Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 24.08.2018 23:21
von Aquila • 5.557 Beiträge

Lieber Blasius

Gott erschafft nur Gutes !

Im Schöpfungsbericht Genesis hören wir "Gott sah, dass es gut war"

Und nach dem sechsten Tag, nach der Erschaffung des Menschen :

Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut (Gen 1,31)


Alleine durch die Ursünde wurde diese gute Schöpfung verunstaltet.
Und die Folgen der Erbsünde - auch Leiden und Krankheiten -
sind eingebunden in den
Ewigen Ratschluss, in die Vorsehung der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Gottes.

In der "Nachfolge Christi" von Thomas v. Kempen finden wir
eine sehr schöne Darlegung der Göttlichen Vorsehung:

-

"Du weisst alles und jedes, und selbst das Gewissen des Menschen enthält für dich kein Geheimnis. "Du kennst das Zukünftige, bevor es eintrifft",
Du hast nicht nötig, dass einer Dich belehre oder ermahne über das,
was auf Erden vor sich geht.
Du weisst, was meinem Fortschritt dient,
und wie sehr das Leid geeignet ist, den Rost der Fehler hinwegzufegen"
.


-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#17

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 25.08.2018 09:39
von Blasius • 2.409 Beiträge

-


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 14:56 | nach oben springen

#18

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 25.08.2018 12:54
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber Blasius,
Tatsache ist dass das VERTEILEN des Sündigen Erbes- Erbsünde in die
sehr gute" Geist-Seele sehr ungleich verteilt ist und die Talente,
Triebe, Gebrechen an Seele und Körper- Missbildungen usw,
den Säugling / Menschen von Geburt an bis zum Sterben begleitet.





Hier ein Beispiel:

Die Heilung des Blindgeborenen
1 Unterwegs sah Jesus einen Mann, der seit seiner Geburt blind war.
2 Da fragten ihn seine Jünger: Rabbi, wer hat gesündigt? Er selbst oder seine Eltern, sodass er blind geboren wurde?
3 Jesus antwortete: Weder er noch seine Eltern haben gesündigt, sondern die Werke Gottes sollen an ihm offenbar werden.
4 Wir müssen, solange es Tag ist, die Werke dessen vollbringen, der mich gesandt hat; es kommt die Nacht, in der niemand mehr wirken kann.
5 Solange ich in der Welt bin, bin ich das Licht der Welt.
https://www.bibleserver.com/text/EU/Johannes9%2C11

LG Kleine Seele

nach oben springen

#19

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 25.08.2018 14:11
von Blasius • 2.409 Beiträge

-


zuletzt bearbeitet 27.08.2018 14:57 | nach oben springen

#20

RE: Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib

in Leben und Sterben 25.08.2018 16:04
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber Blasius,warum lässt Gott das ungerechte Leiden zu? Weil Gott damit die Chöre, Throne und Mächte der gefallenen Engel wieder auffüllt. All diejenige die durch eigene Schuld in die Finsternis gefallen sind. So habe ichs mal gelesen. Satan weiß ja nicht, das jede Bosheit von ihm Gott zum Guten benutzt und es als Opfer zu Widerherstellung der Ordnung gereichen lässt.

Und schließlich Jesus Christus, was hat der verbrochen?

LG Kleine Seele

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 206 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3247 Themen und 21594 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Guenther



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen