Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#326

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 28.10.2023 18:57
von Aquila • 7.009 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Zum Hochfest Christkönig:
-


"Herr Jesus Christus, König von Ewigkeit, König der Herrlichkeit!
In der Güte Deines Herzens hast Du auch hier, mitten unter Deinen Erlösten, Deinen Thron errichtet,

wo die Augen des Glaubens Dich erkennen unter den geheimnisvollen Gestalten dieses heiligen Sakramentes.


Wir bitten um
Deinen Königlichen Segen und um Deine Gnade.

Erhalte uns in Deiner Treue, damit Du uns einmal in Deinem ewigen Reiche die Krone des Lebens reichen kannst und wir mit Dir herrschen dürfen, wie Du verheissen hast.
Der Du lebst und als König herrschest mit Gott dem Vater in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-|addpics|qps-16-770b.jpeg-invaddpicsinvv,qps-27-9a4d.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#327

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 31.10.2023 18:18
von Aquila • 7.009 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Eucharistische Gebete zu Allerheiligen und für die Armen Seelen:


"Herr und König !
Auch wir dürfen hier vor Deinem Throne knien.
Aber unsere Augen sind noch gehalten.
Wir können als Menschen dieser Erde den unverhüllten Glanz Deiner Majestät noch nicht ertragen.
Darum hast Du Dich für uns verborgen unter den schlichten Zeichen dieses Sakramentes.
Wenn unsere Augen aber auch nur Brot zu sehen meinen, so glauben und wissen wir:



Du bist es Herr, derselbe den
die Heiligen im Himmel ohne Hülle schauen dürfen:
Unser Herr und Gott, und zugleich unser Bruder und Freund und Erlöser.


Wir preisen Dich, o Herr, wir beten Dich an in der Gemeinschaft Deiner Heiligen.
Wir sind ja Dein Volk, die Heiligen da droben und wir in der Verbannung im Kampfe unsers Lebens.


[....]

Hier im heiligsten Sakrament hast Du uns das Andenken an Dein Leiden und Deinen Tod hinterlassen. Ja, in wunderbarer Weise lässt Du Tag für Tag das Opfer der Erlösung hier gegenwärtig werden.


Bei dieser Liebe, die uns so sehr geliebt, bitten wir Dich:
Erbarme Dich der Armen Seelen.
Lass das Blut Deines Herzens vom Opferaltar des Kreuzes in das Fegefeuer fliessen:



Lass die Seelen geläutert werden durch das Feuer Deiner Liebe.
Du hast einmal gesagt: Wenn ich von der Erde erhöht bin, werde ich alles an mich ziehen (Job 12,32).
Ziehe auch die Seelen des Fegefeuers an Dein heiligstes Herz."


-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


-|addpics|qps-2t-ca16.jpg-invaddpicsinvv,qps-2w-cb01.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#328

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 04.11.2023 18:37
von Aquila • 7.009 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Zum Arme Seelen Monat November:

Nicht immer ist es gegeben, eine hl. Messe für die Armen Seelen lesen zu lassen.
Doch welch tröstlich erbauliche Worte hören wir dazu vom
Franziskanerpater Martin v. Cochem (1634 - 1712 ):
-

"Wie wohl es mehr ist, eine hl. Messe lesen zu lassen als eine für die arme Seele zu hören,
so gereicht es der Seele doch zum besonderen Trost,

wenn du die hl. Messe für sie opferst und das Blut Christi über sie ausgiesst.


Durch das Messehören kannst du das ganze Fegefeuer abkühlen und die Armen Seelen kräftiglich erquicken.
Wenn du für deine Verstorbenen keine Messe lesen lassen kannst,
so kannst du sie durch Messehören erlösen."

-


nach oben springen

#329

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 11.11.2023 20:35
von Aquila • 7.009 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !



Hw Prof May in einer Predigt aus dem Jahre 1988:

-

[....]
"Die hei­lige Kom­mu­nion hat etwas mit dem Leben nach dem Tode zu tun, mit dem Leben, mit dem unsterb­li­chen Leben der Seele und mit der Auf­er­ste­hung des Lei­bes, die wir am Ende der Zei­ten erwar­ten.
Die hei­lige Kom­mu­nion macht uns chris­tus­för­mig, sie setzt uns gewis­ser­ma­ßen Lebens- und Auf­er­ste­hungs­keime ein, in Leib und Seele, und diese Lebens- und Auf­er­ste­hungs­keime sol­len ein­mal wun­der­bar auf­ge­hen,
im Tode zum ers­ten Mal, wenn wir in die ewige Selig­keit ein­ge­hen wol­len und sol­len,
und bei der Auf­er­ste­hung des Flei­sches, wenn der Leib dem ver­klär­ten Leibe des Hei­lan­des ähn­lich wer­den soll
.
So ist die hei­lige Kom­mu­nion ein Unter­pfand, d.h. eine Bürg­schaft für die künf­tige Herr­lich­keit, die an uns offen­bar wer­den soll.



Je häu­fi­ger und je wür­di­ger wir die hei­lige Kom­mu­nion emp­fan­gen, um so stär­ker wer­den in uns die Lebens- und Auf­er­ste­hungs­kräfte, um so mehr wer­den wir chris­tus­för­mig, chris­tu­s­ähn­lich, und um so gewis­ser ist uns die kom­mende Herr­lich­keit."
[....]

-

Die Predigt in voller Länge:
https://www.glaubenswahrheit.org/predigt.../1988/19880410/

-

Wir sind im Allerseelenmonat November;
vergessen wir während der hl. Messe denn auch unsere Brüder und Schwestern im Läuterungsfeuer nicht....
"O Herr, gib ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen."


Hw Prof. May:
...."Am wirk­sams­ten kann Gott Bitte und Sühne für die Ver­stor­be­nen durch die Feier des Mess­op­fers dar­ge­bracht wer­den. In jeder hl. Messe betet die Kir­che für die abge­schie­de­nen Gläu­bi­gen. Das Mess­op­fer kann dar­über hin­aus in der beson­de­ren Absicht dar­ge­bracht wer­den, bestimm­ten (oder allen) ver­stor­be­nen Gläu­bi­gen zu Hilfe zu kom­men. Hier fleht der sich opfernde Chris­tus mit uns um Erbar­men...."
-

Hier seine segensreiche Predigt über das Fegefeuer in voller Länge:
https://www.glaubenswahrheit.org/predigt...02105/20211219/
-


zuletzt bearbeitet 11.11.2023 21:07 | nach oben springen

#330

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 18.11.2023 18:36
von Aquila • 7.009 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Allerseelen-Monat November:

-
"Herr, sei gnädig unseren demütigen Bitten für die Seelen Deiner Diener und Dienerinnen, für die wir das Lobopfer darbringen, und nimm sie huldvoll in die Gemeinschaft Deiner Heiligen auf.
Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen."

-
(Die "Secreta" aus der zweiten hl. Messe an Allerseelen)




-
"Gott, Dein Erbarmen ist ohne Grenzen;
darum nimm gnädig auf unser demütiges Flehen und gewähre durch diese Geheimnisse unseres Heiles den Nachlaß aller Sünden den Seelen aller verstorbenen Gläubigen, denen Du die Gnade verliehen hast, Deinen Namen zu bekennen.
Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen."

-
(Die "Secreta" aus der dritten hl. Messe an Allerseelen)
-


zuletzt bearbeitet 18.11.2023 18:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4052 Themen und 26287 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Emilia, Emu



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen