Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Alois Irlmaier - europäische Prophetie

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 02.07.2017 12:57
von Andi • 1.027 Beiträge

Lieber Blasius,

danke für die Info. Man konnte Irlmaier also damals auch nicht vorwerfen sich gegen den Katechismus zu stellen da es die Texte 2115/2116 noch garnicht gab.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Alois Irlmaier - europäische Prophetie

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 02.07.2017 15:04
von Michaela (gelöscht)
avatar

Lieber Bruder im Herrn,

danke für die Einstellung von Filmen über A. Irrmeier. O, ich glaube auch, er war ein treuer Katholik. Vielleicht sollte man mal grundsätzilch betonen, dass Gott Prophetien, so sie mit der Lehre der Kirche (vor dem II. VK) übeinstimmen, nicht ihre Gültigkeit oder Ungültigkeit dadurch beweisen oder nicht beweisen, dass sie eintraten. Sonden man sollte sie so lesen:
Im jahre x kommt der 3. WK, WENN alles so ist wie es ist zum Zeitpunkt der geoffenbarten Prophetie.

Gott lässt keine Prophetien zu, die ohnehin eintreten und wir nichts machen können. DANN brauchen wir sie ja nicht. Sondern der Zweck jeglicher Prophetie ist einzig uns im Glauben zu stärken und entsprechendes Handeln in den Gläubigen hervorzurufen, um gerade das Eintreten der Prophetie zu verhinder, so sie negativ ist, wie es ein Krieg nunmal ist.

Im Somme des Jahres 2016 war wirklich der 3. WK in Europa geplant. Doch viele beten für den Frieden. Der Krieg in Europa ist nicht eingetreten. Die Gefahr besteht aber auch für diesen Sommer. Also beten wir weiter und opfern wir auch dafür, dass Frieden bleibt.
Die Hetze gegen Trump und Putin machen Deutschland und Europas Frieden nicht sicherer. Und die Zuwanderung von moslemischen Völkern machen auch einen Bürgerkrieg denkbar.

Die Prophetien sollen die Gefahren mit Nachdruck andeuten, WENN nichts anderes geschieht und alles seinen Gang geht. Mann kennt soetwas aus der Wirtschaftswissenschaft. Alle Modelle ökonomischer Berechnungen gelten ceteres paribus = unter Nichtberücksichtigung der variablen, sich stetig verändernden Verhältnisse außerhalb der Berechnung.

Allerdings MÜSSEN die Prophetien mit der Lehre vor dem II. VK übereinstimmen. Das müssten Priester aus der Tradition denn prüfen und freigeben.


zuletzt bearbeitet 02.07.2017 15:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Alois Irlmaier - europäische Prophetie

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 02.07.2017 15:31
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebe Michaela,

so denke ich auch.

Wenn man sich von negativen Voraussagen vereinnahmen und überwältigen lässt, besteht die Gefahr, dass man die Hoffnung verliert.

Irlmaiers Voraussagen sollten wir zur Kenntnis nehmen und als Warnung verstehen, so wie die Botschaften von Fatima und uns nun erst recht auf den Glauben, auf Gebet und Tat wieder (zurück-) besinnen.

Und Glaube, Hoffnung und Liebe ist bzw. sollte die Basis jedes Christen sein.
Das ist oft ein Kampf mit uns, in uns selbst und mit der größtenteils vom Glauben abgefallenen Umwelt.

Wir können wenigstens durch Gebet usw. die negativ vorausgesagte Zukunft zumindest noch abschwächen. Nichts ist verloren.

Wir sind hier nur auf der Durchreise, unsere wahre Heimat ist die bei Gott im Himmel.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 02.07.2017 15:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Alois Irlmaier - europäische Prophetie

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 02.07.2017 16:18
von Michaela (gelöscht)
avatar

Schön, liebe Kristina, was Du schreibst.

Ja, es sind Warnungen.

Und noch was: es sind Wahr-scheni-lichkeiten. Durch Gebet und Opfer können wir diese verringern, sogar bis auf 0. Damit Ereignis x eintreten kann braucht es y hoch sonstwas Bedingungen, dass es eintritt. Wir rauben durch Gebet und Opfer dem Negativen die Bedingungen oder zumindest einen Teil, die es braucht um sich zu manifestieren und geben alles in Gottes Hände. Durch Gebet laden wir IHN ein zu wirken. Auch nach der Quantenphysik ist alles drin und wir brauchen die Hoffnung wahrlich nicht verlieren.
Die Finsternis braucht sich nicht so sicher zu fühlen. ;-)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Alois Irlmaier - europäische Prophetie

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 02.07.2017 20:02
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Michaela und Kristina,

falls ihr das letzte Video gesehen habt, dann habt ihr gehört das Irlmaier sagte:

Es ist wie bei einer Zugfahrt - er sitzt ganz vorne auf der Lokomotive und sieht was kommen wird und die anderen sitzen im normalen Zugabteil und sehen es erst wenns da ist.

Ich habe da nicht soviel Hoffnung wie ihr, was aber nicht heißen soll das ihr was falsches geschrieben habt, wenn ihr sagt, das man durch Gebete manche zukünftigen Ereignisse abwenden oder wenigstens mindern kann, denn es ist ja so das die Menschen auch durch Gebete den 1.WK und 2.WK hätten abwenden können und er dennoch gekommen ist. So wird es auch mit dem 3.WK sein denn die Menschen werden immer schlimmer und ändern sich nicht. Man sieht ja jetzt wieder mit der "Ehe für alle" das das Maß der Sünde immer mehr wird. Die Mehrheit der Bevölkerung war dafür weil man sie auch Jahrzehntelang durch die linken Mainstreammedien manipuliert hat.

Mir ist kein einziger Fehler von Irlmaiers Prophezeihungen bekannt. Diese Gabe ist wirklich ein Geschenk Gottes an ihn und er hat daraus kein Kapital geschlagen wie so manche Anderen selbsternannten Seher. Er hat sogar die Handy"s vorausgesagt, die ferngesteuerten Drohnen usw. Von beruf war er Brunnenbauer und wußte wo im Erdboden Wasser war und damit verdiente er seinen Lebensunterhalt. Am Wochende wurde er von Hunderten Leuten jedesmal belagert und er half unentgeltlich.

Die Menschen werden sich nicht ändern und deshalb wirds genau so kommen wie er es voraussagt. Nach dem 3.Weltkrieg wird die 3 tätige Finsterniss kommen nach Irlmaier, Pater Pio und der Gottesmutter Maria.

Auch hängt einiges mit dem echten Papst nämlich BenediktXVI. zusammen und der feierte ja vor kurzem seinen 90.Geburtstag und er wird es sein, der dann nach Köln fliehen wird und nicht der falsche Prophet Bergoglio. Also kann das nichtmehr allzulange dauern.

Was ich damit sagen will ist das ihr das nicht auf die leichte Schulter nehmt und das ihr wissen müßt was zu tun ist und wie und wo man überlebt. Am besten überlebt man in Südbayern. Man darf 3 Tage nicht aus dem Haus. Alles wird verseucht sein. Man braucht Kanister mit Wasser, Mundschutz, geweihte Kerzen usw.

Die Feinde der Kirche werden alle vernichtet werden. Ca.1/3 der Menschheit ,also ca. 2,5 Milliarden werden sterben. Es wird kein Strom mehr geben und es wird sein wie vor hundert Jahren wie Irlmaier damals sagte.

Ich würde das nicht schreiben hier alles, wenn es keine Übereinstimmung geben würde mit allem was Rang und namen hat in der europäischen Prophetie.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 491 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21988 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Katholik28, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen