Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#31

RE: Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung

in Diskussionsplattform 16.11.2015 10:43
von Kristina (gelöscht)
avatar

Der Weg zur NWO, der seit Jahrzehnten geplant ist, schreitet weiter voran.

Dazu braucht es die Reduzierung der Weltbevölkerung
Reduzierung der Weltbevölkerung
genauso, wie eine devote Haltung und vernebelte Einstellung der Bevölkerung, sowie das Fluten der moslemischen Asylanten.

Alles ist in vollem Gange.

Merkel & co ziehen auf Gedeih und Verderb ihren NWO Plan durch, sie lassen sich durch nichts, keine Argumente und Demos beirren!

Die Reduzierung der Bevölkerung wird seit Jahren bei uns u.a. durch Chemtrails Chemtrails: Aluminium, Barium und Strontium
und

genmanipuliertem Saatgut beschleunigt,

dass vermehrt Krankheiten und Allergien, wenn nicht --meine Unterstellung --
> Unfruchtbarkeit hervorruft.

http://www.webinformation.at/htm/saatderzerstoerung.htm

Von unbewiesenen Spekulationen gegen der die Menschen u.a. mit Ebola- oder Schweinegrippeviren bewußt ausgesetzt und in Laboren hergestellt werden, halte ich mich zurück. Auch was die Impfungen in Europa betrifft, man wird misstrauisch.

Zur Reduzierung der Bevölkerung sprach sich Bill Gates öffentlich aus, er ist Teilhaber der Firma Monsanto, die wiederrum genmanipuliertes Saatgut herstellt und vertreibt.
Monsanto gehört der Rockefeller-Stiftung.
Unter Rockefeller, der einer der Treiber der NWO ist, versammelten sich schon in den 50er Jahren im Hotel Bilderberg "hochgestellte" Personen, incl. Adel die diesen Plan Schritt für Schritt umsetzen.
https://juergenelsaesser.wordpress.com/2...fellers-europa/

Teilnehmer-Liste der Bilderberg-Konferenzen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_...erg-Konferenzen

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....eroeffentlicht/

Merkel, Schäuble, von der Leyen, Stoltenberg... nahmen an Bilderberg-Treffen teil.

Da weiß man, woher der Wind weht.

Außerdem gehörten ganz zu Beginn Graf Richard Coudenhove-Kalergi (1894 – 1972)
mit seiner Paneuropa-Idee dazu, der einer der Gründer der NWO ist.

Merkel bekam 2011 den Coudenhove-Kalergi-Europapreis.
http://www.demokratie-spiegel.de/europa/...gelamerkel.html
Zur Person:
https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Ni...denhove-Kalergi
Durch Verträge und Organisationen wird Europa immer mehr aneinander gebunden. Z.B. UNO, der IWF und die Weltbank, Nato, Internationaler Strafgerichtshof, die EU usw.

Einer der Gründerväter war auch der Franzose Jean Monnet, nebenbei erwähnt - sie sollen beide Hochgradfreimaurer gewesen sein.

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2...-der-pharisaer/

Die vielen Asylanten brauchen die Politiker, um die deutsche Bevölkerung auszumerzen durch Vermischung mit anderen Völkern,

aber auch eine devote Haltung und vernebelte Einstellung der Bevölkerung,
um ihre falschen Interessen der NWO durchzusetzen,
um die Identität, die Kultur und das Nationalbewußstein,

aber auch die Familie auszumerzen,
indem die Mütter möglichst früh arbeiten gehen sollen und die Kinder möglichst früh in staatlichen Einrichtungen verwahrt werden.
Was zur Folge hat, dass die Zeit für die Familie sehr begrenzt ist, ganz zu schweigen von Ruhezeiten für Gebete und Religion.

Bewiesen ist, dass in mehreren armen Ländern Mädchen geimpft und sich später herausstellte, dass sie sterilisiert wurden. Man soll selbst danach googlen.
An den schwächsten wird Hand angelegt, während gegen die Bevölkerung in Europa mit anderen, aber auch psychologischen Waffen herangegangen wird.

So entstanden vorerst nur in den USA ca. 800 Fema-Camps, auch Fema-Konzentrationslager
https://buergerstimme.com/Design2/2014/0...er-der-neuzeit/
googelt einfach selbst, auch bei youtube zu finden,
genannt, in denen Obdachlose und arme Menschen inhaftiert, von der Straße geholt werden.
https://www.youtube.com/watch?v=aFVj59LoKeA
Es wäre durchaus plausibel, dass diese Camps jetzt oder später als Umerziehungslager für Systemkritiker gedacht sind und auch für Europa geeignet wäre, gibt es doch schon ein Toleranzgesetz der EU:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...arbeit-auf.html

Inoffizielles Motto: Null Toleranz für Verletzung der Toleranz-Vorschriften.

EU-Plan – Umerziehungslager für Andersdenkende
https://medienredaktion.wordpress.com/20...andersdenkende/

Der RFID-Chip wird bald kommen. Dieser Chip wurde vor vielen Jahren schon an Probanten ausprobiert und in Schulen besprochen!

Warum sind immer mehr Drohnen unterwegs? Zur Kontrolle der Bevölkerung, zur Beobachtung der Systemkritiker?

Die Flutung der Asylanten gehört dazu, weil dadurch die Toleranz zu anderen Religionen herausgefordert wird und sich die eigene relativieren soll. Alle Religionen sind gleich und alle gleich nichts wert.

Eine Missionierung findet seitens der kath. Kirche so gut wie nicht mehr statt. Das ist der Ober-Gau.

Wer unbeirrt am kath. Glauben festhält, ist ein böser Fundamentalist
und ein Dorn im Auge der Freimaurer,
öffentlich vertreten durch den bestürzten/beschürzten Hochgradfreimaurer Kadosch.

Man kann verstehen, dass er uns mit Hass überzieht, zeigen wir ihm doch das wahre Gesicht der FM und stehen als kleines Bollwerk
gegen die Machenschaften und das Machtstreben der Politiker und der Freimauer Forderung nach Asylanten ohne Obergrenze...


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 16.11.2015 11:05 | nach oben springen

#32

RE: Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung

in Diskussionsplattform 16.11.2015 11:19
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Kristina

Ein informativer Überblick !

Dazu gesellt sich noch die gerade heute aus allen (Freigeist)-Mündern zu hörende "Notwendigkeit der Verteidigung der europäischen / freiheitlichen Werte".

Wie schon mehrfach erwähnt,
gründet der Begriff "Werte" in der französischen wahrheitshassenden Revolution und ihrer "Freiheit Gleichheit, Brüderlichkeit" Parole.

Heute weiter verfeinert im seelenaustrochnenden Hedonismus, der in den Kult des Todes mündet.

Die sog. "Werte" sind menschengedachte und -gemachte Werkzeuge
gegen das Königtum Christi.
Sie stehen für die menschliche Hybris .

Bei einer Trauerfeier in der Kathedrale von Notre Dame in Paris drängelten sich denn auch gestern Vertreter genau jener "Werte" !!!!
Und dann wundern sie sich, dass der so gesuchte "Friede" vielmehr in einen Weltenbrand münden wird !

Pater Wallner von Heiligenkreuz bringt es auf den Punkt:
'

"Unter 'Werten' versteht man dabei
einen orientierungslosen Tolerantismus, der hedonistisch, identitätsvergessen und daher schwach ist.
Das einzig 'Starke' an diesen sogenannten 'Werten' sind oft nur die antichristlichen Ressentiments.
DIESE Werte will ich nicht verteidigt wissen.
Sie gehören schleunigst ersetzt durch ein echt christliches Welt- und Menschenbild, das eben deshalb liebevoll offen ist, weil es auch Maßstäbe hat, um Identität zu bilden und Normen zu setzen.
Eine Beschwörung von genau jenen 'Werten', die der eigentliche Grund für diese ungeheure Destabilisierung Europas sind, ist das, was uns am allerwenigsten in eine friedliche Zukunft hilft.


-

http://www.kath.net/news/52892


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 16.11.2015 11:47 | nach oben springen

#33

RE: Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung

in Diskussionsplattform 17.11.2015 08:18
von Kristina (gelöscht)
avatar

...


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 19.11.2015 07:26 | nach oben springen

#34

RE: Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung

in Diskussionsplattform 22.12.2015 21:36
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser


Franz Kronbeck hat im "St. Athanasius-Bote"
einen trefflichen Hintergrundbericht zur Thematik
"Ziel: Weltregierung" verfasst.
Der Untertitel lautet "Sie wollen nicht, das Christus herrscht".

Einige Auszüge:

Wir befinden uns seit der Renaissance in einer Epoche der
zunehmenden Ablehnung Christi und des Christentums.
Diese Ablehnung Christi geht notwendigerweise einher mit der Zuwendung
zu innerweltlichen (Selbst-)Erlösungsphantasien....

[....]
Der Versuch, sich durch gesellschaftspolitischen Fortschritt selbst zu erlösen ist seinerseits
schon ein pseudo-religiöses Unternehmen, welches von vorne herein zum Scheitern
verurteilt ist, das jedoch um so energischer und brutaler angestrebt wird,
je mehr es sich als unmöglich zu verwirklichen erweist.
[....]
Im September dieses Jahres wurde, von der Presse fast gänzlich unerwähnt,
die sogenannte "Agenda 2030" von fast allen Ländern der Welt unterschrieben....
[....]
Mit dem festen Vorsatz
"eine Welt des Friedens und des Lebens in Würde für alle" herzustellen,
will man endlich ein Paradies auf Erden schaffen.
Armut, Hunger und Krankheit sollen abgeschafft werden, wie schon die ersten drei Punkte der Agenda fordern - ein wahrer Schurke, wer sich da nicht anschließen wollte,
oder?

Doch der Teufel ist im Detail verborgen.
Die Agenda 2030 ist ein
perfektes Instrument,die Weltherrschaft einer bestimmten Elite
zu rechtfertigen und zu fördern.
Teil der Agenda ist neben Recht auf Abtreibung auch die internationale Zusammenarbeit
"um eine sichere, geordnete und reguläre Migration zu gewährleisten"

Doch das
Schlimmste daran ist der hochmütige
Versuch des Menschen,
sich selbst zu erlösen
und ohne Gott über andere zu herrschen.

Mittels der Klima-Hysterie und der immer grösser werdenden Probleme
des Naturschutzes sollen die Massen dahin gebracht werden,
die Erde und den Menschen an die Stelle Gottes zu setzen
und einen neuheidnischen Erd- und Menschen-Kult mitzumachen.


Das dürfte ihnen auch nicht besonders schwer fallen,
denn den ihrer Glaubenstradition entfremdeten Christen ist das
"Gutmenschentum" längst zur Ersatz-Religion geworden;

sie können die öffentlich zelebrierten politischen Korrektheiten
kaum mehr von
wahrer Frömmigkeit und christlicher Nächstenliebe
unterscheiden.

[....]

-


zuletzt bearbeitet 22.12.2015 21:57 | nach oben springen

#35

RE: Europas Neue Weltordnung | Der Weg zur Weltregierung

in Diskussionsplattform 17.02.2016 23:57
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser

Papst Pius XII.
warnte bereits im Jahre 1952 in einer Ansprache an den Männerverband der italienischen Katholischen Aktion vor einem subtilen Feind der Kirche,
der unablässig an der Formung von wahrheitsfeindlichen Gesellschaften arbeitet.

Heute hat dieser Feind wie wir wissen das christliche geprägte Europa in grossen Teilen
in das Neuheidentum getrieben und versucht mittels der menschlichen Hybris eine wahrheitsfeindliche "neue Weltordnung" zu etablieren.....
die christuslose Nacht !


Papst Pius XII.:
-

Er ist in allen Orten unter allen Menschen anzutreffen, ist gewalttätig und arglistig.
Während der letzten Jahrhunderte
versuchte er immer wieder,
die geistige, moralische, gesellschaftliche Einheit des mystischen Leibes Christi zu zerstören.

Er wollte eine Natur ohne Gnade, eine Vernunft ohne Glauben, Freiheit ohne Autorität und manchmal auch Autorität ohne Freiheit.
Dieser „Feind“ trat mit einer verblüffenden Skrupellosigkeit immer deutlicher in Erscheinung:
Christus ja, aber keine Kirche! Später dann: Gott ja, aber ohne Christus!
Und schließlich der ruchlose Ruf: Gott ist tot!, mehr noch, Gott hat es nie gegeben!
Und nun dieser Versuch, die Weltordnung auf Fundamenten zu errichten,
denen wir ohne zögern die Hauptverantwortung für das die Menschheit bedrohende Unheil zuschreiben:
eine gottlose Wirtschaft, ein gottloses Recht, eine gottlose Politik
.

-

Dieser Feind nährt sich aus dem unauslöschlichen Hass der gefallenen Engel !


Die gefallenen Engel; Dämonen




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 17.02.2016 23:59 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wir wollen nach Europa und werden dort für Unruhe sorgen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 11.11.2019 21:09goto
von Kristina • Zugriffe: 122
Gotteslob - Vereinte Nationen (kein Gebet!)
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
19 17.07.2019 23:39goto
von Aquila • Zugriffe: 863
EU-Globalisten und Chinas Kommunisten arbeiten Hand in Hand beim Ausbau der Neuen Weltordnung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 09.08.2018 21:47goto
von Kristina • Zugriffe: 386
„Hinter der Migration steht ein Plan, die europäischen Völker auszutauschen“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
6 30.06.2018 19:03goto
von Kleine Seele • Zugriffe: 295
Die Charta Oecumenica ist ein Text, den alle Kirchen Europas gemeinsam erarbeitet haben.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Blasius
3 07.06.2016 12:36goto
von Aquila • Zugriffe: 1359
Karlspreis 2016/ Im Wortlaut: Die Rede von Papst Franziskus
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
2 07.05.2016 21:41goto
von Aquila • Zugriffe: 423
"Unaufhaltsam – Europa wird muslimisch sein"
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 03.02.2016 12:41goto
von Blasius • Zugriffe: 327
Der Krieg kommt nun endgültig nach Europa
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
0 26.11.2015 09:26goto
von Kristina • Zugriffe: 203
Gescheiterte Integration: Skandinavien ist ein Lehrbeispiel für Europa
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
3 15.10.2015 10:39goto
von Kristina • Zugriffe: 656

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22081 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen