Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Flugzeugabsturz des Germanwings- Airbus

in Diskussionsplattform (2) 02.04.2015 17:39
von Das Fragezeichen (gelöscht)
avatar

Liebe Kristina,

ein guter Hinweis von Dir! Hab Dank! Ich habe eben meine Beiträge durchgesehen, ob ich auch den Namen nannte, doch ich sprach nur von "dem Mann". Aber in den Links taucht der Name auf. Nur mag ich nicht unter Nicht-Angabe von Quellen schreiben. Das mache ich nur, wenn es um bestimmte Gruppen geht, um keine Werbung für sie zu machen. Deshalb lasse ich die Links.

Liebe Maresa,

vielleicht meinst du diese Seite: http://www.business-standard.com/article...32500227_1.html
Es wird berichtet, dass Anwohner 2 Explosionen gehört hätten.

Ich habe wohl zu viel Agatha Christie gelesen: Mir kommt eine völlig wahnsinnige Idee:

Nehmen wir an, Pilot und Co-Pilot hätten dasselbe Ziel, vielleicht verschiedene Motive aber dasselbe Ziel. Es wäre eine unwahrscheinlich anmutende Idee, sich abzusprechen "wenn du raus gehst mache ich... Dann bist du aus der Nummer raus." Ich weiß, absurd, aber Agatha war eben absurd.
Und der Datenchip der Blackbox fehlt.

Es ging alles so schnell, dass ein eindeutig Schuldiger parat stand.

Einen dritten Punkt bringt COMPACT TV: https://www.compact-online.de/compact-tv...h-durch-europa/
Auf 7.49 des Videos ist davon die Rede, daß Mirage-Flieger aufgestiegen seien. Etwas, was geschehe, wenn ein Flugzeug keinen Kontakt zur Bodenkontrolle hat.

Was mich geschockt hatte war, wie eine Glaubensschwester am Tag des Absturzes in voller Erregung gegen den Co Piloten war. Auf keinem Falle wollte sie für so einen Schurken beten. Hm, ich war zu feige dazu, was zu sagen und wir beteten nur für die Opfer.

Einzig Gott weiß die Wahrheit.

Ich weise noch auf einen Artikel von Civitas-Institut hin: http://www.civitas-institut.de/index.php...estes&Itemid=33

lG Das Fragezeichen
P. S. Vergessen wir nicht für die Familien, auch des Co-Piloten, zu beten.


Man kann nicht um des Friedens willen die Wahrheit aufgeben, denn dann wird der Unfriede zum Dauerzustand, weil alles in Unordnung gerät.

zuletzt bearbeitet 20.04.2015 01:05 | nach oben springen

#17

RE: Flugzeugabsturz des Germanwings- Airbus

in Diskussionsplattform (2) 23.04.2015 21:18
von Andi • 1.019 Beiträge

Aufregeung im Internet um diese Aussage eines TV -Pastors. Die Meinung kann ich nicht teilen.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Zs7uKNDQ4sk


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.

zuletzt bearbeitet 23.04.2015 21:19 | nach oben springen

#18

RE: Flugzeugabsturz des Germanwings- Airbus

in Diskussionsplattform (2) 24.04.2015 08:47
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andi,
ich habe mir den ersten Teil angehört.
Der Prediger ist ein Freikirchler oder Protestant.
Ich denke nicht, dass man von solchen Leuten ein Video hier einstellen sollte.

Grundsätzlich sagt er aber die Wahrheit.
Durch die Sünde haben wir den Tod verdient.
Alle Menschen müssen sterben - seit der Ursünde - ob jung oder alt, plötzlich aus dem Leben gerissen oder wie auch immer es einen trifft.
Matthäus 25,13
13 Seid also wachsam! Denn ihr wisst weder den Tag noch die Stunde.

Schlimm ist der menschliche Verlust trotzdem über den manch einer nicht hinweg kommen dürfte.

(Da schreit tatsächlich der im Käfig gehaltene Kanarienvogel - wieder auf dem Zenit der Beleidigungen angekommenen - dass der Vortrag menschenverachtend sei.
Wie gerne würde er die Wahrheit begreifen... )

LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)

zuletzt bearbeitet 24.04.2015 09:02 | nach oben springen

#19

RE: Flugzeugabsturz des Germanwings- Airbus

in Diskussionsplattform (2) 24.04.2015 19:49
von Andi • 1.019 Beiträge

Liebe Kristina,

ich habe ja geschrieben das ich seine Meinung nicht teile, da sie ja nur teilweise stimmt und die Ursünde speziell mit dem Absturz nichts zu tun hat. Und was unser verirrter Freimmauer schreibt, weiß ich eh nicht da ich diese Seite gelöscht habe. Was soll man sich auch mit Leuten beschäftigen die sogar zu doof sind einen Satz geschweige denn einen Text zu verstehen, was ja die Vergangenheit oft bewiesen hat.

Irgendwo wurde mal geschrieben, das Gott jeden Menschen, für den an ihm, günstigsten Zeitpunkt sterben läßt. Ich mußte nur lachen, weil sich wegen dem Protestant viele bei FB tierisch aufgeregt haben und wollte das mal hier einstellen. Und wenn wie du sagst unser kleiner Freimauerer sich mal wieder aufgeregt hat, dann hat sich ja das schon mal gelohnt.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#20

RE: Flugzeugabsturz des Germanwings- Airbus

in Diskussionsplattform (2) 24.04.2015 19:55
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andi,
ok, so wie ich ihn verstanden habe, sagte er - und das verstehe ich allgemein - dass wir durch die Ursünde sterben müssen. Soweit ist das doch richtig.
Die Frage ist, ist der Tod des Menschen verdient oder Strafe von Gott eben wegen der Sünde?!
LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 194 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3247 Themen und 21594 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Guenther



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen