Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Die "Himmlische Hierarchie" der hl. Engel

in Die heiligen Engel 29.09.2013 18:25
von Aquila • 5.710 Beiträge

In diesem Thread befassen wir uns mit der himmlischen Hierarchie der hl. Engel.
Wir haben schon Einiges dazu erläutert.

Heute , am 29. September ,
feiert die Heilige Mutter Kirche das
Fest des hl. Erzengels Michael

Die Namen der heiligen Erzengel


Micha-el
Gabri-el
Rapha-el

tragen denn eine Gemeinsamkeit;
sie enden alle auf "el", was denn auch
GOTT heisst !

Die heiligen Engel sind denn also in
ihrem ganzen Wesen auf die allerheiligste Dreifalitkgeit, GOTT , ausgerichtet.
Sie stehen stets anbetend und lobend vor IHM und dienen IHM !

Über ihr Wesen und ihre Eigenschaften hier mehr:

Wesen und Eigenschaften der hl. Engel

In der Geheimen Offenbarung lesen wir, dass der
heilige Erzengel Michael den geistigen Kampf gegen einen der mächtigsten aller erschaffenen Engel
- Lucifer aus einem der höchsten Chore -
aufgenommen hat.
Dieser Lucifer hatte denn ungleich mehr geistige Gnade und Gabe inne als der dem zweituntersten Chor angehörende heilige Michael !

Und dennoch hat der heilige Michael als Vorkämpfer der treu gebliebenen Engel diesen Lucifer
- den Drachen, die alte Schlange -
besiegt und ihn mitsamt seinem Anahng in den Schlund der Hölle gestossen.
Dies konnte ihm denn auch nur gelingen, weil er
diesen Kampf IN GOTT geführt hat.
Daher auch seine Namens-Endung MICHA-EL !


Er verblieb also demütig als Geschöpf der allerheiligsten Dreifaltigkeit in GOTTES KRAFT
und vertraute alleine auf diese während Lucifer dem hochmütigen Trugschluss erlag, sich alleine auf seine "Stärke" stützen zu können.

Blicken wir heute in die Welt, so sehen wir sie überall.....
die Kämpfe der Demut gegen den Hochmut...
die Ausrufe "WER IST WIE GOTT" ( MI-CHA-EL ) gegen
die luciferischen Rufe "Gleich wie Gott" !

Nehmen wir denn aus den Belehrungen der Geheimen Offenbarung mit, dass es auch uns
- wie bereits den Engeln -
nicht erpart bleibt, uns FÜR oder gegen die allerheiligste Dreifaltigkeit, GOTT in dieser Zeit entscheiden zu müssen.
Uns bleibt diese irdische Zeit !
Der Entscheid der in der Zeitlosigkeit erschaffenen Engel aber war und ist unwiderruflich !

Sie haben ihn getroffen in voller Erkenntnis !
Die gefallenen Engel - die jetzigen Dämonen - haben denn auch keinen ERLÖSER-GOTT !

Der Fürst dieser Welt


Dieser unser zu treffende Entscheid in dieser Zeit gilt denn aber auch auf ewig !


Eine Episode möchte ich an dieser Stelle nicht vorenthalten.

Vor nicht allzulanger Zeit fiel mir ein Buch in die Hand, das angeblich über "Engel" handeln sollte.
Schon nach einigen wenigen Einblicken in dieses "Werk" entpuppte es sich denn auch als das, was ich befürchtet hatte....
als ein Schund-Werk der esoterischen Verführung !

Was ich denn da bezüglich dem
heiligen Erzengel MICHAEL zu lesen bekam,
zeigt denn in aller Deutlichkeit die durchtriebene Seelenverderberei der esoterischen "New-Age" Gruppierungen;

so stand als "Uebersetzung" für den heilgen Erzengel Michael.....

"Der wie Gott ist" !?

Unfassbare Durchtriebenheit der Gleichsetzung der Geschöpfe - zu denen auch die Engel zählen - mit GOTT !

Wir alle wissen, dass die wahre Uebersetzung des Namens des heiligen

MI-CHA-EL

"W E R
IST WIE GOTT"


heissen muss !

Die der allerheiligsten Dreifaltigkeit, GOTT treu gebliebenenen heiligen Engel sind denn auch
SEINE ANBETER und DIENER ....
SEINEM HEILIGSTEN WILLEN GEMÄSS !

Das esoterische Gift aber will den Seelen die "Gottgleichheit" der "Engel" suggerieren....
Der Vater der Lüge, Satan, kommt denn auch besonders gerne als angeblicher "Engel des Lichtes" daher....
Daher ist auch die
Kenntnis der reinen Lehre der Heiligen Mutter Kirche über die Engel unabdingbar, um jene Geister unterscheiden zu können,
die sich gerne als "Engel des Lichtes" ausgeben aber in Wirklichkeit Dämonen der Finsternis sind !

Die Unterscheidung der Geister


Das Gebet um Beistand zum hl. Erzengel Michael:
-

"Heiliger Erzengel Michael, du Fürst der himmlischen Heerscharen,
verteidige uns um Kampf gegen die Bosheiten und die Nachstellungen des Teufels,
sei du unser Schutz, Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen in der Welt umhergehen durch die Kraft Gottes hinab in die Hölle."

-


zuletzt bearbeitet 26.09.2017 12:33 | nach oben springen

#7

RE: Die "Himmlische Hierarchie" der hl. Engel

in Die heiligen Engel 07.09.2016 00:10
von Aquila • 5.710 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Pater Alexander Metz von der Petrus-Bruderschaft über die hl. Engel:
-

"[....]
Die Engel sind Wesen einer höheren Ordnung.
Sie gehören nicht der sichtbaren sondern der unsichtbaren Welt an,
daher können wir sie sinnlich nicht wahrnehmen.
Die göttliche Offenbarung erst schenkt uns die Gewissheit,
dass es neben der sichtbaren Welt auch eine unsichtbare gibt.
Die Bewohner dieser unsichtbaren Welt aber sind die Engel.
Auch die grossen Theologen der Kirche lassen keinen Zweifel an der Existenz der Engel aufkommen.
Stellvertretend für viele sei nur der hl. Augustinus genannt, wenn er in seinem Psalmenkommentar schreibt:
"Ach, wie doch Engel uns lieben.
Sie helfen bei der Arbeit, sie beschützen in der Ruhe, sie feuern an im Kampf, sie krönen im Sieg."

[....]
Der September gilt von Alters her dem Gedenken der Heiligen Engel.
Die Kirche will uns jedes Jahr um diese Zeit die Notwendigkeit der Verehrung der Engel wieder von neuem ins Gedächtnis rufen.
Hören wir auf die Stimme unserer Mutter und bemühen wir uns im nun vor uns liegenden Monat,
die Engel in besonderer Weise zu verehren"

-

Siehe bitte auch:
blog-e7113-Der-Monat-September-dient-zur-besonderen-Verehrung-der-hl-Engel.html

blog-e2963-Monat-September-Den-hl-Engeln-gewidmet.html
-


zuletzt bearbeitet 26.09.2017 12:33 | nach oben springen

#8

RE: Die "Himmlische Hierarchie" der hl. Engel

in Die heiligen Engel 10.09.2019 00:33
von Aquila • 5.710 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Wir befinden uns im Engelmonat September.
Vielleicht fragen sich Manche, ob auch die Erschaffung der Engel im Schöpfungsbericht zu finden sei !
Sie ist es...

Der hl. Augustinus:

Die Engel sind im Schöpfungsbericht nicht übergangen worden.
Nur wurden sie mit den Namen ‘Himmel’, ‘Licht’ bezeichnet."



In Genesis 1,1 f. lesen wir:

-

Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.
Da sprach Gott: ‘Es werde Licht!’ Und es ward Licht.
Und Gott sah, dass das Licht gut war.
Und Er schied das Licht von der Finsternis" (Genesis 1,1 f.).

-


Das Licht steht für die hl. Engel





Die Finsternis steht für die gefallenen Engel, die Dämonen !







|addpics|qps-b-9c3e.jpg-invaddpicsinvv,qps-c-fa79.jpeg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 10.09.2019 00:44 | nach oben springen

#9

RE: Die "Himmlische Hierarchie" der hl. Engel

in Die heiligen Engel 10.09.2019 18:20
von Sel • 358 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus,

danke lieber Aquila für diese wichtigen Infos. Das war mir so nicht klar. Wieder was dazugelernt!

Gruß

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 84 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3359 Themen und 22095 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen