Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Unser Papst???

in Diskussionsplattform Kirche 03.07.2019 20:49
von Aurelius • 166 Beiträge

Blasius und Benedikt sind natürlich verzückt und fröhlich. Bin ich der einzige den all das nicht verwundert?

nach oben springen

#7

RE: Unser Papst???

in Diskussionsplattform Kirche 03.07.2019 21:18
von Blasius • 3.836 Beiträge

@Meister Eckhart

INO:

Die Petrus-Reliquien, die Franziskus verschenkt hat, sind neun Knochenfragmente.

nach oben springen

#8

RE: Unser Papst???

in Diskussionsplattform Kirche 03.07.2019 23:47
von Aquila • 7.091 Beiträge

Einmal mehr eine fragwürdige Handlung von Papst Franziskus.

Das Verschenken von Reliquien des hl. Petrus - und seien sie noch so klein - an die Vertreter der Ostkirchen lässt diesen eine Ehre zuteil werden, die ihnen nicht zusteht.
Nicht auf irgendwelche von Menschen in die Ämter gehobenen national-"kirchlicher" Patriarchen xy hat unser Herr seinen mystischen Leib, unsere Heilige Mutter Kirche, gestiftet, sondern alleine auf den Felsen....Petrus !

Durch diese "Schenkung" werden falsche Signale in Richtung Akzeptanz einer ökumenisch angedachten "Einheit in Vielfalt" ausgesendet.

Einheit freilich gibt es alleine im Schosse der Heiligen Mutter Kirche !
Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? (28)

Die Ungereimtheiten der ostkirchlichen Theologie sind offenkundig:
Nähern sich katholische und orthodoxe Kirche an? (22)
-


zuletzt bearbeitet 03.07.2019 23:54 | nach oben springen

#9

RE: Unser Papst???

in Diskussionsplattform Kirche 04.07.2019 10:36
von Simeon • 459 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus,

lieber Aquila,

danke für diese deine Ausführungen.

Wenn ich also richtig überlege, waren die Ostkirchen ja alle bis dato (Schisma) dann natürlich katholisch, richtig? Auch deren Kirchlehrer noch vor dem Schisma waren katholisch? Kann man das irgendwie nicht beweisen und den orthodoxen vorlegen?

Immerhin bekennen diese - zb die syrisch orthodoxe Kirche - bis heute noch im großen Glaubensbekenntnis
die Katholische Kirche in ihren Gebeten: Sprechen also wirklich aus, "Katholiki" . Als ich einige darauf angesprochen habe, hieß es, damit sei was anderes gemeint, nicht die heute katholische Kirche?

Das heißt also, dass die Orthodoxen aufgrund dieser "Ungereimtheiten" sich von Rom gelöst und sich dann jeweils "eigene" Oberhäupter erwählt haben.

Alleine, dass nun soviele Nationaloberhäupter existieren, spricht doch gegen die Lehre Jesu Christi, der gesagt hat, "Eine Hirte, eine Herde".. usw.

Und alles, was die Orthodoxen noch vor dem Schisma von der Katholischen Kirche gewusst und gelernt hatten, wurde mitgenommen und zum Teil bis heute gelehrt. Wobei es sicherlich auch unterschiede gibt, zumal es , griechisch, serbisch, russisch, syrisch, usw Orthodoxe ja gibt.

Alles was die Orthodoxen danach gelehrt haben, war dann vermutlich falsch oder ist in der Lehre irreführend. Gab es überhaupt Ostkirchliche Konzilien? Ich meine gelesen zu haben, dass kaum noch solche Konzilien von denen stattgefunden haben sollen.


Und alles was die Katholische Kirche nach dem Schisma festgelegt hat in den Katholischen Konzilien, wird demnach sicherlich auch nicht mehr von den Orthodoxen akzeptiert, oder?


zuletzt bearbeitet 04.07.2019 10:41 | nach oben springen

#10

RE: Unser Papst???

in Diskussionsplattform Kirche 04.07.2019 18:40
von Aurelius • 166 Beiträge

@Blasius

Zitat
INO:

Die Petrus-Reliquien, die Franziskus verschenkt hat, sind neun Knochenfragmente.



Und das Turiner Grabtuch ist nur ein Leinentuch. Und das Grab Christi ist nur eine Höhle. Ist nicht der Petersdom in Rom irgendwie auch nur ein haufen Steine? So what? Steht doch irgendwie alles dem Ökumenismus im Weg. Weg damit. Hauptsache das Feeling wird nicht gestört.

Ironie Ende. Ich will dir auch mal eine Wahrheit sagen, lieber Blasius/Benedikt: Dein/Euer Ökominismus ist nur eine weitere Einflüsterung des Satans und ein direkter Weg in die Hölle. Bete mal ernsthaft darüber und lass es dir von Gott bestätigen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4063 Themen und 26427 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Blasius



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen