Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#271

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 11.06.2022 20:33
von Aquila • 6.635 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Hochfest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit:



-
"Lasst uns preisen den dreifaltigen Gott, den Vater und den Sohn und den Heiligen Geist!


Ihn wollen wir loben und rühmen in Ewigkeit.


Herr Jesus Christus, Sohn des lebendigen Gottes,

unter sichtbaren Gestalten hier gegenwärtig.


Wie wunderbar sind wir durch Dich mit dem dreifaltigen Gott verbunden!
Wer Dich sieht, sieht ja auch den Vater und den Heiligen Geist, denn Du bist eines Wesens mit Ihnen.


Dreifaltiger Gott, wir beten Dich an, in Christus, unserem Herrn !
Doch wie dürfen wir es wagen, vor Dich hinzutreten, dreimal Heiliger Gott?
Die Engel und Erzengel verhüllen in Ehrfurcht ihr Antlitz vor Dir.
Und wir sind sündige Menschen.
Du aber bist uns hier ein gnädiger Gott. In Christus Jesus hast Du uns Dein Erbarmen geschenkt.
Dank sei Dir, dreifaltiger Gott, in Christus, unserem Herrn!

In Dir, Herr Jesus Christus, hat sich die unendliche Majestät des dreifaltigen Gottes in Gnaden zu uns geneigt.
Vom Vater gesandt, bist Du vom Throne Deiner Herrlichkeit herabgestiegen.
Du solltest uns Mittler zum Vater sein und uns im Heiligen Geist Anteil geben an der Fülle göttlichen Lebens.
Kraft Deiner Verdienste sind wir im Sakrament der Taufe aus dem Wasser und dem Heiligen Geiste wiedergeboren worden zu Kindern des himmlischen Vaters und zu Deinen Brüdern.
Dank sei dem Vater, Er hat uns Seine Liebe geschenkt durch Christus, Seinen Sohn!


Schon sind wir Kinder Deines Vaters und Deine Brüder, Herr Jesus Christus, und die Liebe Gottes ist ausgegossen in unser Herzen durch den Heiligen Geist.
Noch aber ist diese Herrlichkeit verborgen und nur im Glauben wissen wir davon.
Wir leben aber in Hoffnung auf das Licht der Glorie.
Dann werden wir den Vater und Dich, den Sohn, und den Heiligen Geist schauen dürfen,
nicht mehr wie hier unter der Hülle des Sakramentes, vielmehr in unverhüllter Herrlichkeit.

Dann wird in alle Ewigkeit unser Lobgesang erklingen:
Ehre sei dem dreifaltigen Gott, dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit bis in Ewigkeit.
Amen."


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen

#272

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 15.06.2022 19:37
von Aquila • 6.635 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Fronleichnams-Fest

-

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im heiligsten Sakrament.


Herr Jesus Christus !
Mit freudigem Dank begehen wir heute das Andenken jenes Tages, an dem Du uns dieses heilige Sakrament geschenkt hast.
Am Gründonnerstag war unsere Freude gehalten im Gedanken an Dein Leiden.
Darum feiern wir heute mit Jubel und Dank die Einsetzung dieses Sakramentes.

Lob und Dank sei
Dir im heiligsten Sakrament!

Göttlicher Heiland !
Wie unbegreiflich viel hast Du uns hier geschenkt!
Hier ist das Brot, von dem Du selber gesagt hast:
"Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird." (1 Kor 11,24)
Hier ist der Trunk, von dem Du gesprochen:
"Dies ist mein Blut des Neuen und Ewigen Bundes, das für viele vergossen wird zur Vergebung der Sünden."
(Mt 26,28)

Lob und Dank sei Dir im heiligsten Sakrament!

Zum Andenken Deines Opfertodes hast Du dieses Sakrament eingesetzt.
Jedesmal, wenn Du als Hoherpriester in der heiligen Messe durch den Mund Deiner Priesters die Worte der Wandlung sprichst, dann wird Dein Fleisch und Blut als Opfergabe an den himmlischen Vater gegenwärtig auf dem Altar.

Wir alle dürfen in geheimnisvoller Weise unter Deinem Kreuze stehen.
Du selber teilst uns die Gnaden aus, die Du am Kreuz für uns verdient hast.

Lob und Dank sei Dir im heiligsten Sakrament!

Lasset uns beten:

Herr Jesus Christus !
Du hast uns im heiligsten Sakrament das Andenken an Dein Leiden hinterlassen.
Gib uns ein immer tieferes Verstehen des heiligen Messopfers, damit wir die Geheimnisse Deines Leibes und Blutes so verehren, dass wir allezeit die Früchte Deiner Erlösung in uns erfahren.
Der Du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.

Gelobt und gepriesen sei ohne End, Jesus Christus im heiligsten Sakrament.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geist wie es war im Anfang so auch jetzt und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-|addpics|qps-gg-53ea.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#273

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 23.06.2022 20:34
von Aquila • 6.635 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Hochfest des Allerheiligsten Herzens Jesu:

-
"Gelobt und angebetet sei jederzeit das Herz Jesu im heiligsten Sakrament in allen Tabernakeln der Welt bis zur Vollendung der Zeiten.
Armen.



Herr Jesus Christus! In Dir ist die unendliche Liebe Gottes zu uns gekommen. In Deinen Herzen hat sie ihr Innerstes Heiligtum in dieser Welt. Mit dem Blute dieses Herzens hast Du uns erkauft aus der Knechtschaft Satans.
Das Wasser der Taufe, aus der wir wiedergeboren wurden zum göttlichen Leben, hat seine ganze Kraft aus dem Blute und dem Wasser, das Deinem geöffneten Herzen entströmt ist.
Dir sind wir zu eigen geworden. Dir verdanken wir alles.
Du allein bist unser Heil.
Dank sei Dir, Herr!
Was kann uns losreißen von Deiner Liebe?
Etwa Trübsal oder Bedrängnis? Verfolgung oder Hunger? Not und Gefahr oder Schwert? Wir sind überzeugt: Weder Tod noch Leben, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Niederes, noch irgendein Geschöpf wird uns scheiden von der Liebe Gottes, die da ist in Dir, Herr Jesus Christus! (Römer 8, 35 -39)
Herr Jesus, brennend vor Liebe zu uns, entzünde unsere Herzen in Liebe zu Dir!
Lasset uns beten:
Gott himmlischer Vater! Du hast uns Deine Liebe geschenkt
im Herzen Deines Sohnes.
Lass uns in dieser Liebe geborgen und befestigt sein.
Lass uns
durch keine Macht der Welt jemals losgerissen werden von Ihm: Jesus Christus, Deinem Sohn, unserem Herrn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen

#274

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 30.06.2022 20:07
von Aquila • 6.635 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Im Monat Juli verehren wir das Kostbare Blut unseres Herrn und Gottes Jesus Christus:


Pater Alexander von der Petrus-Bruderschaft über die unermessliche Wirkkraft des in der hl. Kommunion empfangenen Kostbarsten Blutes Christi:

-

"
Das Kostbare Blut unseres Herrn können wir schöpfen aus den Sakramenten, allen voran aus dem Sakrament der heiligen Eucharistie und dem Sakrament der Buße.

[....]

Wenn der Priester die Wandlungsworte über den Wein spricht,


beginnt das Kostbare Blut wirklich und wahrhaftig wieder von Neuem an zu fließen, denn

„das ist der Kelch meines Blutes, des neuen und ewigen Bundes, das für euch und für viele vergossen wird zur Vergebung der Sünden.“

[....]

Wenn wir

in der hl. Kommunion den Leib und das Blut unseres Herrn in uns aufnehmen,

dann durchströmt uns dieses Kostbare Blut ganz, reinigt und belebt uns, stärkt und heiligt uns.



„Dieses Blut“, so sagt es die hl. Caterina von Siena, „dieses Blut lässt uns alle Leiden und Mühen in wahrer und heiliger Geduld ertragen.
In diesem Blut finden wir Kraft
in allen Belästigungen und Beleidigungen.
In diesem Blut nehmen wir alle Schmähungen, allen Spott und Verrat,
zur Ehre Gottes und um des Heiles der Seelen willen, gerne auf uns.“


-

Die Litanei von Kostbaren Blut Jesu Christ:
Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi
-


|addpics|qps-hd-ea21.jpg-invaddpicsinvv,qps-he-03ef.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 30.06.2022 20:09 | nach oben springen

#275

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 02.07.2022 20:20
von Aquila • 6.635 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria ist ganz

H i n g a b e !

Ihr ganzes Wesen ist Hingabe an ihren Göttlichen Sohn.
Ihr Herz ist eins mit Seinem Herzen.
Wer sich an sie wendet und um ihre Fürsprache bittet, erfährt diese ihre Hingabe durch die Hinführung zu ihrem Göttlichen Sohn, unserem Herrn und Gott Jesus Christus.


So schilderte es auch der

Karmelitenpater Hermann Cohen

(1820-1871, jüdischer Konvertit; sein Seligsprechungsverfahren wurde 2016 eingeleitet):

-

"Ich habe die Welt gesehen, ich habe sie geliebt, und ich habe gelernt,
dass das wahre Glück dort nicht zu finden ist.
Da offenbarte mir Maria das Geheimnis der Eucharistie. Und ich erkannte:




die Eucharistie ist das Leben, das Glück!"


-


Siehe bitte auch:
Gegenwart Jesu Christi (14)

-


zuletzt bearbeitet 02.07.2022 20:21 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi
Erstellt im Forum Litaneien von Aquila
0 30.06.2021 20:13goto
von Aquila • Zugriffe: 731
11. April 2020 - Warum die Christen verzeihen sollen. - Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz – Vater verzeihe ihnen
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 11.04.2020 07:09goto
von Blasius • Zugriffe: 151
Alphons Maria von Liguori - Acht Betrachtungen über das Leiden Jesu Christi
Erstellt im Forum Zitate von Heiligen von Blasius
0 08.04.2020 07:40goto
von Blasius • Zugriffe: 274
Litanei zum Kostbaren Blut Jesu Christi
Erstellt im Forum Weitere Gebete von
0 11.07.2019 20:59goto
von • Zugriffe: 176
Matthäus - Mt 1,1-16.18-23. Stammbaum Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 08.09.2017 20:22goto
von Blasius • Zugriffe: 356
Das Priestertum Jesu Christi „Du bist Priester auf ewig nach der Ordnung des Melchisedech.“ (Ps. 109, 4)
Erstellt im Forum Wort- und Begrifferklärungen von Blasius
1 28.03.2016 18:41goto
von Blasius • Zugriffe: 460
Priestertum Jesu Christi - Priesterbruderschaft St. Pius X.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 24.01.2016 09:38goto
von Blasius • Zugriffe: 512
Die Kir­che als Stif­tung Jesu Christi
Erstellt im Forum Predigten von Kristina
0 13.10.2013 17:15goto
von Kristina • Zugriffe: 398
des Kostbaren Blutes Jesu Christi
Erstellt im Forum Das Forum von moni
2 13.08.2013 08:27goto
von moni • Zugriffe: 838

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Franziska Magister
Forum Statistiken
Das Forum hat 3984 Themen und 25570 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Guenther



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen