Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#216

RE: Quiz - Leichte Fragen zur Bibel -

in Schon gewusst ? 10.05.2018 18:25
von benedikt • 3.030 Beiträge

Lieber Aquila, liebe Schwestern und Brüder im Glauben!

Sollte ich mich in meiner Wortwahl bezüglich "Bibel-Quiz" etwas zu sehr vergriffen haben, und sich dadurch einige verletzt fühlen, so war das nicht meine Absicht und ich bitte Euch vielmals um Entschuldigung!

Es tut mir sehr leid und es wird nicht mehr vorkommen!

Der Friede sei mit Euch! benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#217

RE: Quiz - Leichte Fragen zur Bibel -

in Schon gewusst ? 10.05.2018 20:27
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber benedikt,

meine Antwort im Beitrag #132 auf Seite 27 wurde ignoriert. Scheinbar gab es auf die Frage mehrere Antworten, so das ich zufällig die falsche wählte?!
Ich habe daraufhin die Antwort gelöscht und das Thema Quiz war und ist für mich erledigt.
Aber:
Du hast dich nie in der Wortwahl vergriffen und du brauchst dich auch nicht zu entschuldigen.
Ich bin dir nicht böse. Alles ist gut.

Liebe Grüße
Kristina

nach oben springen

#218

RE: Quiz - Leichte Fragen zur Bibel -

in Schon gewusst ? 11.05.2018 09:42
von Sel • 350 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus

Es ist in so einem Thread nicht immer einfach den Überblick zu behalten, vor allem wenn die Seiten
sich füllen und füllen. Ein Punktesystem finde ich ebenfalls nicht förderlich - zumal es schwierig ist auf Dauer alle fair zu bewerten. Ein schlichtes Ratespiel ist doch ganz ok. So kann jeder seine Fähigkeiten prüfen und spontan posten wenn er mitmachen will - ohne zu befürchten, ob seine Antwort nun ein Punkt bekommt, oder doch jemand anders.

Liebe Grüße

nach oben springen

#219

RE: Quiz - Leichte Fragen zur Bibel -

in Schon gewusst ? 11.05.2018 13:58
von Katholik28 • 215 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus,

danke lieber Sel.
Bin ganz deiner Meinung.
Und daher habe ich das letzte Rätsel von benedikt nochmal hier eingestellt
und bitte die seinerzeit mitratenden und auch so manchen Mitleser
doch an dieser guten Idee teilzunehmen und mitzuraten.
Unser lieber benedikt macht sich die Mühe so etwas hier im Forum aufzubauen,
sagen wir mal als Entspannung und hat mit guten Worten wieder die Wogen zu glätten versucht.
Siehe auch Mt. 18,22
und nun ist es an uns.

Liebe Grüße und Gott segne euch alle.

Katholik28
---------------------------------------------------------------------

"Liebe Schwestern und Brüder im Glauben, liebe Gäste!

Die "Würfel" sind neu gefallen, und wir setzen nun unser Bibel-Quiz weiter fort!
Mit dem Unterschied, daß es kein Punkte-System mehr gibt, und somit auch
keinen Sieger!
Ich würde mich freuen, wenn wieder viele mitmachen würden. Einfach nur so,
aus Freude an der Bibel!

Frage: Wie hießen die beiden Söhne von Isaak?

a) Esau und Jakob
b) David und Jakob
c) Josua und Jakob

Herzliche Grüße, benedikt."

nach oben springen

#220

RE: Quiz - Leichte Fragen zur Bibel -

in Schon gewusst ? 11.05.2018 22:57
von Aquila • 5.628 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Lieber Sel, lieber Katholik28

Ihr habt es gut "analysiert".

Lassen wir also die dankenswerten Bemühungen von @benedikt nicht versanden und fahren wir - in einem etwas andere Rahmen - fort.

Die Antwort auf die letzte Frage:

a) Esau und Jakob


Dazu eine passende Ergänzung:

Der hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort ( 1673 - 1716 )
hat im "Goldenen Buch" gleichsam eine zeitlos gültige
"Beschreibung des Weltmenschen" aufgeführt, die denn auch heute vorbehaltslos ihre Gültigkeit findet.

Seine Beschreibung nimmt Bezug auf eine Stelle im Alten Testament, in der der ältere Sohn des Isaak und der Rebecca
- "Esau" ( als Inbegriff des Weltmenschen ), -
sein Erstgeburtsrecht an den jüngen Bruder verkauft....
und dieser jüngere Bruder,
"Jacob",
steht für die Kinder Gottes,
die von den Weltmenschen unablässig verfolgt und gehasst werden,
denn diese wollen von jenen nicht in ihrem "diesseitigen Ausleben" gestört werden,
für das sie auch ihre Seelen verkauft haben

-

"Die Kinder Esaus
verkaufen ihr Erstgeburtsrecht,
nämlich die Freuden des Paradieses, um das Linsengericht der irdischen Freuden.
Sie lachen und trinken, sie essen und unterhalten sich, sie spielen und tanzen,
ohne sich Mühe zu geben, der Segnungen des himmlischen Vaters würdig zu werden, genau wie Esau.
Kurz, sie denken nur an die Welt,
sie lieben nur die Welt
und ihre Freuden.
Für einen kurzen Augenblick des Lust, für einen eitlen Dunst der Ehre , für goldenen oder silbernen Tand,
verkaufen sie ihre Taufgnade, ihr Unschuldskleid, ihr himmlisches Erbteil.


Schliesslich verfolgen und hassen die Weltmenschen täglich
die Kinder Gottes offen oder im geheimen.
Sie belästigen, verachten und kritisieren sie;
sie äffen sie nach, sie beschimpfen, bestehlen und bestrügen sie und treten sie in den Staub.
Sie selbst aber machen ihr Glück,
lassen es sich gut gehen, sind angesehen, bereichern sich, machen Karriere und führen ein angenehmens Leben."


-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 11.05.2018 23:01 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: e-gabler
Besucherzähler
Heute waren 623 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3285 Themen und 21807 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen