Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
HOCHFEST FRONLEICHNAM: "HOCHGELOBT UND ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT - VON NUN AN UND BIS IN EWIGKEIT. AMEN."

#246

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 04.12.2021 20:05
von Aquila • 7.104 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!




Zum 2. Adventssonntag:

-

"Gott, in Christus Jesus, Deinem Sohn, unserem Herrn, den wir im heiligsten Sakrament anbeten dürfen, bist Du auf unbegreifliche Weise uns Menschen nahe gekommen.



Mache uns durch Deine Gnade dieser Gegenwart würdig und bereite unsere Herzen
durch wahre Busse vor auf den Tag, da wir Ihn einmal in unverhüllter Majestät nahen sehen, um das Werk der Erlösung zu vollenden.

Der mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit."


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-

nach oben springen

#247

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 11.12.2021 19:35
von Aquila • 7.104 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 3. Adventssonntag - Gaudete -:

-

"Freuet euch im Herzen allezeit!
Wiederum sage ich euch: Freuet euch!

Lasst als Menschen eure Güte erfahren.
Denn der Herr ist nahe!

Herr Jesus Christus!
Zu heiliger Freude rufst Du uns heute durch Deine Kirche.
Frohe Menschen sollen wir sein, auch wenn wir Busse tun.
Wir wissen ja: Wenn wir mit rechtem Herzen zu Dir kommen, wirst Du alle Sündenschuld von unserer Seele nehmen.
Um unseres Heileswillen bist Du ja herabgestiegen zu uns Menschen.
Dank sei Dir, o Herr!
So gib uns, Herr, die rechte Freude!
Die Freude mit Dir, die Freude über Deine gnadenvolle Gegenwart in unserer Mitte.
Du hast ja gesagt:
'Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt'
(Mt 28,20).
[....]
Herr Du bist uns nahe, und wir freuen uns Deiner Gegenwart.
Aber noch ist unsere Freude nicht vollkommen.


Denn wir erkennen Dich nur mit den Augen des Glaubens.
Vor unseren Sinnen bist Du verborgen unter den Gestalten,
der von Brot und Wein geblieben sind.


Wir wissen aber:
Am Ende der Zeiten
wirst Du in Deiner zweiten Ankunft kommen im vollem Lichte Deiner Gottesmajestät
und
in der verklärten Schönheit Deiner menschlichen Natur.


[....]

Herr Jesus Christus!
Mit freudigen Herzen sagen wir Dank für Deine gnadenvolle Gegenwart unter uns sündigen Menschen.



Gib uns einen lebendigen Glauben, dass wir Dich erkennen,
wenn Du in verhüllter Gestalt uns nahe bist.

Gib uns aber auch ein grosses Verlangen, Dich in Deiner Herrlichkeit zu schauen.
Vor allem aber lass uns bereit sein, wenn Du einst wiederkommst,
damit dann unsere Freude vollkommen sei.
Der Du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-

nach oben springen

#248

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 18.12.2021 20:08
von Aquila • 7.104 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum ausklingenden vierten Adventssonntag:



-


"Herr Jesus Christus, menschgewordener Sohn Gottes!

Du bist hier im heiligsten Sakrament in unserer Mitte gegenwärtig.


Wir beugen die Knie vor Dir und beten Dich an.


In wenigen Tagen dürfen wir wieder das hohe Fest Deiner Geburt feiern, das Gedächtnis Deiner ersten Ankunft auf dieser Erde.


Bereite unsere Herzen vor auf diese heiligen Tage, damit wir in reicher Fülle die Gnaden empfangen, die Du uns durch Deine Menschwerdung verdient hast.
Lass tief in unsere Herzen eindringen die ernsten Worte Deines Vorläufers Johannes:
'Bereitet den Weg des Herrn! Macht eben seine Pfade!
(Lk 3,4)
[....]
Gott, mit freudigem Verlangen sehen wir dem heiligen Weihnachtsfest entgegen, an dem wir wieder die menschliche Geburt Deines Sohnes feiern.
Mit Freude nehmen wir Ihn auf als unseren Heiland.

Lass uns in Fülle teilhaben an Seiner Erlösung, damit wir Ihm auch mit Zuversicht entgegensehen, wenn Er einst wiederkommt, die Welt zu richten.



Der mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-

|addpics|qps-63-37a9.jpeg-invaddpicsinvv,qps-64-c5bb.jpeg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#249

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 24.12.2021 19:57
von Aquila • 7.104 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Hochfest Weihnachten
:
-


"Erschienen ist die Güte und Menschenfreundlichkeit Gottes, unseres Heilandes: In Christus Jesus unserm Herrn.
Kommt, lasset uns anbeten!


Geliebter Heiland!
Wie einst die glücklichen Menschen vor Deiner Krippe,
so knien wir mit frohem Herzen vor Dir.
Wir wissen, dass Du hier im heiligsten Sakrament bei uns in Bethlehem geboren wurdest.
Wir beten Dich an und preisen Deine unendliche Güte.

[....]
Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden den Menschen auf Erden, die guten Willens sind!
Lasset uns beten:
Herr Jesus Christus, Heiland der Welt!
Mit frohem Herzen sind wir zu Dir gekommen, um mit Dir zusammen den Tag zu feiern, da Du als Mensch für uns geboren wurdest.
Segne unsere Freude und lass sie einmal vollkommen sein in Ewigkeit,
wo wir Dich schauen wollen in Deiner ganzen Güte und Menschenfreundlichkeit.

[....]
Herr Jesus Christus !
Schon bei Deinem Eintritt in diese Welt hast Du Dich Deinem himmlischen Vater aufgeopfert aus Liebe zu uns

In der Krippe hast Du Dein Opferleben begonnen, da Du Knechtsgestalt annahmst.


Am Kreuze hast Du Dein Opfer vollendet, da Du gehorsam wurdest bis in den Tod.


Und Tag für Tag erneuerst Du Dein Erlösungsopfer auf den Altären, wo Du Deine Gottheit und Deine Menschheit noch weiter verborgen unter den leblosen Gestalten von Brot und Wein.




- Was sollen wir Dir, o Herr, vergelten für alles, was Du uns getan?
Den Kelch des Heiles wollen wir ergreifen und Deinen Namen preisen, Herr, in Ewigkeit.
[....]
Der Du mit dem Vater und dem Heiligen Geiste lebst und herrschst,
Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-|addpics|qps-67-c741.jpeg-invaddpicsinvv,qps-68-1627.jpeg-invaddpicsinvv,qps-69-41a2.jpg-invaddpicsinvv,qps-6b-02ee.jpg-invaddpicsinvv,qps-6e-e655.jpg-invaddpicsinvv,qps-6f-6d81.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#250

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 25.12.2021 20:31
von Aquila • 7.104 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Sonntag in der Oktav von Weihnachten:

-

"Herr Jesus Christus, Sohn des lebendigen Gottes.
Für uns Menschen und um unseres Heiles willen bist Du vom Himmel herabgestiegen.
Du hast Fleisch angenommen durch den Heiligen Geist aus der Jungfrau und bist Mensch geworden.
Noch weiter bist Du in Deiner gottmenschlichen Liebe gegangen.
Nicht nur die wenigen Menschen damals in Bethlehem,

wir alle sollten vor Dir knien und Dich schauen dürfen.
Darum hast Du uns dieses heilige Sakrament geschenkt:
Dich selbst, verhüllt unter den Gestalten von Brot und Wein.



Auch die glücklichen Menschen damals konnten Dich nur im Glauben erkennen. Sie sahen ein hilfloses Kind, in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegend.



Sie glaubten den Worten des Engels:
'Seht, ich verkünde euch eine grosse Freude, die allen Völkern zuteil werden soll:
Heute ist euch in der Stadt Davids der Heiland geboren.
Christus, der Herr!'


So erkennen auch wir Dich im Glauben. Deinem eigenen, göttlichen Wort glauben wir, dass Du hier zugegen bist im heiligen Sakrament.
Wir glauben an Dich, Herr und Heiland, und beten Dich an.


Wenn wir jetzt in der Weihnachtszeit zur Krippe gehen, wollen wir diese beglückende Wahrheit vor Augen haben: Dort ist nur ein Bild von Dir.

Hier im Sakrament aber bist Du selbst als Gott und Mensch, mit der ganzen Liebe Deines Erlöserherzens, zugegen.




Dank sei Dir, Herr, dass Du für uns Mensch geworden bist!
Dank sei Dir, Herr, dass Du im heiligsten Sakrament in unserer Mitte weilest.

[....]

Göttlicher Heiland!
Um uns zu Kindern Deines himmlischen Vaters zu machen, bist Du in der Menschwerdung unser Bruder geworden.
Du hast uns geheiligt von aller Sünde und uns so das verlorene Erbrecht auf die himmlische Heimat wiedergegeben.

Noch weiter gehst Du in Deiner Liebe zu uns Menschen.
Du willst das Geheimnis Deiner Menschwerdung fortführen und vollenden in uns.
An Deinem eigenen gottmenschlichen Leben gibst Du uns in unbegreiflicher Weise Anteil durch die heiligmachende Gnade.

So wie die Glieder eines Leibes mit dem Haupte verbunden sind,
so gehören wir Dir an als Glieder Deines mystischen Leibes, Deiner Kirche.

Bewahre, o Herr, Dein Leben in uns, die heiligmachende Gnade.
Lass uns lebendige Glieder sein am Leibe Deiner Kirche!

Lasset uns beten:
O Gott.
Du hast die Würde der menschlichen Natur wunderbar erschaffen und noch wunderbarer wiederhergestellt.
Lass uns durch das Geheimnis der Menschwerdung Deines Eingeborenen Sohnes teilhaben an seiner göttlichen Natur, wie Er sich herabgelassen hat,
an
unserer menschlichen Natur teilzuhaben:
Jesus Christus, Dein Sohn, unser Herr, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-

|addpics|qps-6r-e1cb.jpeg-invaddpicsinvv,qps-6t-db48.jpg-invaddpicsinvv,qps-6u-daa9.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 25.12.2021 20:32 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4064 Themen und 26447 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen