Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#21

RE: Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

in Diskussionsplattform Kirche 17.06.2014 15:17
von Aquila • 5.742 Beiträge

Lieber blasius

Jetzt ist es aber genug !


Falls Du Probleme mit der Sitten- und Morallehre der Kirche hast,
ist es Dein Problem und dasjenige jener, die gerne hätten, dass
sich die Lehre der Kirche nach ihre "Wünschen" einer der Lehre der Kirche
fernstehenden Lebensführung "anpassen" sollte.

Und komm mir jetzt bitte nicht wieder mit
" Wo habe ich geschrieben, dass......."


Leider fördern einige verblendete Hirten diese Verwässerung der Kirchenlehre.

Niemandem ist gedient, wenn die Sünde "schöngeredet" oder gar mit
Dem (Lügen)Mantel der "Anständigkeit " versehen wird.
Denn dies hiesse, den Teufel zum "Lehrmeister" zu haben


Als wäre es ein Bericht unserer heutigen Zeit, hat der
heilige Ludwig Maria Grignion von Montfort( 1673 - 1716 )

-

"...Wir dürfen ferner die falschen Grundsätze der Welt weder glauben,
noch ihnen folgen.;
wir dürfen nicht denken, reden und handeln wie die Weltkinder
.
Ihre Grundsätze sind so verschieden
von der Lehre der Ewigen Weisheit
wie die Nacht vom Tage
und der Tod vom Leben.
Prüft doch einmal deren Gesinnung und Worte:
(....)
Meist befürworten sie die Sünde nicht offen,
aber behandeln sie, als wäre sie gut oder anständig,
oder aber als wäre sie gleichgültig und von keiner Bedeutung.
Die Welt hat vom Teufel die Wendigkeit gelernt, mit der sie
die Hässlichkeit der Sünde und der Lüge zu bemänteln weiss
;
und darin liegt die Bosheit, von der Johannes der Evangelist spricht;
"Die ganze Welt liegt im argen"
und das gilt heute mehr denn je...."


Verlust des Sündenbewußtseins


Die Sitten- und Morallehre der Kirche passt sich keinem Zeitgeist an.

Unverhohlen scheinen mittlerweile die Masken zu fallen und der
"ganz humane" Ausverkauf der Glaubens- und Sittenlehre erfährt
gar schon mancherorts wohlwollende bischöfliche Marktschreierei !

Der Weltgeist
- der sich heute gerne in ein "humanes" Mäntelchen kleidet,
um seiner unveränderten Glaubens- und Kirchenfeindlichkeit
den Anstrich von "Anständigkeit" zu geben -
agiert ebenso spitzfindig wie hinterhältig und blendet leider ereits auch
viele Glieder der Kirche....doch
ein in Zucker getauchtes Seelengift verliert nichts an seiner seelenverschmutzenden / - tötenden Wirksamkeit !

Diese Erkenntnis lässt uns denn auch einstimmen in folgendes Zitat des
heiligen Franz von Sales:
-

"Der Mensch wird nur dann mit der Welt 'gut stehen'
wenn er bereit ist mit ihr unterzugehen"



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 17.06.2014 15:18 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

in Diskussionsplattform Kirche 17.06.2014 16:43
von Vicki (gelöscht)
avatar

Lieber Blasius,

hier etwas zum nachdenken!

Wenn wir die Gebrauchsanweisung missachten und das Gerät durch falsche Bedienung beschädigen, ist nicht der Hersteller am entstandenen Schaden schuld, sondern wir selbst haben falsch gehandelt. Ebenso hat Gott den Menschen Anweisungen für die richtige Gestaltung ihres Lebens gegeben, die sie leider die sie leider zu oft nicht beachten.

Liebe Grüße

Vicki

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

in Diskussionsplattform Kirche 17.06.2014 18:24
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Vicki,

bei „Weltlichen Geräten“ ist die Bedienungsanleitung vom Hersteller des Gerätes geschrieben.
Hast Du schon erlebt wie missverständlich und verwirrend manche Bedienungsanleitungen
geschrieben sind?

Jesus gab uns die „Göttliche Lehre“ zum Gestalten unseres Lebens,
sie ist einfach, klar, für alle verständlich und kostenfrei.


Alle „Diener Gottes“, die Kirchenfürsten, Papst, Bischöfe und, Priester sind auch Menschen,
wie in vorherigen Beiträgen festgestellt, kann man sagen dass Sie in manchen Bereichen,
die „Gebrauchsanweisung für die Richtige Gestaltung ihres Lebens
leider nicht beachtet haben, ebenso auch die Laien.

An dieser Tatsache kommen wir nicht vorbei, bei allen Verdrängens Versuchen.

Mehr will ich dazu nicht mehr schreiben, sonst bekommt so mancher noch einen “Koller“.

Liebe Grüße, blasius

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

in Diskussionsplattform Kirche 18.06.2014 06:12
von MariaMagdalena (gelöscht)
avatar

willst Du behaupten dass alles unwahr ist was die Medien über den Fund der
Kinderleichen und den kath. Heimen für ledige Mütter berichten.


Nein, aber dass Du die Tatsache verweigst, dass hier von einen Zeitraum von 1925 - 1961 die Rede ist, in der die Kinder verstorben sind. Und so leid es mir tun und um es nicht zu beschönigen, darf man es trotzdem nicht ausseracht lassen, dass auch in dieser Zeit die Säulingssterblichkeit noch sehr hoch war.
Wie und im welchen Umfang hier der Nonnenorden Bon Secours Schuld auf sich geladen hat, obliegt der Klärung zwischen den Behörden auf Bitte des zuständigen Bischofs.
Und nicht Medien, die dies nur als reißerische Sclagzeile / Titelseite benutzen.
Oder war Dir bekannt, dass schon 1999 der zuständige Bischof sich an die Behörden mit der Bitte die Kinderleichenfunde zu untersuchen ,gewandt hat ?
Schon merkwürdig, dass hier 15 Jahre vergehen mußten bis sich die Medien darauf
stürzen !

Pax et bonum

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

in Diskussionsplattform Kirche 18.06.2014 07:51
von MariaMagdalena (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,

verzeih, aber ich denke im Grunde liegt das Problem darin, dass möglicherweise Blasius zwei
unterschiedliche Themen mit einander verflochten hat.
Denn was in Irland passiert ist und die Sitten- und Morallehre der Kirche, sind eigentlich zwei "Paar Schuhe"; dass eine zeigt was aus Verblendung und Lieblosigkeit selbst mit geweihten Menschen passieren kann, dass andere ist eigentlich dazu da jeden Katholiken in der Sitten- und Morallehrer zu verdeutlichen, wie wir wohlgefällig vor Gott leben und uns verhalten sollten.
Deshalb, so mein bescheidener Vorschlag, sollten wir vielleicht etwas anders an das Thema Sitten - und Morallehre der Kirche herangehen ?
Denn mal Hand aufs Herz, wie sollten Menschen, die in einer hartherzigen, kalten, egoistischen Ellenbogengesellschaft leben, wo sie täglich miterleben, dass jeder der schwächer ist auf jede Art und Weise niedergemacht wird, überhaupt in der Lage sein die Sitten - und Morallehre der Kirche verstehen können ?
Dies nur als Anregung.

Pax et bonum

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die heilige Theresia von Jesus, von Avila, Spanien, Ordensstifterin, + 4.10.1582 - Fest: 15. Oktober
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
3 15.10.2019 11:56goto
von Blasius • Zugriffe: 110
Die Papst-Ansprache bei der Begegnung mit der irischen Regierung - die Rede des Papstes in einer offiziellen Übersetzung
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 27.08.2018 21:04goto
von Blasius • Zugriffe: 170
Hl. Maria Faustina Kowalska Nonne, Mystikerin
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 05.10.2017 17:59goto
von Blasius • Zugriffe: 703
Hl. Thérèse vom Kinde Jesu Nonne, Mystikerin, Kirchenlehrerin
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 01.10.2017 08:48goto
von Blasius • Zugriffe: 202
Schwester Teresia Benedicta vom Kreuz Edith Stein (1891-1942) Nonne, Karmelitin, Märtyrerin
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
1 02.12.2015 22:42goto
von Aquila • Zugriffe: 298
Der Große Abfall (2. Thess 2,3)?
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Bernhard
10 29.12.2014 17:45goto
von Aquila • Zugriffe: 898
Hl. Messe für ein verstorbenes Baby?
Erstellt im Forum Das allerheiligste Altarsakrament von Hemma
2 31.08.2014 15:12goto
von Hemma • Zugriffe: 362
'Associated Press' korrigiert Meldung über tote irische Waisenkinder
Erstellt im Forum Nachrichten von Vicki
15 25.06.2014 20:12goto
von blasius • Zugriffe: 1156
Die Heilige Mutter Kirche
Erstellt im Forum Das Wesen der römisch katholischen Kirche von blasius
15 05.05.2019 23:39goto
von Aquila • Zugriffe: 2034

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dominikus
Besucherzähler
Heute waren 2479 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3365 Themen und 22148 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Hemma, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen