Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
09
September
2013

Monat September: Den hl. Engeln gewidmet

Liebe Mitglieder, liebe Leser/innen

Der Monat September
ist den
hl. Engeln gewidmet.

Gedenk- und Weihemonate

Die der allerheiligsten Dreifaltigkeit, GOTT treu gebliebenenen heiligen Engel
sind denn auch 
SEINE ANBETER und DIENER ....
SEINEM HEILIGSTEN WILLEN GEMÄSS
!

Die Namen der
heiligen Erzengel z.b.

Micha-el
Gabri-el
Rapha-el

tragen denn eine Gemeinsamkeit;
sie enden alle auf 
"el", was denn auch 
GOTT heisst !

Die heiligen Engel sind denn also
alle in 
ihrem ganzen Wesen 
auf die allerheiligste Dreifaltigkeit, GOTT , ausgerichtet.
Sie stehen stets anbentend und lobend vor IHM und dienen IHM
!

In der Geheimen Offenbarung lesen wir, dass der heilige Erzengel Michael den geistigen Kampf gegen einen der mächtigsten aller erschaffenen Engel 
- Lucifer aus dem höchsten Engelschore - 
aufgenommen hat.
Dieser Lucifer hatte denn ungleich mehr geistige Gnade und Gabe inne als der dem zweituntersten Chor angehörende heilige Michael !

Und dennoch hat der heilige Michael als Vorkämpfer der treu gebliebenen Engel diesen Lucifer - den Drachen, die alte Schlange - 
besiegt und ihn mitsamt seinem Anahng in den Schlund der Hölle gestossen.
Dies konnte ihm denn auch nur gelingen,
weil er 
diesen Kampf IN GOTT geführt hat.
Daher auch seine Namens-Endung MICHA-EL !


Er verblieb also demütig als Geschöpf der allerheiligsten Dreifaltigkeit in GOTTES KRAFT
und vertraute alleine auf diese
während Lucifer dem hochmütigen Trugschluss erlag,
sich alleine auf seine "Stärke" stützen zu können.

Blicken wir heute in die Welt,
so sehen wir sie überall.....
die Kämpfe der Demut gegen den Hochmut...
die Ausrufe

"WER IST WIE GOTT" ( MI-CHA-EL )

gegen 

die luciferischen Rufe
"Gleich wie Gott"
!

Nehmen wir denn aus den Belehrungen der Geheimen Offenbarung mit,
dass es auch uns 
- wie bereits den Engeln -
nicht erspart bleibt, 
uns FÜR oder gegen die allerheiligste Dreifaltigkeit, GOTT in dieser Zeit entscheiden zu müssen.
Uns bleibt diese irdische Zeit !
Der Entscheid der in der Zeitlosigkeit erschaffenen Engel aber war und ist unwiderruflich !
Sie haben ihn getroffen in voller Erkenntnis !
Die gefallenen Engel -
die jetzigen Dämonen -
haben denn auch keinen ERLÖSER-GOTT !

Dieser unser zu treffende Entscheid 
in dieser Zeit gilt denn aber auch auf ewig !

Die BARMHERZIGKEIT des Mensch gewordenen eingeborenen SOHNES GOTTES JESUS CHRISTUS
reicht denn auch jedem Menschen die HEILENDE und RETTENDE Hand !
Alleine der - luciferische - vertockt-unbussfertige Hochmut kann diese zurückstossen.

So wie der heilige Erzengel aus den niederen Chören der Engel
den mächtigsten aller erschaffenen Engel aus den höchsten Chören besiegt hat,
so sollen auch wir unser Leben 
alleine auf 
die allerheiligste Dreifaltigkeit, GOTT ausrichten.

Das demütige Vertrauen auf GOTTES BEISTAND und KRAFT trägt letzendlich den Sieg davon über jegliches hochmütige Selbstvertrauen !

Also nicht dem Zeitgeist erliegen und 
"auf sich selbst vertrauen"...oder 
"an sich selbst glauben" ....

sondern unerschütterlich 
glauben an und vertrauen in die 
EWIGE WAHRHEIT JESUS CHRISTUS,
dem Mensch gewordenen eingeborenen SOHNE GOTTES....
unserm ERLÖSER von Sünde und Tod
und an Seinen mystischen Leib, die Heilige Mutter Kirche und an ihre unfehlbare Lehre.



Denn .....
MI-CHA-EL ?
( WER IST WIE GOTT ?)

Bitten wir denn auch in Bedrängnis stets auch den heligen Erzengel Michael und die hl. Engelschöre um ihren für uns streitenden Beistand !

Der heilige Bernhard von Clairvaux
( gestorben 1153 )
hat in einem Gebet gleichsam auch eine
"Kurz-Zusammenfassung" der
der allerheiligsten Dreifaltigkeit, GOTT,
"dienenden und IHN lobpreisend-anbetenden"
neun heiligen Chöre der Engel gegeben und zugleich dadurch auch
die MACHT und die HERRLICHKEIT GOTTES umschrieben.
Hier das Gebet:



"Mein Gott.....

Liebe Du in uns und durch uns
in Deinen SERAPHIM als Liebe.

Erkenne in Deinen CHERUBIM als Wahrheit.

Herrsche in Deinen THRONEN als Gerechtigkeit.

Gebiete in Deinen HERRSCHAFTEN als Hoheit

Schirme uns in Deinen GEWALTEN als Heilbringer.

Regiere in Deinen FÜRSTEN als Urmacht.

Wirke in Deinen MÄCHTEN als Stärke.

Offenbare Dich in Deinen ERZENGELN als Licht

Walte in Deinen ENGELN als Güte."


-

Mehr Detaillierteres über die hl. Engelschöre:

"Himmlische Hierarchie"



Freundliche Grüsse und Gottes Segen



« Monat August: Dem unbefleckten Herzen Mariens gewidmetMonat Oktober: Rosenkranzmonat »


Weitere Artikel der Kategorie Allgemeine Glaubensthemen
Weitere Informationen zu "Monat September: Den hl. Engeln gewidmet"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Allgemeine Glaubensthemen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen





Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
scampolo, Kleine Seele

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christina
Besucherzähler
Heute waren 344 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2658 Themen und 16756 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Andi, benedikt, Hemma, Katholik28, Kleine Seele, Kristina, Manuela, Maresa, scampolo, Sel