Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#36

RE: Christenverfolgung - Europa!

in Diskussionsplattform 09.11.2017 18:01
von Kristina (gelöscht)
avatar



Österreich: Moslem schlägt brutal auf Jesuskreuz ein
----

ob jemand eingriffen hat?



Moslem spuckt in München ägyptische Christin an

Die ägyptische Christin wird von Moslems als "häßliche Missgeburt" und als "Schlampe" beleidigt. Bei 3:15 ist zu sehen, wie ein Moslem sie anspuckt. Geschehen bei der Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 17.8.2012 in der Münchner Fußgängerzone gegen den Bau des „Zentrums für Islam in Europa in München".




https://koptisch.wordpress.com/2017/11/0...der-verfolgung/


Es gibt Videos, deren Ansicht wir als „verlorene Lebenszeit“ empfinden. Das folgende Video ist für Christen eine wahre Bereicherung, egal zu welcher christlichen Konfession sich der Zuschauer bekennt.


Wenn muslimische Menschen zum Christentum konvertieren, gilt dies im Islam als Schande. Aus diesen Gründen kommt es selbst in Tunesien zu Ehrenmorden.
Wenn kein Ehrenmord auf dem Plan der Familie steht, wird ein solcher Christ aus der Familie praktisch ausgestoßen ohne Aussicht auf Rückkehr, ohne Aussicht auf ein Wiedersehen. Offenbar können islamische Menschen ihre Liebe zu den Kindern, zum Ehepartner oder anderen Verwandten in dem Moment quasi ausknipsen, wenn dieser nicht der islamischen Norm entspricht und z. B. zum Christentum übertritt.

Wie können Menschen ihr Herz so steuern, dass jegliche Liebe selbst zu den engsten Angehörigen ausgelöscht wird und erstirbt, nicht weil er einen Mord oder weil er irgendein Unrecht begangen hätte, sondern nur weil er Apostat ist.
Wie tief muss die islamische Indoktrination, der Gruppenzwang in den muslimischen Seelen auf Christen verankert und verwurzelt sein, dass sie so handeln können.
Die Liebe wird sozusagen künstlich mohamedanisch gestoppt. Der Hass ist dann größer als die Liebe.

In diesem Moment katapultieren sich die muslimischen Seelen in die Finsternis des Hasses. „Wir haben keine Tochter mehr!“, „Wir kennen Dich nicht mehr“ oder „Wir möchten nie wieder etwas mit Dir zu tun haben!“ oder „Verschwinde auf ewig aus meinen Augen!“ oder „Komm erst wieder, wenn Du zum Islam zurückkehrst!“ Welche grausamen Gedanken, die muslimische Seelen, die Väter, Mütter, Brüder, Schwestern sind, aufbringen können.
Wäre Maria zur islamischen Terroristin geworden, hätte die Familie sie wohl noch mehr geliebt oder sie sogar als Heldin gefeiert. Da sie aber jetzt Christin ist, wird sie von ihrer eigenen Familie behandelt, wie Allah Apostaten behandelt. Sie werfen ihre Tochter mit ihrer Ablehnung im Vorgriff auf Allahs Entscheidung im Grunde der Hölle zum Fraß vor,so meinen sie und sie meinen, sie würden damit a) ihre eigene Schande in der muslimsichen Gemeinde überdecken können und b) Allah einen Dienst erweisen.

Da Maria aber in einer christlichen Gemeinde in Tunesien Rückhalt findet, weil diese Gemeinde überwiegend wohl auch aus Apostaten besteht und Marias Motivation bestens verstehen kann, landet sie eben nicht in der Finsternis, sondern im JESUANISCHEN LICHT. Beten wir für Maria und die vielen anderen Gesichter der Verfolgung.


Danken wir dem HERRN für SEIN persönliches Eingreifen in Marias Leben. HERR JESUS CHRISTUS, lass auf uns verzagte Christen dieser Löwenglauben und die Löwenliebe, den Maria und die vielen verfolgten und diskriminierten Christen in islamischen und kommunistischen Ländern aufbringen, auch auf uns übergreifen. Lass die Liebe der Apostaten, die ihre Familien noch immer lieben, egal, was sie ihnen angetan haben, auch auf uns übergehen, damit wir die große Dimension begreifen und erfassen können, die JESU Lehre über die Feindesliebe für unser aller Seelenheil verkündet und vorgelebt hat.

https://www.opendoors.de/mediathek/video...ia-aus-tunesien



Geschlagen für Jesus – Maria aus Tunesien

Familie, Freunde, Studium – darum kreist Marias Leben. Muslima zu sein ist für sie selbstverständlich, bis sie Christus kennenlernt und ihn annimmt. Als ihre Familie entdeckt, dass sie Christin ist, wird sie geschlagen und eingesperrt.
Mit ihrem neuen Glauben hat sie ihre Familie in Schande gebracht. Ihre Mutter will nichts mehr mit ihr zu tun haben.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 09.11.2017 18:05 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Orbán warnt: EU will den Untergang Europas
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
1 16.07.2018 11:55goto
von Kleine Seele • Zugriffe: 90
„Hinter der Migration steht ein Plan, die europäischen Völker auszutauschen“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
6 30.06.2018 19:03goto
von Kleine Seele • Zugriffe: 155
Die Charta Oecumenica ist ein Text, den alle Kirchen Europas gemeinsam erarbeitet haben.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Blasius
3 07.06.2016 12:36goto
von Aquila • Zugriffe: 863
Der Krieg kommt nun endgültig nach Europa
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
0 26.11.2015 09:26goto
von Kristina • Zugriffe: 122
Sie werden ganz Europa besetzen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
20 31.08.2016 13:46goto
von Hemma • Zugriffe: 1606
Echt, nette Dinge ! Wo Christen in Europa ja nicht verfolgt werden !
Erstellt im Forum Radio- und Fernsehsender von MariaMagdalena
11 16.09.2014 09:04goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 366
Der Angelus: Gebet für ein christliches Europa
Erstellt im Forum Mitteilungen von MariaMagdalena
0 08.07.2014 08:58goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 215
In jedem Land, das die USA »befreit« haben, wird die Christenverfolgung schlimmer. Warum?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Vicki
7 09.07.2014 15:15goto
von Michaela • Zugriffe: 533
Christenverfolgung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Maresa
4 17.01.2014 14:40goto
von Aquila • Zugriffe: 194

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2694 Themen und 17083 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kleine Seele



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen