Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#351

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 16.03.2024 19:30
von Aquila • 7.091 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zur Passionszeit:

-

"
Herr Jesus Christus !
Du bist hier gegenwärtig im
Sakrament Deiner Liebe.



Wir beten Dich an.
Am Abend vor Deinem Leiden hast Du uns in heiliger Stunde dieses erhabene Sakrament geschenkt, da Du Brot und Wein in Deine ehrwürdigen Hände nahmst und die Worte der Wandlung darüber sprachst.
Dank sei Dir, Herr!
Nicht ein totes Andenken hast Du uns hier hinterlassen, sondern Dich selbst unter den Zeichen dieses Sakramentes.

Unter beiden Gestalten bist Du ganz und ungeteilt zugegen:
Als Gott und als Mensch, mit Fleisch und Blut.



Die Trennung der Gestalten soll uns nur erinnern an Dein Sterben, da Du den letzten Tropfen Deines Blutes uns vergossen hast.

Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus , und preisen Dich, denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die Welt erlöst.

Göttlicher Heiland !
Am Kreuz war einst Deine göttliche Majestät vor den Augen der Menschen verborgen.
Auch Deine menschliche Würde war entehrt und in den Staub getreten.

Du warst verachtet, der letzte der Menschen; ein Mann der Schmerzen, mit Leiden vertraut.
Und doch Tat sich in all Deiner Erniedrigung noch Deine Gottheit kund für den, der guten Willens war: In Deiner königlichen Haltung; in Deinen letzten Worten, die Deine hohe Majestät verrieten und Deine unbegreifliche grosse Liebe; und endlich in den Zeichen der Natur, die selbst den Hauptmann, der unter Deinem Kreuze stand, zum Glauben führten: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn! (Mt 57,4)

Doch hier im Sakrament bist Du noch mehr verhüllt.
Hier verbirgst Du Dich unter leblosen Gestalten.
Kein Zeichen Deiner Gottheit, noch Deiner Menscheit sehen wir.

Uns aber
, Herr, genügt Dein Wort!
Wir beugen unsere Knie und beten an!





Lasset uns beten :
Herr Jesus Christus, Du hast uns in diesem wunderbaren Sakrament das Gedächtnis Deines Leidens hinterlassen.
Lass uns die heiligen Geheimnisse Deines Leibes und Blutes so verehren, dass wir allezeit die Frucht Deiner Erlösung in uns erfahren.
Der Du lebst und herrschst von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen."


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr
"

-


nach oben springen

#352

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 23.03.2024 18:32
von Aquila • 7.091 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zur Passionszeit:

-

"Herr Jesus Christus!


Am Kreuz
hast Du die Arme ausgebreitet, um alle Menschen an Dich zu ziehen. (Joh 12,32)



So breitest Du jetzt in allen Tabernakeln der Welt unsichtbar Deine Arme nach uns aus:


"Kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid. Ich will dich erquicken." (Mt 11,28)

Ja, Herr, wir kommen. Ziehe uns alle an Dein göttliches Herz.!
Mit eisernen Nägeln warst Du ans Holz des Kreuzes beschlagen, wie Du selbst durch den Mund des Propheten vorausgesagt hattest:
"Sie haben eine Hände und Füsse durchbohrt, alle meine Gebeine haben sie gezählt." (PS 21,17)
Die Feinde spotten Deiner Ohnmacht:
"Steig doch vom Kreuz herab! Du bist ja Gottes Sohn!"
Und doch war es nicht ihre Macht, es war die Gewalt Deiner Liebe, die Dich ans Kreuz gebracht!
Keiner nahm Dir das Leben. Du gabst es selbst dahin. (Joh 10,18)

Hier aber, Herr, im heiligsten Sakrament, da steigst Du vom Kreuz herab, das in der Wandlung aufgerichtet wird in unserer Mitte.




Nicht zwar, um Deine Macht zu zeigen; vielmehr, um Deine Liebe uns zu offenbaren.
Zu einem jeden von uns willst Du selber kommen und ihm in der heiligen Kommunion die Gnaden der Erlösung bringen, die Du am Kreuze für uns erworben hast.
Dank sei Dir, Herr, für Deine übergrosse Liebe!

Lasset uns beten:
Herr Jesus Christus, als Gekreuzigter kommst Du in der heiligen Kommunion zu uns sündigen Menschen, um uns in unbegreiflichen Herablassung selbst die Gnaden Deiner Erlösung zu bringen.
Wir bitten Dich:
Wie wir im Geheimnis Deines Kreuzes so innig Anteil haben, so lass uns auch einmal Anteil haben an Deiner Auferstehung.
Der Du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


zuletzt bearbeitet 23.03.2024 18:35 | nach oben springen

#353

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 31.03.2024 06:54
von Aquila • 7.091 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Hochfest Ostern, der Auferstehung unseres Herrn:

-
"DAS IST DER TAG, DEN UNS DER HERR BEREITET.

Das ist der Tag, den uns der Herr bereitet, Alleluja!
Lasset uns frohlocken und fröhlich sein, Alleluja!
Mit frohem Herzen kommen wir heute zu
Dir, Herr Jesus Christus, um Deine Auferstehung zu feiern.

Wie die Jünger am Osterabend sich freuten ,als sie Dich, ihren Herrn, sahen, so freuen auch wir uns über Deine Gegenwart hier in unserer Mitte.
Lobpreis und Ehre sei Dir in Ewigkeit!
In fremder Gestalt warst Du mit den beiden Jüngern nach Emmaus gegangen.
Auch hier bist Du in fremder Gestalt unter uns.
Aber unsere Augen sind aufgetan durch den Glauben, und wir erkennen Dich unter der Gestalt des eucharistischen Brotes.

Wohl sehen wir Deine Wundmale nicht, aber mit Thomas bekennen wir:
Mein Herr und mein Gott!



Wir danken Dir für diesen Glauben!
Denn selig sind ja, die nicht sehen und doch Glauben.

Wohl hast Du uns in diesem Sakrament das Andenken an Dein Leiden hinterlassen, aber Du bist doch nicht als ein Leidender hier, sonden als der Sieger über Sünde und Tod.
Nach Deiner Auferstehung wirst Du nicht mehr sterben.
Der Tod hat keine Macht mehr über Dich.
Wohl trägt auch Dein verklärter Leib noch die Male Deiner Wunden - unseren Augen jetzt verborgen - doch nicht als Zeichen Deiner Erniedrigung, vielmehr als Zeichen Deines Sieger über Tod und Leiden und als Zeichen Deine Liebe zu uns Sündern.
Dank sei Dir, Herr!
Das ist der Tag, den uns der Herr bereitet! Alleluja!
Lasst uns frohlocken und fröhlich ein! Alleluja!


Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geist wie es war im Anfang so auch jetzt und in Ewigkeit.

Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


nach oben springen

#354

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 31.03.2024 21:29
von Aquila • 7.091 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Zum Ostermontag:

-
"Du bist die Auferstehung und das Leben

Herr Jesus Christus !
Mit dem ganzen, unendlichen Reichtum Deines göttlichen und menschlichen Lebens bist Du gegenwärtig unter den leblosen Gestalten dieses heiligen Sakramentes.
Wir beten
Dich an. Wir danken Dir, dass Du als Auferstandener in unserer Mitte wohnst.




Durch die Sünde war einst der Tod in die Welt gekommen. Weil alle gesündigt hatten, waren alle dem Tod verfallen. (Röm 5,12)
Denn der Sold der Sünde ist der Tod. (Röm 6,23)
Doch Du, o Herr, hast uns geliebt, da wir noch Sünder waren. Du selbst, der Sündlose, nahmst unsere Last auf Dich. Der Schuldschein, der dar zeugte wider uns, hast Du gelöscht mit Deinem eigenen Blut.
Als makelloses Osterlamm gabst Du Dein Leben für die Sünder.
Du aber bist das Leben selbst.
Von Ewigkeit bist Du gezeugt, des gleichen Wesens mit dem Vater.
Du bist die Auferstehung und das Leben.

Du konntest auch als Mensch nicht die Verwesung schauen.
Als Sieger über Tod und Teufel entstiegen Du Deinem Grab, wie Du vorausgesagt:
Reisst diesen Tempel nieder. Ich will ihn in drei Tagen neu errichten. (Joh 2,19)
Du hast den Tod vernichtet durch Dein Sterben.
Durch Deine Auferstehung erwarbst Du neues Leben für die Sünder.
Verschlungen ist
der Tod im Sieg! Tod, wo ist ein Stachel ?
Lasset uns preisen den Herrn! Alleluja!
Dank sei dem Vater, Er hat uns
den Sieg geschenkt, durch Christus Seinen Sohn!

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.

Amen."

-


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


nach oben springen

#355

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 06.04.2024 20:14
von Aquila • 7.091 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Zum Weissen Sonntag ( Erster Sonntag nach Ostern)

-

"Der Sieg, der die Welt überwindet


Das ist der Sieg, der die Welt überwindet: unser Glaube!
Denn keiner überwindet der Welt, als wer glaubt, dass JESUS der Sohn Gottes ist. In Ihm hat Gott der Vater uns ewiges Leben geschenkt.
( 1 Jo 5,4)
Dank sei dem Vater durch Christus unseren Herrn!
Herr Jesus Christus, Sieger über Sünde und Satan, über Tod und Grab:
Du bist her im heiligsten Sakrament gegenwärtig inmitten Deiner Erlösten.
Wir beten
Dich an und preisen Deinen heiligen Namen.




Wenn wir auch Deine Wunden nicht sehen, wie Thomas einst sie sah, so beugen wir doch unsere Knie vor Dir.
Mit ihm bekennen wir: Mein Herr und mein Gott!
Wärest Du nicht auferstanden, Herr Jesus Christus, so wäre unser Glaube nichtig. Wir waren noch in unseren Sünden. Nun aber bist Du von den Toten auferstanden.
Du bist der erste der Auferstandenen.
Durch einen Mensch war einst der Tod in die Welt gekommen.
Durch Dich, den Gott-Menschen, kommt die Auferstehung der Toten.
Wie in Adam alle dem Tod verfallen sind, so sollen in Dir alle das Leben erhalten.
Du bist der Erste. Mit Dir werden in Herrlichkeit auferstehen, die bei Deiner Wiederkunft Dir angehören werden. Dann wirst Du Deine Königsmacht dem Vater übergeben, nachdem Du alle feindliche Gewalt vernichtet hast. ( 1 Kor 15, 16 ff)
Dir sei Preis und Dank in Ewigkeit!
Lasst uns Gottes grosse Werke preisen! Alleluja!
Er hat den Satan und den Tod überwunden! Alleluja!
Lasset uns beten:
Gott, Du hast durch Deinen Eingeborenen den Tod besiegt und uns so die Pforte des ewigen Lebens erschlossen.
Wir bitten dich, lass uns in der Kraft der Gnade, die Er am Kreuz für uns verdient hat, siegen über alle Feinde unseres Heiles, damit wir auch in der Ewigkeit einmal Anteil haben dürfen an Seinem Siege.
Durch Ihn, Christus, unseren Herrn.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geist wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4063 Themen und 26427 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Aquila, Blasius



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen