Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 09.11.2021 08:30
von Blasius • 3.551 Beiträge




Gebete am 9. November



Allerseligste Jungfrau und Mutter meines Herrn Jesus Christus! Gewähre mir durch deine Fürbitte, die Gnade von Gott zu erlangen, dass ich wie du in deinem irdischen Leben, Arbeit und Einsamkeit liebe. Du vermagst es durch deine mächtige Fürsprache, mich zur Erreichung dieser Tugenden zu bringen, durch die sich meine Liebe zu Jesus erhöhen wird, und durch die ich Seele und Körper in Unschuld bewahren werde. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte des heiligen Theodor




O Gott, verleihe uns auf die Fürbitte des heiligen Theodor die Gnade, dass wir allzeit standhaft im Glauben und unermüdlich im Guten befunden werden, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau




Im Jahr 1503 haben am heutigen Tag die geistlichen Jungfrauen, Annonciaden genannt, zum ersten Mal ihre Prozession oder Gelübde mit folgenden Worten abgelegt: "Ich verspreche und gelobe Gott dem Allmächtigen, der glorwürdigen Jungfrau Maria und dem ganzen himmlischen Hof, mein ganzes Leben lang die drei feierlichen Gelübde, nämlich der Armut, der Keuschheit und des Gehorsams zu halten; ferner die Ordensregel der seligsten Jungfrau und Mutter Gottes Maria, wie auch die ewige Klausur zu beobachten. Im Namen des Vaters, und des Sohnes, und des heiligen Geistes. Amen."

Liebe Grüße Blasius

nach oben springen

#17

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 10.11.2021 12:07
von Blasius • 3.551 Beiträge




Gebete am 10. November




Demütig komme ich zu dir, du Zuflucht der Sünder, o Jungfrau aller Jungfrauen! Wegen meiner Sünden verdiene ich zwar nicht erhört zu werden, dennoch weiß ich, dass du gerade um des Heils der Sünder willen eine Mutter Gottes und durch die edle Frucht deines Leibes eine Mutter der Barmherzigkeit geworden bist. Deine unaussprechliche Milde zieht mich an und nötigt mich, auf dich ein wahres Vertrauen zu setzen, und an der Hilfe deiner mütterlichen Güte nicht im mindesten zu zweifeln. Ich vertraue fest auf deine Fürbitte und verlasse mich darauf, dass du bei Gott für mich die Gnade erbittest, dass ich nicht ewig verloren gehe. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte des heiligen Andreas Avellini




O Gott, der Du dem heiligen Andreas die Gnade verliehen hast, täglich in der Tugend zuzunehmen, gib uns auf seine Fürbitte, dass auch wir allezeit nach der Vollkommenheit trachten, und glücklich zu der himmlischen Herrlichkeit gelangen, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau




Der heilige Andreas Avellini verehrte die seligste Mutter Gottes täglich mit den Tagzeiten, dem Rosenkranz und Fasten vor ihren Festtagen. Wenn der Rosenkranz noch nicht gebetet war, musste das Essen ausgesetzt oder abgekürzt werden. Er gab öfters sein Vertrauen auf ihre Fürbitte mit den Worten zu erkennen: Jesus zeigt sich zu Zeiten als einen strengen Richter, Maria aber allezeit als eine milde Mutter, wie er dann auch in Anschauung ihres Bildnisses den Geist aufgegeben hat.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 10.11.2021 12:28 | nach oben springen

#18

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 11.11.2021 09:02
von Blasius • 3.551 Beiträge



Gebete am 11. November



Erwirb mir, o liebste Jungfrau Maria, ich bitte dich dringend, die Gnade, dass ich einst getröstet von dieser Welt scheide und getrost vor dem ewigen Richter erscheine. Wenn mich in der Sterbestunde Angst überfällt, weil ich nicht wissen kann, ob ich zur Zahl der Auserwählten gehöre, so tröste mich, du Trösterin der Betrübten und erhalte mir durch deine Fürbitte den Urteilsspruch der ewigen Seligkeit. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte des heiligen Martin




O Gott, der Du siehst, dass wir aus unseren eigenen Kräften nicht bestehen können, verleihe gnädig, dass wir auf die Fürbitte des heiligen Martin gegen alle Widerwärtigkeiten geschützt werden, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Zum heiligen Patriarchen Johannes



Heiliger Johannes, flöße mir deine Liebe und dein Erbarmen zu den Dürftigen ins Herz ein, auf dass ich alle Zeit liebevoll und freigebig entweder mit leiblicher Hilfe oder mit Fürbitten, mit gutem Rat oder auf was immer für eine Weise allen denjenigen beistehe, denen ich nach dem Willen Gottes helfen kann und soll, damit, wenn ich sterbe, Gott auch mir ein "Vater des Erbarmens" ist, und ich unter allen Barmherzigen selig werden und ewige Barmherzigkeit erlangen möge.



Andenken an die seligste Jungfrau




Der heilige Martin hat sich mit so großer Andacht dem Gebet gewidmet und hat mit so großer Ehrfurcht dem heiligen Messopfer beigewohnt, dass er nicht nur die Zuseher in Erstaunen setzte, sondern auch die Bewohner des Himmels zu Bewunderern gehabt. Unter vielen Erscheinungen, die er in seinen Entzückungen hatte, wird besonders die seligste Jungfrau Maria in der Lebensbeschreibung angeführt.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#19

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 11.11.2021 16:12
von Petronella • 4 Beiträge

Wunderschön..Dankeschön!

nach oben springen

#20

RE: Tages-Gebete

in Weitere Gebete 12.11.2021 09:10
von Blasius • 3.551 Beiträge

@Petronella
Herzlichen Dank für"s lesen der Beiträge, weiterhin viel Freude und Gottes Segen und Hilfe.


Gebete am 12. November




Maria, du Spenderin der Gnaden! Von dir redet die Schrift mit den Worten: "Wo die Frau nicht ist, da seufzt der Arme." Ja, wo sollte ich Trost finden, wenn nicht bei dir, wo Rettung suchen, Hilfe erhoffen? Wen du schützt, der lebt sicher. Wer dich verlässt, ist verloren. Siehe, arm und elend wie ich bin, seufze ich zu dir empor. Strecke deine Rechte nach mir aus, wie eine Mutter nach dem fallenden Kind. Halte mich fest auf dem Pfad des Guten, dass ich nicht wanke und strauchle. Stehe mir immer schirmend zur Seite, wenn Gefahr mir droht, wenn die Sünde mir winkt, wenn Feinde mir nachstellen. Ganz besonders aber hilf mir in der Stunde des Todes. Amen.



Zu Gott




Wir bitten Dich, o Gott, verleihe uns die Gnade, die kurzen Leiden dieses Lebens Dir zu Liebe recht willig und standhaft zu tragen, und uns dadurch der ewigen Freuden würdig zu machen, durch Christus, unseren Herrn. Amen.



Zu Gott auf die Fürbitte des heiligen Didakus




O Gott, der Du durch eine wunderbare Anordnung das, was vor der Welt schwach ist, erwählst, um das Starke zu beschämen, verleihe uns, dass wir auf die Fürbitte des heiligen Didakus zur ewigen Herrlichkeit im Himmel aufgenommen werden, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



Der heilige Abt Theodorus, der wegen seines von dem Konsul Studius gestifteten Klosters Studita genannt, und dessen Festtag gestern gefeiert wurde, hat für die Ehre der seligsten Mutter Gottes sowohl in seinen Reden von der seligsten Jungfrau, als in seinen Arbeiten und Leiden zur Verteidigung ihrer Bildnisse gegen die bilderstürmerischen Kaiser im 9. Jahrhundert tapfer gekämpft. Er starb nach siebenjährigem Leiden im Jahr 826 und schrieb verschiedene gelehrte Werke.


Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 12.11.2021 09:11 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bodofm
Forum Statistiken
Das Forum hat 4007 Themen und 25740 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Blasius



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen