Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 14:20
von Kristina (gelöscht)
avatar

https://koptisch.wordpress.com/2016/01/0...auf/#more-73106

Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

Wie komme ich darauf?

Nun wenn ich mir so alle Entwicklungen der letzten Wochen und Monate anschaue, so kann ich nur 1+1 zusammen zählen und drehen und wenden, wie ich will. Es ändert sich nichts am Ergebnis.

Es stehen ganz schwere Zeiten vor der Tür.

Das Schlimme ist, dass der größte Teil von Euch es nicht einmal merkt, und wenn welche doch etwas bemerken, scheint es ihnen dann am P. vorbei zu gehen. Denn es passiert nichts oder zu wenig, was die Situation verändert.

Was meine ich nun genau?

Deutschland wird nun seit geraumer Zeit von Menschen fehlgeleitet, welche den letzten Krieg nur noch aus den verlogenen Erzählungen her kennen. Die haben niemals auch nur eine Bombe in echt fallen gesehen. Sind nie über Trümmer gelaufen oder haben sich auch niemals die Toten und Verwundeten anschauen müssen, die ein Krieg so mit sich bringt. Folglich wissen die eigentlich gar nicht, was sie da anrichten. Dazu kommt, dass sie selbst eh nicht hingehen müssen und nur für sie völlig fremde dorthin schicken deren Tod ihnen am P. vorbei geht.

Ihr Alle wisst, wen ich da meine!

In den letzten Monaten gab es sehr viele Berichte darüber, wie viel Kriegsmaterial gegen Osten gebracht wurde! Dazu hat man vorher in der Ukraine künstlich eine Spannung aufgebaut, um einen Grund dafür zu haben. Es wird Angst geschürt, vor Russland welches eigentlich unser Brudervolk ist und vor dem wir absolut keine Angst haben müssen. Aber unsere „Freunde“ aus Übersee (USA) wollen, dass wir Angst haben. Sie sind es die all das Material an die russische Grenze gebracht haben, um damit Russland einzukesseln. Amerika steht ca. 600km vor Moskau!
Somit haben die schon mehr erreicht als Napoléon und Hitler zusammen. Dies ohne einen Schuss abzugeben. Uns aber wird eingeredet, es wäre ja nur zu unserem Schutz und die Nato(d) müsse so handeln. Ok dies alleine wäre nicht so schlimm. Jetzt kommt aber das perfide ins Spiel.

Syrien und die Türkei

Die Türkei ist das Zünglein an der Waage und Syrien könnte der Grund für einen Zwischenfall sein der die Nato auf den Plan ruft. Wir alle wissen, dass es nur eines kleinen Fehlers bedarf um den Nato Bündnisfall auszurufen. Der Dummkopf Erdogan spricht ja schon großmäulig davon, das er mit seinen Nato Partnern Russland in 7 Tagen einnehmen kann. Ich denke der Mann kennt Russland nicht.

Zusammen gerechnet, sehe ich die Situation im Moment so:
· Amerika will unbedingt den 3. Weltkrieg. Nato ist Amerika
· Deutschland ist Amerika
· Europa ist Amerika.
· Türkei ist auch Amerika
· Israel ist Amerika und die lenken wohl das Ganze.

Wer sich nun die Landkarte anschaut, ein Blick auf google Earth hilft jedem weiter, der wird sehen, dass Russland ganz schön in die Zange genommen wird. Bei den vielen unterschiedlichen Streitkräften, welche sich unrechtmäßig in Syrien eine Stelldichein geben ist es also nur eine Frage der Zeit, bis es zu einem provozierten Zwischenfall kommt.

Amerika besitzt die größte Militärmacht der Welt. und ist 5 Mal größer als die Rote Armee.

Mit einem solchen Kräfteüberschuss kann man schon mal so blind werden und denken damit könnte man Russland schlagen und in einen zwei Fronten Krieg bringen. An die Chinesen die dann mitmischen werden, wird wohl keine Gedanke verschwendet. Viele von Euch kennen vielleicht noch das Spiel Risiko. Genau so kommt es mir gerade vor.

Die Größenwahnsinnigen aus der USA wissen nicht auf was sie sich da einlassen. Ihre Vasallen aus Europa merkeln nicht was da vor sich geht. Ein paar Wenige fangen an aufzuwachen, gerade in Polen, Ungarn und in Tschechien rumort es etwas. Da aber die amerikanischen Truppen schon einsatzbereit an der russischen Grenze, ca. 600km vor Moskau stehen, macht das nichts mehr aus.

Deutschland und Europa wird mit Flüchtlingen geflutet, viele davon sind plötzlich verschwunden.

Wo sind die hin?


Niemand stellt sich diese Fragen und Keiner gibt Antworten dazu.


Da werden wohl Armeen aufgebaut.

Armeen welche Europa nicht zu bieten hat.

Man braucht ja Kanonenfutter gegen Russland.

2016 wir wohl mal wieder als europäisches Kriegsjahr in die Geschichte eingehen.

Das sind die dunklen Wolken die ich sehe.
Es ist wie ein Gewitter welches sich zusammen braut was aber in Deutschland und Europa nicht gesehen wird, weil man es nicht sehen will! Die Menschen werden belogen und betrogen, abgelenkt mit False Flag wie in Paris! Die Medien berichten nur Unwahres und belügen die Völker. Besonders das deutsche Volk. Politiker aller Parteien spielen dieses Spiel mit. Ich behaupte Mal das manche so blind sind, dass sie selbst nichts merken und nur hinterher merkeln weil man ihnen das so sagt.

Es werden sich so wie ich das sehe einige Prophezeiungen bewahrheiten.

Wenn man nach denen geht dürfte die Sache allerdings sehr schnell beendet werden, den die Nato hat keine Chance. Amerika kann nur verlieren, denn dieses Mal wird der Krieg auch auf ihrem Territorium ausgetragen werden. Bisher wurde Amerika immer selbst verschont. Heute aber gibt es Raketen und die werden sicherlich dort einschlagen wo die Kriegshetzer sitzen.

Die Welt wird sich also demnächst grundlegend verändern.

Es wird ein neuen Machtgefüge geben.


Wenn dann noch der schon lang erwartete Finanzcrash kommt, dann gute Nacht Amerika.
Dann erwarten wir noch den Polsprung und dadurch könnte es sogar auf der ganze Welt dunkel werden und wir werden vielleicht um 100 Jahre zurück geworfen mit unserer Technik. Doch danach wird die Welt friedlicher werden und die uns momentanen zersetzenden Kräfte werden nichts mehr zu sagen haben.

Ein neues Zeitalter kann beginnen

Wer jetzt denkt, was will ich hier schreiben der sollte bedenken, dass ich hier vieles mitbekomme was euch verschwiegen wird. Hinzu kommt, dass ich keine Karriereleiter also Hamsterrad mehr bewegen muss und ich mich dadurch täglich mit diesen Themen befassen kann. Wer Eins und Eins zusammen zählt und sich die Berichte, Nachrichten usw. anschaut, geografisch sich ein wenig auskennt und weiß wie verlogen die Amerikaner sind und vorgehen, der wird mir Recht geben.

Wer dieses als Spinnerei eines alt werdenden Mannes abtut der möge weiter die Bild oder den Spiegel kaufen und sich bei Mc Doof mit dumm machenden Füllstoffen voll stopfen. Dazu noch etwas verblödungs TV und das eine oder andere Bierchen, damit schläft es sich gut.

Ich weiß aber – ich bin nicht alleine mit meinen Gedanken.
Sehr viele Anfragen erreichen mich tagtäglich im Moment. Seht viele Menschen haben schlichtweg einfach nur Angst und diese ist total begründet. Auch ich habe Angst um meine Kinder und Enkel.

Wer kann, sollte sich in Sicherheit bringen.

Weg von den Städten in denen die Amerikaner sitzen. Ramstein wird sicherlich als erstes ausgeschaltet werden, weil dort die Basis sitzt. So nun reicht es. Danke wenn Du bisher gelesen hast.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 03.01.2016 14:20 | nach oben springen

#2

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 21:03
von Maresa • 210 Beiträge

Liebe Kristina!

Wie wahr, wie wahr!

Man fragt sich unwirkürlich, ist dies der Beginn der Drangsal?
Viele Menschen glauben, daß diese nun kommt.
Wir leben auf einem schmalen Drahtseil, und plötzlich wird es kippen.

Es gibt nur eine Hoffnung:
Daß möglichst viele Menschen, den wahren katholischen Glauben leben und beten.

"Damit Gott die Zeit der Drangsal abkürzt."

Viele Grüße
Maresa

nach oben springen

#3

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 21:46
von Andi • 984 Beiträge

Eine von vielen Verschwörungstheorien ist das meiner Ansicht nach.

Die Amis sind ja nichtmal mit den Vietnamesen fertig geworden damals und in Afghanistan haben sie auch nix hinbekommen. Ist doch egal wieviel Material sie an die Ostgrenze karren, denn sie werden sich eh nie trauen Rußland anzugreifen, Würden sie das tun dann würden letztendlich Atombomben fallen und wir mittendrin. Das wärs dann gewesen. Das ist nur Säbelrasseln. Millionen von Deutschen sind eh auf der Seite Rußlands und ich gehöre auch dazu. Kann die dekadenten Amis eh nicht leiden.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#4

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 22:12
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andi,

das sehe ich nicht so.

Die Amis haben ihre Lakaien, die zuerst den Kopf hinhalten. Und das sind wir und Europa.
Das Volk wird dabei nicht gefragt!
Die Politiker spielen ihr eigenes Spiel mit Hilfe der Medien und alles läuft so,
so wie es seit Jahrzehnten geplant wurde. NWO & Co. lassen grüßen.

Es war doch von Waffenlieferungen zu lesen und im Fernsehen zu hören!
Und wo sind die z i g t a u s e n d e (!) "Schutzbedürftigen" geblieben, die sich nicht registrieren lassen wollten!

Mindestens 1100 (!) muslimische Gefährder sind in D unterwegs - wie viele es wohl europaweit sind?
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/inf...eutschland.html

Das schöne ist, das, wenn es gegen die IS los gehen w ü r d e, man nicht wie früher nur die Grenzen verteidigt, sondern wir haben sie dank unserer Politiker und Gutmenschen auch noch mitten im Land sitzen.
Und diese Gefährder haben mit Sicherheit wiederrum t a u s e n d e Anhänger.

Aber wer weiß schon genau wie es kommen wird.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#5

RE: Ganz schwarze Wolken ziehen auf!

in Diskussionsplattform 03.01.2016 22:41
von Blasius • 1.720 Beiträge

ZU:

Ganz schwarze Wolken ziehen auf!


RICHTIG WIE ANDI SCHREIBT:


Eine von vielen Verschwörungstheorien ist das meiner Ansicht nach.


Lieber Andi,

das mit den schwarzen Wolken die aufziehen ist schwarzmalerei
und das Gegenteil von Gottvertrauen.

Schade dass viele Menschen so denken und ohne es zu anhnen,
das "schwarze" anziehen und damit im Leben immer weniger
damit zu recht kommen.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 03.01.2016 22:43 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2694 Themen und 17083 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kleine Seele



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen