Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 22:54
von Blasius • 1.720 Beiträge


Frag doch nicht so doof.




Wo sind wir?

nach oben springen

#12

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 22:56
von Kristina (gelöscht)
avatar

Ja wo sind wir denn?


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#13

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 22:57
von Blasius • 1.720 Beiträge

Zitat:



Ich glaube nun kreuzen sich gleich 3 Themen. Das eine wäre das Problem mit den Amis. Das andere ist das mit den Asylanten und das dritte ist das mit dem Gottvertrauen.


Lieber Andi,

was ist das Wichtigste von den dreien, das "Irdische" oder das göttliche?


Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 03.01.2016 22:57 | nach oben springen

#14

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 23:13
von Andi • 984 Beiträge

Das göttliche, was aber nicht heißen soll das uns die Probleme unseres Landes egal sein sollen. Wenn du nur schreibst das du Gottvertrauen hast, dann kommt das so rüber als wäre dir der Rest egal, was ich jetzt aber mal nicht unterstellen will.

Natürlich soll man Gottvertrauen haben, aber man soll auch mitwirken. Entsprechende Bibelstellen spare ich mir jetzt. Jedenfalls sollen wie auch "Verwalter" sein von dessen was uns Gott anvertraut hat.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#15

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 23:23
von Blasius • 1.720 Beiträge

Lieber Andi,

es geht um die Gedancken, wenden wir sie zu unserem Himmlichen Vater
und vertrauen ihm, oder verstricken wir uns in die weltlichen Machenschaften
welche wir mit Taten nicht ändern können.

Wohl aber mit Gedancken welche das Gottvertrauen beinhalten.


Sehr wertvoll sind:

Das immerwährende Herzensgebet. - Selbsterkenntnis – der Weg zum Herzen Jesu


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Kleine Seele

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2694 Themen und 17083 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kleine Seele



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen