Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#26

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 18.11.2021 17:08
von Blasius • 3.436 Beiträge



Gebete am 18. November



Sei gegrüßt, glorwürdigste Jungfrau, du liebliche Morgenröte unseres Heils, du glänzender Stern Jakobs, du wunderbare Blume des Paradieses, weißer als die Lilie, lieblicher als die Rose, geschmückt mit allem Liebreiz himmlischer Schönheit. Aus innerstem Herzen frohlocken wir über deine große Glorie und preisen deinen heiligen Namen, der wie ein sanfter Tau unsere trockenen Herzen erquickt. Gebenedeite Jungfrau, sieh mit gnädigem Blick uns an und nimm mit erbarmender Liebe unseren Gruß auf. Amen.



Zu Gott am Tag der Weihe der Kirche zum heiligen Petrus

und zum heiligen Paulus in Rom




Wie sehr verherrlichst Du, o mein Gott, Deine treuen Diener. Die Bosheit hat sie auf Erden verfolgt, und Du hast sie zu Dir in den Himmel erhoben, Deiner Kirche zum Schutz und den Gläubigen zur Nachahmung dargestellt. Lass uns nie solche Muster der Tugend, solche Väter im Glauben aus dem Andenken verlieren. Deine heilige Kirche hat treu die Erinnerung an ihre ersten Hirten erhalten, damit sie als ihre ersten Gründer allen künftigen Hirten einleuchtend, bis an das Ende der Zeiten in ihr segensreich fortwirken. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



Im Jahr 1095 wurde der Anfang des Konzils zu Clermont gemacht, dem Papst Urban II. vorstand, um einen Kreuzzug gegen die Sarazenen zu bewerkstelligen. In diesem Konzil wurde den Geistlichen auferlegt, täglich die kleinen Tagzeiten der Mutter Gottes, und samstags das große Offizium zu beten


Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 18.11.2021 17:09 | nach oben springen

#27

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 19.11.2021 17:38
von Blasius • 3.436 Beiträge



Gebete am 19. November zur heiligen Elisabeth



Heilige Elisabeth, Mutter der Armen, bitte bei Gott für die Reichen um ein reiches Herz, reich an Erbarmen, und für die Armen um Geduld und Ergebung in den göttlichen Willen, uns allen aber erbitte die Gnade der Liebe und Treue auf Erden und der ewigen Seligkeit im Himmel. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte der heiligen Elisabeth



Erleuchte uns, o Gott, und mache, dass wir auf die Fürbitte der heiligen Elisabeth die irdischen Freuden verachten, und uns allezeit des himmlischen Trostes erfreuen, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



Die heilige Elisabeth hatte schon von Kindheit an die seligste Jungfrau ihre Mutter genannt, der sie später mit zartester Andacht ergeben war. Und sie redete von ihr mit Liebes-Anmutungen und mit einer Art von Verzückungen. Man zeigt noch heutzutage in Hall und Villvord das Mutter-Gottes-Bildnis, das sie besonders verehrt hatte.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 19.11.2021 17:39 | nach oben springen

#28

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 20.11.2021 15:12
von Blasius • 3.436 Beiträge




Gebet am 20. November



Geduldigste, sanftmütigste, allerreinste und heiligste der Jungfrauen, die du gleich einem Felsen im tobenden Meer den Widerwärtigkeiten und Verfolgungen, durch unerschütterliche Sanftmut und Geduld widerstanden hast, gib, ich bitte dich, dass ich unter deiner Leitung meine zu lebhaften Gemütsbewegungen zügle und mit Geduld und Sanftmut alles ertrage, was mich zur Heftigkeit anregen und von der näheren Gemeinschaft mit Gott abhalten könnte. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



Heute ist der Vorabend des Festes Mariä Opferung. Papst Urban V. hatte ihn um das Jahr 1366 angeordnet, und Papst Paul II. hat durch eine Bulle im Jahr 1464 jenen alle Jahre einen Teilablass verliehen, die am Abend dieses Festes fasten, und das Fest selbst feiern würden.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 20.11.2021 15:14 | nach oben springen

#29

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 21.11.2021 15:02
von Blasius • 3.436 Beiträge



Gebete am 21. November



Allerseligste Jungfrau Maria, mit welch herrlicher Andacht hast du dich heute dem lieben Gott ganz und gar aufgeopfert. Und mit welch großer Herrlichkeit an Leib und Seele wird dir Gott dies Opfer belohnt haben. Daran erinnere ich dich, Maria, und bitte dich, erwirb mir die Gnade, dass auch ich mich meinem lieben Gott von ganzem Herzen aufopfere. Weil ich aber dies nicht recht tun kann, so bitte ich dich, du wollest ihn an meiner Statt mein Herz aufopfern, damit er es mit seiner Liebe entzünde und mit seiner Gnade erfülle. Erwirb mir auch, o heilige Jungfrau, die Gnade, deinem strengen Leben im Tempel im Fasten, Beten und Abtöten nach Möglichkeit nachzufolgen und alle Tage meines Lebens in der Gottseligkeit zuzubringen. Amen.



Verse zur Aufopferung Mariä von Johannes Angelus Silesius



Du edle Lilie, wo find`t man deinesgleichen?

Wann man wird alle Ort im Paradies durchstreichen.

Du glänzest, wie der Schnee, wenn ihn zur Winterszeit

Der Himmel mit dem Gold der Sonne überstreut.



Vor dir muss Sonne, Mond und jeder Stern erbleichen,

Dein Anseh`n, deine Pracht ist schöner, als das Kleid

Des Königs Salomon in seiner Herrlichkeit.



Dir muss der klare Blitz der Seraphimen weichen.

Dein edler Wohlgeruch erquickt die ganze Welt,

Dich preist, was unserm Gott dem Herrn zu Fuße fällt.



In dir erblicket man die Schönheit der Jungfrauen;

Der Märtyrer Bestand, ja aller Tugend Zier,

Und aller Blumen Wohlgeruch erquickt mich hier

O möcht ich ewig Gott also, wie du, anschauen.



Weiteres Andenken an die seligste Jungfrau



Zu Paris wurde im Jahr 1671 das Kloster der geistlichen Jungfrauen, die der Regel des heiligen Benedikt folgen, unter dem Titel Mariä Opferung erbaut, unter welchem Titel auch zu Metz das Klöster der Cölestiner erbaut ist. Das Fest selbst aber wurde zu Venedig in der Kirche des heiligen Grabes sehr feierlich gehalten.

nach oben springen

#30

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 22.11.2021 15:00
von Blasius • 3.436 Beiträge



Gebete am 22. November


Allerheiligste Jungfrau, lebendiger Tempel des Heiligen Geistes, der dich gleich bei deiner Empfängnis mit allen Schätzen und Gaben ausgerüstet hat: du hast dich deinem Gott aufgeopfert, da du das väterliche Haus verlassen und dich in den Tempel verschlossen hast. Und schon in deinem dritten Lebensjahr hast du angefangen, die Einsamkeit, die Arbeit und den Gehorsam zu üben. Was für ein erhabenes Beispiel gibst du mir, da du schon im zarten Alter in Andacht versunken deine Freude nur in der Betrachtung dessen suchst und findest, der deinen reinen Leib sich zur Wohnung ausersehen hat. Gewähre mir, o Heiligste, durch deine Fürbitte, dass ich dich nachahmen kann. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte der heiligen Cäcilia



Verleihe uns, o Gott, auf die Fürbitte der heiligen Cäcilia, dass wir Deine Gnade allezeit hochschätzen, und durch getreue Mitwirkung noch andere erhalten, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



In diesen Tagen wurde an mehreren Orten die Oktav vom Fest Mariä Opferung gehalten, besonders bei den Klosterfrauen, Annunciaden genannt, bei den Cälestinern zu Metz und wo sonst das Fest mit größerer Feierlichkeit begangen wurde.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Franziska Magister
Forum Statistiken
Das Forum hat 3984 Themen und 25568 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen