gottes glaubt, trägt das Zeugnis in sich. Wer Gott nicht glaubt, macht ihn zum Lügner, weil er nicht an das Zeugnis glaubt, das Gott für seinen Sohn abgelegt hat.

zuletzt bearbeitet 09.10.2014 10:26 | nach oben springen

#28

RE: Magdi Allam zur Islamverharmlosung der Kirche

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.01.2015 11:54
von Simeon • 378 Beiträge

Hallo Kristina,

nur in den seltensten Fällen wird sich ein Muslim im Fall der Fälle gegen seine Religion stellen. Du kannst davon ausgehen, dass auch die angeblich vielen guten unter Ihnen im Grunde nur Mitläufer sein werden und alles tun werden, was die Imame und andere hohen Anführer sagen, auch wenn wir uns dies heute noch nicht so vorstellen können

Das zeigt auch die Geschichte Ihrer Kriege und Völkermorde, die bereits ausgetragen worden sind.

Die Gefahr lauert schon und es ist nur eine Frage der Zeit.


zuletzt bearbeitet 29.01.2015 11:55 | nach oben springen

#29

RE: Magdi Allam zur Islamverharmlosung der Kirche

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 29.01.2015 16:12
von Kristina (gelöscht)
avatar

Hallo Sel,

ja, ich weiß. Das steht uns im Ernstfall leider bevor.

Man liest ja im Internet über Christen, die mit Moslems jahrelang Tür an Tür und in einem normalen nachbarschaftlichen Verhältnis lebten. Bis die IS einfielen und die Christen von den eigenen Moslem-Nachbarn verraten, bzw. überfallen wurden....

Die Medien, Politiker und Kirche trichtern uns weiterhin ein, dass der Islam friedliebend ist und keine Islamisierung stattfindet. Und vor allem die Gewalt nichts mit dem Islam selbst zu tun hat.

"Islam die Religion, die nichts mit sich selbst zu tun hat."

Pat Condell "Islam - die Religion die nichts mit sich selbst zu tun hat"

Beispiel Auszug aus einem
Artikel vom 26.08.2014!
http://michael-mannheimer.net/2014/09/17...hen/#more-33785

Der Erzbischof hält sich für einige Tage auf Einladung des Caritasverbandes der Diözese Essen in Deutschland auf.
In seiner Erzdiözese in der Millionen-Metropole Mossul seien nur noch eine Handvoll Christen übrig geblieben, sagte Nona, der selbst vor dem Terror des IS flüchten musste. Über eine mögliche Rückkehr der Christen im Falle einer Befreiung der Region vom IS äußerte er sich skeptisch. Mehr als hunderttausend Christen hätten in wenigen Stunden ihre Wohnungen und Häuser verlassen müssen, nur mit dem, was sie am Leib trugen. Dabei seien viele von ihren direkten muslimischen Nachbarn tiefer verletzt worden als von der IS-Miliz, „weil sie die ersten waren, die uns ausgeraubt haben“.

Auch der 46-jährige Erzbischof zeigte sich persönlich tief enttäuscht darüber, dass selbst enge „moderate“ muslimische Freunde wie Ärzte und Rechtsanwälte jeden Kontakt zu ihm abgebrochen hätten. Viele Christen sähen nach dem Erlebten für sich keine Zukunft mehr in ihrer Heimat. Wenn sich die Lage nicht ändere, stehe die 2.000-jährige Präsenz der Christen in dieser Region vor ihrem Ende.


LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#30

RE: Magdi Allam zur Islamverharmlosung der Kirche

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 31.01.2015 15:51
von Hemma • 580 Beiträge

Der evangelische Pfarrer Michael Chalupka preist heute in seiner wöchentlichen Kolumne in der Österr. Kronenzeitung das Buch des deutschen Schriftstellers und Orientalisten Navid Kermani "Gott ist schön", das ästhetische Erleben des Koran.
http://blog.diakonie.at/blog/gott-ist-schoen

Wenn er auch eingangs schreibt, kaum einer hat ihn (den Koran) gelesen, doch viele meinen manches zu wissen, so erscheint es zweifelhaft, dass er selbst ihn genau gelesen hat.
Doch interreligiöser Dialog ist wohl der einfachere Weg, als über die Unterschiede zwischen Christentum und Islam aufzuklären.


zuletzt bearbeitet 31.01.2015 18:34 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auf dem synodalen Holzweg - Die katholische Kirche ist weder Nichtregierungsorganisation, noch Demokratie oder Monarchie.
Erstellt im Forum Apostolische Schreiben von Blasius
0 17.02.2020 09:40goto
von Blasius • Zugriffe: 41
DIE EINE, HEILIGE, KATHOLISCHE UND APOSTOLISCHE KIRCHE
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von Blasius
1 30.07.2018 22:53goto
von Blasius • Zugriffe: 527
Dogma - Außerhalb der katholischen Kirche gibt es kein Heil
Erstellt im Forum Die Dogmen von Andi
12 27.08.2018 18:23goto
von Aquila • Zugriffe: 2187
Widersprüchliche Fraktionen in der Kirche – Sind Gegensätze auf Bischofssynode überwindbar?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
8 21.03.2015 23:17goto
von Das Fragezeichen • Zugriffe: 712
Die Kirche muss man lieben
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
13 05.08.2014 11:32goto
von Kristina • Zugriffe: 1891
"Wir sind Kirche", mal etwas anders
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
0 29.06.2014 07:34goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 402
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1146
1. DIE LEHRE DER KIRCHE
Erstellt im Forum Dogmatik von sairo
15 21.11.2018 22:06goto
von Blasius • Zugriffe: 3256
Die eine heilige katholische und apostolische Kirche
Erstellt im Forum Das Wesen der römisch katholischen Kirche von Aquila
30 11.11.2019 16:07goto
von Meister Eckhart • Zugriffe: 4664

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rainerbeer
Forum Statistiken
Das Forum hat 3567 Themen und 22715 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen