Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#21

RE: HOFER GESTEHT NIEDERLAGE EIN Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

in Nachrichten 08.12.2016 22:36
von Blasius • 2.408 Beiträge

von Mariamante:

Eher ist es eine Unterstellung, Herrn Prof. Van der Bellen als
Kommunisten, Erzfreimaurer und Atheisten hinzustellen.


Offenbarung 3,16

An die Gemeinde in Laodizea


16 Weil du aber lau bist, weder heiß noch kalt, will ich dich aus meinem Mund ausspeien

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift

Was ist nun >Herr Prof. Van der Bellen?

Was sind seine Wähler?

Liebe Güße, Blasius


zuletzt bearbeitet 08.12.2016 22:38 | nach oben springen

#22

RE: HOFER GESTEHT NIEDERLAGE EIN Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

in Nachrichten 08.12.2016 22:38
von Mariamante • 391 Beiträge

Liebe Kristina!

Gottes Segen und ein gnadenvolles Fest Maria Immaculata.

Herzlichen Dank für Deine Ausführungen. Meine Kritik z.B. an den Aussagen über Hr. Van der Bellen ( Kommunist, Freimaurer, Atheist) waren keine Verurteilungen von Personen, sondern ein aus meiner Sicht notwendiger Widerspruch aus Gerechtigkeitsgründen.

Im übrigen habe ich sicher nicht dich gemeint, da ich mit dir über dieses Thema ja nicht diskutierte.

Dass wir alle (mich eingeschlossen) gefährdet sind, pharisäische Denk- und Verhaltensweisen zu üben, selbstgerecht über andere zu urteilen (und das nicht nur über den österreichsichen Bundespräsidenten sondern auch über den Papst und die Welt) ist mir schon klar. Ich glaube: Wenn wir Selbsterkenntnis üben, tiefer in unser Verhalten hineinsehen und ehrlich sind, dann sind wir mehr oder weniger stark auch Pharisäer.

Das strenge Urteil über die Denkweise anderer durch Aquila- die Aggressivität von Andi oder einst Stefan wirken auf mich befremdlich bis schockierend. Selbstverständlich bin ich mir klar, dass ich selbst auch aggressiv bin, manche meiner Äußerungen Ärgernis erregen. Aber das ist nun mal auch eine Neigung von mir: Wenn ich sehe, wie Menschen einseitig und ungerecht ver- urteile werden, dann versuche mich hier einzusetzen.

Ich selbst habe bei allen Wahlen zum Bundespräsidenten Norbert Hofer gewählt, weil seine Positionen näher unserem kath. Glauben stehen. Aber nun ist Alexander van der Bellen gewählt worden, und ich warte daher ab, wie er sein Amt ausübt. Wenn du mir Urteile untersagen willst, weil ich die Akteure hier privat nicht kenne- könnte ich das gleiche Argument für die Verurteilungen der Schreiber hier sowohl in Bezug auf Papst und Alexander von der Bellen anwenden: Es ist doch auch so, dass jenen die van der Bellen hier verurteilen ihn NICHT privat und persönlich kennen.

Was das beklagte, mangelnde Verständnis angeht: Es ist schön, wenn ihr den Glauben an Gott, die Liebe zu Gott zum Ziel habt- und wenn ihr im Forum den Menschen diesen Glauben nahe bringen wollt. Aber ich habe es ja schon früher ausführlich - wenn auch für viele hier nicht akzeptabel formuliert;

Man kann den Menschen die Wahrheit wie einen Mantel hinhalten, in den er hineinschlüpfen kann- oder man kann sie ihm wie einen nassen Fetzen um die Ohren schleudern. Das wird nach meiner Einschätzung nichts bringen. Und nicht nur meine Person hat den Eindruck, dass von einigen hier und auch in der Kirche die Wahrheit fetzenhaft angebracht wird.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen

#23

RE: HOFER GESTEHT NIEDERLAGE EIN Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

in Nachrichten 08.12.2016 22:41
von Mariamante • 391 Beiträge

Lieber Blasius!

Gottes Segen.
Du zitierst gern die Bibel. In der Bibel stehen aber auch Worte wie: "Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. " Mit dem Maß mit dem ihr messt, wird auch euch gemessen werden. Auch Hinweise wir jene, dass wir unsere Brüder nicht als gottlose Narren bezeichnen sollen, weil wir sonst dem Feuer der Hölle verfallen, lassen sich in der Bibel finden.

Mit der Bibel und Bibelzitaten kann man auch (vor allem wenn man´s einseitig einsetzt) Bibel bashing betreiben.

Was Herrn Van der Bellen und auch seine Wähler angeht, sollte man sich kein richtendes Urteil anmaßen... und das meiner Meinunge auch deswegen nicht, weil wir als katholische Christen selbst oft lau sind, unbarmherzig sind und Ärgernis geben. Daher halte ich es für eine wichtige Aufgabe, nicht die Lauheit anderer zu bekämpfen, sondern im eigenen Seelengarten zu arbeiten. Wenn wir dann diese Arbeit sehr ernst nehmen, dann wird es uns sogar an der Zeit und Energie fehlen, die Sünden und Fehler anderer zu bekämpfen- denn wir haben mit den eigenen Sünden, Schwächen und Gebrechen genug zu tun. Die härteste Arbeit ist dabei mit unter jene, die eigenen Sünden überhaupt zu sehen. Denn wir haben die Neigung, für unsere eigenen Fehler und Sünden mitunter blind zu sein - oder sogar so weit zu gehen, die eigenen Fehler als gut hinzustellen- aber die Fehler anderer mit Adleraugen zu sehen- und manchmal sogar Sünden und Fehler bei anderen festzustellen, die gar keine sind.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 08.12.2016 22:44 | nach oben springen

#24

RE: HOFER GESTEHT NIEDERLAGE EIN Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

in Nachrichten 08.12.2016 23:09
von Blasius • 2.408 Beiträge

Lieber Mariamante,

es ist so dass die Bibel Gottes Wort ist und in diesem Sinn gelesen,
die Wahrheit spricht, wenn sie auch manchmal unbequem ist.

Hab ich gerichtet, oder Fakten berichtet?


Meine Meinung ist dass es bei beiden Politikern in dieser Wahl,
um MACHT und um diese auszuüben geht.

Was sich so mancher >vom Volk hoch bezahlter Politiker leistet,
ist für arme und minderbemittelte Mitmenschen beleidigend.

Da geht es nicht um Sünden sehen, oder begehen sondern
um ein "ABSONDERN" vom katholischen Glauben,
besonders um den wie er einmal war.

Fehler begehen oder machen ist in der Politik einkalkuliert
und wer bezahlt diese?
Was wurde schon alles sünd Teures Produziert, Waffen, Panzer
und so weiter an sinnlosem Zeug.

Und was wäre wenn bei manchen Staatsmann die Bürger
rechtzeitig die Augen geöffnet hätten, evtl. keine NS Zeit
oder sonstiges.

Mit offenen Augen sieht man besser,

liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#25

RE: HOFER GESTEHT NIEDERLAGE EIN Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

in Nachrichten 09.12.2016 00:00
von Aquila • 5.554 Beiträge

Lieber Mariamante

Noch einmal klar und deutlich:

Hier wird niemand "verurteilt" .....
wohl aber wahrheits- und somit kirchenfeindliche Geisteshaltungen und Ideologien, die allesamt Seelen zu öden Wüsten werden lassen !


Wohin es führt, wenn diesen in "tolerantem Dialog" begegnet wird, sehen wir am heute
de facto mehrheitlich "humanistisch" neuheidnisch gewordenen Europa,
gefangen im Sumpf der Kultur des Todes !

Dass es so weit kommen konnte, liegt auch an einem sog.
"liberalen Katholizismus"..... also "Jein"-Sagerei !
dessen Vertreter sind keine Katholiken sondern Liberale, denn auch hier gilt " Ja" oder "Nein" .....
entweder Katholik oder Liberaler .....beides ist unmöglich.

Der "liberale Katholizismus" unterminierte nach und nach die Grundfeste einer unzweideutigen Verkündigung und Katechese bis zur Unkenntlichkeit !
Das heute als "barmherzig" aufgetischte "Jein" ist deren aufgehende Saat !

Freigeistiger Liberalismus erfährt seinen Einfluss in erster Linie aufgrund eines neuheidnisch gewordenen Umfeldes aber auch durch sog. "liberale Katholiken".....



Ein Bundespräsident VdB ist das Produkt dieses seelengefährdenden Konglomerates !


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 09.12.2016 00:05 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
US-Studie: Unterschiede zwischen Meßbesuchern des überlieferten und des neuen Ritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Sel
4 02.03.2019 23:30goto
von Aquila • Zugriffe: 110
Neuer Index gegen „verbotene Internetseiten“ gefordert
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 06.11.2018 20:55goto
von Kristina • Zugriffe: 227
Nach dem neuen Testament
Erstellt im Forum Schriften von benedikt
0 06.11.2018 07:41goto
von benedikt • Zugriffe: 238
EU-Globalisten und Chinas Kommunisten arbeiten Hand in Hand beim Ausbau der Neuen Weltordnung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 09.08.2018 21:47goto
von Kristina • Zugriffe: 298
Der Unterschied zwischen "Alter" und "Neuer" Messe
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
1 18.09.2017 15:38goto
von Kristina • Zugriffe: 1052
Von der Luthermesse zum Neuen Messritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
53 22.11.2018 23:05goto
von Aquila • Zugriffe: 3954
Gründe, um Van der Bellen zu verhindern und Norbert Hofer zu wählen [von Dr. Alfons Adam]
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
5 31.10.2016 12:43goto
von Hemma • Zugriffe: 602
Sexualmoral-Studie zeigt: Wir brauchen einen neuen Hl. Bonifatius
Erstellt im Forum Predigten von Hemma
1 20.08.2015 22:03goto
von Aquila • Zugriffe: 238
Die neue Eva
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Aquila
0 11.04.2013 12:07goto
von Aquila • Zugriffe: 356

Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 860 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 21576 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Bernhard, Hemma, Katholik28, Kleine Seele, Meister Eckhart



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen