Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Nostradamus

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 09.11.2014 08:00
von Kristina (gelöscht)
avatar

Hallo Simsel,
zwei Aussagen haben sich bei dir festgesetzt: Heuchler und Protestant, das sind deine Gegner und mit diesen Worten wirfst du ständig um dich.

Zitat:
"Wenn Du hier also schon die lutherische Lehre Sola Scriptura irrlehrst, solltest Du Dich selbst auch an die Bibel halten, statt antibiblische Lehren zu vertreten."

Deine Unterstellung, ich würde hier Irrlehren verbreiten(!) und antibiblische Lehren vertreten(!), geht mir jetzt eindeutig zu weit.

Für mich ist diese Diskussion hiermit beendet.
Kristina


1Joh 5,10 Wer an den Sohn Gottes glaubt, trägt das Zeugnis in sich. Wer Gott nicht glaubt, macht ihn zum Lügner, weil er nicht an das Zeugnis glaubt, das Gott für seinen Sohn abgelegt hat.

zuletzt bearbeitet 09.11.2014 08:08 | nach oben springen

#12

RE: Nostradamus

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 09.11.2014 08:18
von blasius (gelöscht)
avatar

Zitat von „Simsel, oder Stefan und so weiter…..

Verkasern kannst Du andere Leute, nicht uns!

Und ich werde nicht aufhören, diese Heuchelei anzuprangern!


http://prophezeiungen2034.wordpress.com
marienverehrer

Zitat aus:
#25

Was sind wir Katholiken doch füer verkehrte Leute?!

Ich schäme mich dafür!

Simsel!


zuletzt bearbeitet 09.11.2014 16:34 | nach oben springen

#13

RE: Nostradamus

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 09.11.2014 09:56
von Simsel (gelöscht)
avatar

Liebe Kristina,

an einer Versöhnung liegt Dir wohl anscheind nichts. Schade! Trotzdem bleibe ich dabei, Dich als herzensguten Menschen zu betrachten. :-)

Als Protestantin habe ich Dich überhaupt nicht bezeichnet, sondern ganz sachlich, ohne persönlich zu werden, Dich nur darauf hingewiesen, dass Du oben in Deiner vorletzten Antwort lutherisches und prtotestantisches Gedankengut verbreitest. Und das hatte ich Dir auch nicht unterstellt, wie Du behauptest, sondern es Dir anhand Deiner eigenen Worte nachgewiesen. Daher nochmal: Nach der Lehre der katholischen Kirche genügt die Bibel nicht! Und es genügen uns Katholiken auch nicht die vertrauensvollen Gebete zu Jesus, sondern wir wollen auch vertrauensvoll zu unserem Vater im Himmel und zum Heiligen Geist beten, aber auch zur Muttergottes. Die Lehren, dass die Bibel genügen würde - Sola Scriptura - ist nun mal lutherisch und protestantisch. Das aber hat in einem katholischen Forum tatsächlich nichts zu suchen.

Was die Verwendung der Bezeichnung "Heuchler" betrifft, so wurde sie von mir bisher immer da verwendet, wo sie auch angebracht war. Wenn beispielsweise jemand die irrlehrende Erscheinung von Medjugorje verteidigt, obwohl man demjenigen ihre Irrlehren gezeigt hat, und dieser Mensch Nostradamus unterstellt, er habe Irrleheren verbreitet (was er nie getan hat!), dann ist dieser Mensch nun mal ein Heuchler! Dafür kann ich nichts, auch dann nicht, wenn ich das klar benenne. Oder wenn jemand Nostradamus vorwirft, er habe zu Protestanten Kontakt gepflegt, aber selber tut derjenige es auch und macht sogar Werbung für deren Internetseiten und Bücher, dann ist das halt auch nichts anderes als Heuchelei! Und wenn ich das dann klar benenne, dann sage ich halt die Wahrheit. Mehr nicht! Höchstens könnte man mir dann vorwerfen, in welchen Ton ich das vorbringe. Die Kritik mir gegenüber, die der Wahrheit entspricht akzeptiere ich und nehme sie dann auch an und versuche es in Zukunft zu ändern, so wie ich nun seit gestern tue. Denn gestern erreichten mich PM's, in der man mich gebeten hat, von meinem Zorn und von der Verwendung böser Worte abzulassen. Und so tue ich es seitdem, weil diese guten Menschen mit ihrer Kritik halt recht hatten. Kritik, die der Wahrheit entspricht, nehme ich immer an und versuche es in Zukunft anders zu machen.


Geschwisterliche Grüße
Simsel

nach oben springen

#14

RE: Nostradamus

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 09.11.2014 10:30
von blasius (gelöscht)
avatar

Zitat Simsel:

#8 RE: Nostradamus


Gern geschehen, lieber Blasius! :-)



Zitat von: Stefan oder „Simsel

#1 Bitte helft mir!
in Mitteilungen10.04.2014 18:11
von Stefan• ( Gast )
________________________________________

Liebe Freunde!

Ich bin schwer krank, habe mehrere schwerere Erkrankungen, mit denen ich nicht das tun kann, was ich gerne möchte. Heute war ich deswegen beim Amtsasrzt, der mich in die Psychiatrie stecken will, damit ich niicht der GEsellschaft auf der Tasche liege; so hat er das formuliert. Bitte helft mir, damit ich nicht dorthin, in die Psychiatrie, komme. Denn dort wird man kränker als man ist!

Bitte, liebe Geschwister, betet für mich! Last mich nicht im Stich!

Ich weiß, dass mich viele nicht leiden können!



Stefan


zuletzt bearbeitet 09.11.2014 16:34 | nach oben springen

#15

RE: Nostradamus

in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". 09.11.2014 16:30
von Aquila • 5.665 Beiträge

Lieber Simsel

Du schreibst, dass die Sterndeuter
vor
ihrer Erkenntnis der Ewigen Wahrheit Jesus Christus und Dessen Anbetung
durch ihr astrologisches Handeln viel Unheil angerichtet haben.


Wie viele Zeugnisse sind uns doch überliefert,
die von Bekehrungen von Menschen zum wahren Glauben berichten
,
die
zuvor ebenso grosses Unheil angerichtet haben.

Dafür ist gleichsam die
Wandlung des Saulus zum hl. Paulus das fundamentalste Zeugnis.

Nicht wenige Heilige, aber auch viele einfache Gläubige gingen zuvor auf unheilvollen Wegen, bevor sie den alleinig richtigen Weg einschlugen.


Unser Herr und Gott Jesus Christus
sieht aber bis in die tiefsten Winkel der Herzen / der Seelen und weiss um den vorhandenen oder nicht vorhandenen guten Willen eines jeden Menschen
und weiss
diejenigen guten Willens an Sich zu ziehen
und sie auch zu Seinen "Werkzeugen" zu machen.

Dies gerade auch dadurch,
dass Er
auf Schlechtem wieder Gutes
wachsen lässt.

Ob überhaupt
- und wenn ja, dann inwiefern -
nun dies auch auf Nostradamus zutrifft,
bleibt uns verborgen,
zumal uns -
so wie @Kristina es richtig angedeutet hat -
keine eindeutigen Überlieferungen gegeben sind,
die vom "theologisch-geistlichen" Wirken des Nostradamus berichten.




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 09.11.2014 16:42 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3337 Themen und 21961 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen