Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#281

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 28.09.2022 19:00
von Aquila • 6.688 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Engelmonat September:


-
"Lasst uns mit Vertrauen um den Schutz der Engel bitten. Sie die ja ausgesandt zum Schutze derer, die das Heil erlangen allen sollen (Hebr 1,14).
Gott hat seinen Engeln befohlen, sie sollen uns befehligen, auf all unseren Wegen (Ps 90,11).

Heiliger Erzengel Michael. Du Fürst der himmlischen Heerscharen. Du Schutzherr der Kirche Gottes. Du Engel der Deutschen.
Verteidige uns im Kampfe mit den Mächten der Finsternis!

Heiliger Erzengel Gabriel. Du hast als Bote Gottes die Menschwerdung Seines Sohnes verkünden dürfen.
Hilf, dass wir durch ihn das Heil erlangen!

Heiliger Erzengel Raphael. Du bist einer von den Sieben, die vor dem Throne Gottes stehen. Du bist von Ihm gesandt als treuer Artgenossen Seiner Auserwählten (Tob 12,15).
Beschütze uns auf allen Wegen dieses Lebens!

Alle heiligen Engel und Erzengel Gottes, alle heiligen Schutzengel, als Chöre der seligen Geister, kommt uns zu Hilfe!
Bittet für uns am Throne des Herrn!

Bei aller Sorge für uns Menschen schaut ihr doch immerfort das Angesicht des Vaters, der im Himmel ist (Mit 18,10).
Bringt unser Beten vor Seinen Thron (Tob 12,12) !

Ihr seid auch hier zugegen, um unaufhörlich den Herrn im Sakramente anzubeten.



Lobt Seinen Namen ohne Unterlass bei Tag und Nacht, auch wenn wir Menschen schweigen. Ihr freut euch über jeden Sünder, der Busse tut (Luk 15, 7). Erbarmet euch der Sünder, erbittet ihnen die Gnade der Bekehrung.
Ihr heiligen Engel, ihr habt bei der Geburt des Herrn zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen gesungen.
Stärkt uns im guten Willen, damit auf Erden Friede werde.
Ihr habt dem Herrn gedient nach der Versuchung in der Wüste (Mit 4, 11).
Kommt uns zu Hilfe. dass wir dem Bösen nicht unterliegen!

Einer von euch hat den Herrn in Seiner Todesnote am Ölberg trösten dürfen (Luk 22, 43).
Richtet auf, die betrübten Herzens sind!

Ihr wart die ersten Boten Seiner Auferstehung.
Erhaltet uns im frohen Gauben!

Bei Seiner Himmelfahrt habt ihr verkündet. dass Er wiederkommen wird in gleicher Herrlichkeit.
Sorgt für uns, dass wir an jenem Tage wohl bereitet sind!

Ihr werdet mit Ihm kommen in Herzlichkeit, um die Gerechten von den Verworfenen zu trennen (Mt 25, 31).
Geleitet uns alsdann, wir bitten euch, zu Seiner rechten Seite, dass wir Sein Segenswort vernehmen können!

Euch sollen wir als Kinder Gottes einmal gleichen, wenn nach der Auferstehung der Toten der Tag der Ewigkeit gekommen ist (Lk 20, 35).
Nehmt uns dann auf in euere selige Gemeinschaft!

Schon heute aber lasst uns mit euch singen:
Heilig, heilig, heilig, Herr, Gott der Heerscharen, Himmel und Erde sind erfüllt von Deiner Herrlichkeit!
Bittet für uns, beschützt und, ihr Engel des Herrn, aufdass wir würdig werden den Verheissungen Christi.

Lasst uns beten:
Herr Jesus Christus ! Mit den heiligen Engeln, die Dir schon in Deinem irdischen Leben gedient haben, beten wir Dich an.
Du wirst sie einst am Tage der Ernte aussenden, um alle Übeltäter wie das Unkraut aus Deinem Reiche herauswerfen zu lassen.
Wir bitten Dich, sende schon jetzt Deine Engel aus, damit sie uns befehlen vor der Arglist des bösen Feindes und wir an jenem Tage in Deinem Gerichte bestehen können.

Der Du lebst und herrschst von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen

#282

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 08.10.2022 19:44
von Aquila • 6.688 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

-

"Dank sei Dir Herr !
Hier im heiligsten Sakramente bis Du in dieser Güte und Herablassung an die Grenzen des Möglichen gegangen.
Wir alle sollten Dein gnadenvolles Herabsteigen in unsere Welt und Dein Erlösungsopfer miterleben;
wir alle sollten
unmittelbar schöpfen können aus den Quellen des Heiles, die Du uns erschlossen.

Darum hast Du
hier
Deine Herrlichkeit

verborgen unter den Gestalten, die von Brot und Wein zurückgeblieben sind.


Die Augen unseres Glaubens

erkennen
Dich unter den leblosen Zeichen.


Wir beten Dich an, o Herr, wir preisen Deine Güte."

-


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


-


nach oben springen

#283

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 22.10.2022 19:35
von Aquila • 6.688 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Wer die wahrhaft Armen, die wahrhaft Hungrigen sind....
in einer Zeichnung erklärt es ein Bischof einem Kind:

-

""Ich gab heute mein Mittagessen (im Sinn von Pausenbrot für Mittags) den Armen, Bischof!"
Der Bischof sagt: " Das ist eine gute Sache kleines Kind...
Aber denk immer daran, die erste Stelle den spirituellen Dingen einzuräumen....
Die wahrhaft Armen sind die, die Christus nicht kennen;
die wahrhaft Nackten sind die, die nicht bekleidet sind mit den Sakramenten
und die wahrhaft Hungrigen sind die, die nicht empfangen Christus, die heilige Eucharistie."





-

Siehe dazu bitte auch:
Auslegung durch die Kirche: Lk 10,25-10,37; der barmherzige Samariter
-


zuletzt bearbeitet 22.10.2022 19:45 | nach oben springen

#284

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 29.10.2022 21:22
von Aquila • 6.688 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Zum Hochfest Christkönig:
-


"Herr Jesus Christus, König von Ewigkeit, König der Herrlichkeit!
In der Güte Deines Herzens hast Du auch hier, mitten unter Deinen Erlösten, Deinen Thron errichtet,

wo die Augen des Glaubens Dich erkennen unter den geheimnisvollen Gestalten dieses heiligen Sakramentes.


Wir bitten um
Deinen Königlichen Segen und um Deine Gnade.

Erhalte uns in Deiner Treue, damit Du uns einmal in Deinem ewigen Reiche die Krone des Lebens reichen kannst und wir mit Dir herrschen dürfen, wie Du verheissen hast.
Der Du lebst und als König herrschest mit Gott dem Vater in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-|addpics|qps-16-770b.jpeg-invaddpicsinvv,qps-27-9a4d.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#285

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 31.10.2022 20:45
von Aquila • 6.688 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Eucharistische Gebete zu Allerheiligen und für die Armen Seelen:


"Herr und König !
Auch wir dürfen hier vor Deinem Throne knien.
Aber unsere Augen sind noch gehalten.
Wir können als Menschen dieser Erde den unverhüllten Glanz Deiner Majestät noch nicht ertragen.
Darum hast Du Dich für uns verborgen unter den schlichten Zeichen dieses Sakramentes.
Wenn unsere Augen aber auch nur Brot zu sehen meinen, so glauben und wissen wir:



Du bist es Herr, derselbe den
die Heiligen im Himmel ohne Hülle schauen dürfen:
Unser Herr und Gott, und zugleich unser Bruder und Freund und Erlöser.


Wir preisen Dich, o Herr, wir beten Dich an in der Gemeinschaft Deiner Heiligen.
Wir sind ja Dein Volk, die Heiligen da droben und wir in der Verbannung im Kampfe unsers Lebens.


[....]

Hier im heiligsten Sakrament hast Du uns das Andenken an Dein Leiden und Deinen Tod hinterlassen. Ja, in wunderbarer Weise lässt Du Tag für Tag das Opfer der Erlösung hier gegenwärtig werden.


Bei dieser Liebe, die uns so sehr geliebt, bitten wir Dich:
Erbarme Dich der Armen Seelen.
Lass das Blut Deines Herzens vom Opferaltar des Kreuzes in das Fegefeuer fliessen:



Lass die Seelen geläutert werden durch das Feuer Deiner Liebe.
Du hast einmal gesagt: Wenn ich von der Erde erhöht bin, werde ich alles an mich ziehen (Job 12,32).
Ziehe auch die Seelen des Fegefeuers an Dein heiligstes Herz."


-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


-|addpics|qps-2t-ca16.jpg-invaddpicsinvv,qps-2w-cb01.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi
Erstellt im Forum Litaneien von Aquila
0 30.06.2021 20:13goto
von Aquila • Zugriffe: 756
11. April 2020 - Warum die Christen verzeihen sollen. - Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz – Vater verzeihe ihnen
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 11.04.2020 07:09goto
von Blasius • Zugriffe: 186
Alphons Maria von Liguori - Acht Betrachtungen über das Leiden Jesu Christi
Erstellt im Forum Zitate von Heiligen von Blasius
0 08.04.2020 07:40goto
von Blasius • Zugriffe: 319
Litanei zum Kostbaren Blut Jesu Christi
Erstellt im Forum Weitere Gebete von
0 11.07.2019 20:59goto
von • Zugriffe: 206
Matthäus - Mt 1,1-16.18-23. Stammbaum Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 08.09.2017 20:22goto
von Blasius • Zugriffe: 381
Das Priestertum Jesu Christi „Du bist Priester auf ewig nach der Ordnung des Melchisedech.“ (Ps. 109, 4)
Erstellt im Forum Wort- und Begrifferklärungen von Blasius
1 28.03.2016 18:41goto
von Blasius • Zugriffe: 520
Priestertum Jesu Christi - Priesterbruderschaft St. Pius X.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 24.01.2016 09:38goto
von Blasius • Zugriffe: 532
Die Kir­che als Stif­tung Jesu Christi
Erstellt im Forum Predigten von Kristina
0 13.10.2013 17:15goto
von Kristina • Zugriffe: 438
des Kostbaren Blutes Jesu Christi
Erstellt im Forum Das Forum von moni
2 13.08.2013 08:27goto
von moni • Zugriffe: 853

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bodofm
Forum Statistiken
Das Forum hat 4007 Themen und 25740 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen