Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#286

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 05.11.2022 19:43
von Aquila • 6.733 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Zum Arme Seelen Monat November:

Nicht immer ist es gegeben, eine hl. Messe für die Armen Seelen lesen zu lassen.
Doch welch tröstlich erbauliche Worte hören wir dazu vom
Franziskanerpater Martin v. Cochem (1634 - 1712 ):
-

"Wie wohl es mehr ist, eine hl. Messe lesen zu lassen als eine für die arme Seele zu hören,
so gereicht es der Seele doch zum besonderen Trost,

wenn du die hl. Messe für sie opferst und das Blut Christi über sie ausgiesst.


Durch das Messehören kannst du das ganze Fegefeuer abkühlen und die Armen Seelen kräftiglich erquicken.
Wenn du für deine Verstorbenen keine Messe lesen lassen kannst,
so kannst du sie durch Messehören erlösen."

-


nach oben springen

#287

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 12.11.2022 17:00
von Aquila • 6.733 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


In der Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi beten wir:
+
[....]
Blut Christi, Kaufpreis unseres Heiles
[....]
+
Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi


Dazu ein Gebet von Papst Pius VII (1742-1823):
-

"Kostbares Blut Jesu!
Du warst der teure Lösepreis für die sündige Menschheit.
Du bist ein Trank des Heils, ein Bad der Reinigung für unsre Seelen.
Ohne Unterlaß triffst Du für die Menschen ein am Throne der höchsten Erbarmung.
In Demut bete ich Dich an.
So gut ich kann, will ich das Unrecht und die Beleidigungen wieder gutmachen, die immer wieder von den Menschen Dir angetan werden, vor allem von denen, die in ihrem Übermut so weit gehen, daß sie lästern wider Dich.
Wer wollte dieses Blut nicht preisen?
Es ist unendlich kostbar.
Wer wollte Jesus, der es vergoß, nicht innig lieben?
Was wäre aus mir geworden, wäre ich nicht erlöst worden durch dieses göttliche Blut?
Wer ließ es fließen aus den Adern meines Herrn bis zum letzten Tropfen?
Gewiß die Liebe.
Ja, grenzenlos ist diese Liebe, die uns diesen Balsam des Heils schenkt.
Er ist kostbar. Er ist geflossen aus einem nie versiegenden Quell der Liebe.

Gib, daß alle Herzen, alle Zungen Dich loben, Dich preisen, Dir Dank sagen jetzt und in die Ewigkeit. Amen.



Ewiger Vater, ich opfere Dir auf das kostbare Blut Jesu Christi zur Sühne für meine Sünden, zum Troste der Armen Seelen im Fegfeuer und für die Anliegen der heiligen Kirche."

-


nach oben springen

#288

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 26.11.2022 18:02
von Aquila • 6.733 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 1. Adventssonntag:


-

"Lasst uns die Herzen erheben.
Denn alle, die Seiner harren, werden nicht enttäuscht.
Auf Dich, o Herr, vertrauen wir, Du allein bist unser Heil.

Herr Jesus Christus, Heiland der Welt!

Als unser Gott und unser Erlöser bist Du hier unter uns gegenwärtig.





Die Erwartung des Alten Bundes, ja die Sehnsucht der ganzen Menschheit nach Gottesnähe und Erlösung ist in Dir erfüllt.

Wir beten Dich an im heiligsten Sakrament!





Jahrtausende haben auf Deine Ankunft gewartet.
Schon am Morgen der Menschheitsgeschichte
gleich nach dem Sündenfall, ward Dein Kommen verheissen,
da der Herr zur Schlange sprach:
'Feindschaft will ich setzen zwischen dir und dem Weibe, zwischen deiner und ihrer Nachkommenschaft. Sie wird dir den Kopf zertreten.'

Abraham durfte von Ferne den Tag schauen, da als Geschlechter der Erde gesegnet würden in einem seiner Nachkommen.
In Dir, o Herr, denn Du wolltest dem Fleische nach ein Sohn Abrahams sein.
Ein Jahrtausend vor Deinem Kommen war David, dem grossen König Israels, die Verheissung gegeben, sein Thron werde stehen auf immer und ewig, sein Sohn werde herrschen über die Völker der Erde.
Du, Herr, Du Sohn Davids(s. Mt 22,41-46),
König des neuen Israels, der erlösten Menschheit,
Du König in Ewigkeit.


Aus weiter Ferne durften die Propheten Deine Gestalt erkennen und Dein Kommen dem Volke verkünden. Immer deutlicher wurde Dein Bild:
Sohn der Jungfrau, Freund der Armen und Bedrückten, Erlöser der Sünder,
Mann der Schmerzen, Richter der Welten, starker Gott!

Von Geschlecht zu Geschlecht haben sie gewartet und gehofft.

Wir aber haben Dich unter uns.
Der erste Advent ist erfüllt. Du bist gekommen, die Welt zu erlösen.
Nicht nur zu einem kurzen Besuch bist Du auf dieser Erde erschienen.

Du bist als Gottmensch sichtbar bei uns geblieben im heiligsten Sakrament!




Wir danken Dir, o Herr, dass Du gekommen bist.
Wir danken Dir, dass Du bei uns geblieben bist.
Wir beten Dich an, unseren Gott und Erlöser.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste.
Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.

Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen

#289

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 03.12.2022 18:13
von Aquila • 6.733 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!




Zum 2. Adventssonntag:

-

"Gott, in Christus Jesus, Deinem Sohn, unserem Herrn, den wir im heiligsten Sakrament anbeten dürfen, bist Du auf unbegreifliche Weise uns Menschen nahe gekommen.



Mache uns durch Deine Gnade dieser Gegenwart würdig und bereite unsere Herzen
durch wahre Busse vor auf den Tag, da wir Ihn einmal in unverhüllter Majestät nahen sehen, um das Werk der Erlösung zu vollenden.

Der mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit."


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen

#290

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 10.12.2022 18:34
von Aquila • 6.733 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 3. Adventssonntag - Gaudete -:

-

"Freuet euch im Herzen allezeit!
Wiederum sage ich euch: Freuet euch!

Lasst als Menschen eure Güte erfahren.
Denn der Herr ist nahe!

Herr Jesus Christus!
Zu heiliger Freude rufst Du uns heute durch Deine Kirche.
Frohe Menschen sollen wir sein, auch wenn wir Busse tun.
Wir wissen ja: Wenn wir mit rechtem Herzen zu Dir kommen, wirst Du alle Sündenschuld von unserer Seele nehmen.
Um unseres Heileswillen bist Du ja herabgestiegen zu uns Menschen.
Dank sei Dir, o Herr!
So gib uns, Herr, die rechte Freude!
Die Freude mit Dir, die Freude über Deine gnadenvolle Gegenwart in unserer Mitte.
Du hast ja gesagt:
'Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt'
(Mt 28,20).
[....]
Herr Du bist uns nahe, und wir freuen uns Deiner Gegenwart.
Aber noch ist unsere Freude nicht vollkommen.


Denn wir erkennen Dich nur mit den Augen des Glaubens.
Vor unseren Sinnen bist Du verborgen unter den Gestalten,
der von Brot und Wein geblieben sind.


Wir wissen aber:
Am Ende der Zeiten
wirst Du in Deiner zweiten Ankunft kommen im vollem Lichte Deiner Gottesmajestät
und
in der verklärten Schönheit Deiner menschlichen Natur.


[....]

Herr Jesus Christus!
Mit freudigen Herzen sagen wir Dank für Deine gnadenvolle Gegenwart unter uns sündigen Menschen.



Gib uns einen lebendigen Glauben, dass wir Dich erkennen,
wenn Du in verhüllter Gestalt uns nahe bist.

Gib uns aber auch ein grosses Verlangen, Dich in Deiner Herrlichkeit zu schauen.
Vor allem aber lass uns bereit sein, wenn Du einst wiederkommst,
damit dann unsere Freude vollkommen sei.
Der Du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi
Erstellt im Forum Litaneien von Aquila
0 30.06.2021 20:13goto
von Aquila • Zugriffe: 756
11. April 2020 - Warum die Christen verzeihen sollen. - Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz – Vater verzeihe ihnen
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 11.04.2020 07:09goto
von Blasius • Zugriffe: 201
Alphons Maria von Liguori - Acht Betrachtungen über das Leiden Jesu Christi
Erstellt im Forum Zitate von Heiligen von Blasius
0 08.04.2020 07:40goto
von Blasius • Zugriffe: 324
Litanei zum Kostbaren Blut Jesu Christi
Erstellt im Forum Weitere Gebete von
0 11.07.2019 20:59goto
von • Zugriffe: 206
Matthäus - Mt 1,1-16.18-23. Stammbaum Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 08.09.2017 20:22goto
von Blasius • Zugriffe: 386
Das Priestertum Jesu Christi „Du bist Priester auf ewig nach der Ordnung des Melchisedech.“ (Ps. 109, 4)
Erstellt im Forum Wort- und Begrifferklärungen von Blasius
1 28.03.2016 18:41goto
von Blasius • Zugriffe: 525
Priestertum Jesu Christi - Priesterbruderschaft St. Pius X.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 24.01.2016 09:38goto
von Blasius • Zugriffe: 537
Hochfest der Geburt Jesu Christi / Weihnachten
Erstellt im Forum Hochfeste Jesu Christi von Aquila
21 31.12.2022 18:53goto
von Aquila • Zugriffe: 3393
Die Kir­che als Stif­tung Jesu Christi
Erstellt im Forum Predigten von Kristina
0 13.10.2013 17:15goto
von Kristina • Zugriffe: 448

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bodofm
Forum Statistiken
Das Forum hat 4020 Themen und 25836 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen