Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#36

RE: Die Terror-Miliz "Islamischer Staat"

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 20.10.2014 16:29
von Andi • 1.027 Beiträge

Frank-Furter Schnauze: Ohne Islam ist diese Hölle nicht erklärbar

ACHTUNG !
AUF DIESER SEITE KOMMT EIN REALES SCHOCK-VIDEO


http://www.blu-news.org/2014/08/08/der-w...n-aber-richtig/


zuletzt bearbeitet 20.10.2014 23:32 | nach oben springen

#37

RE: Die Terror-Miliz "Islamischer Staat"

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 20.10.2014 16:35
von Andi • 1.027 Beiträge



Das Gesicht des Christen-Mädchens im Vordergrund zeigte blanke Todesangst. Christen wissen, dass die IS-Barbaren auch Kinder nicht verschonen – und sie vor den Augen anderer Kinder (die danach an der Reihe sind) auf islamisch enthaupten: Mit einem Messer vom Hals zum Rückenmark. Politik, Medien und selbst die Kirche lassen die von IS-Mördern verfolgten Christen im Irak schändlich im Stich. Vor unser aller Augen wiederholt sich ein Christen-Genozid wie 1915/16 in der Türkei.

nach oben springen

#38

RE: Die Terror-Miliz "Islamischer Staat"

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.11.2014 00:00
von Aquila • 5.671 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Leser/innen


Die islamische Weltherrschaftsanspruch folgt konkreten Vorgaben.
Wie diese abstrus wahnwitzig wahrheitsfeindlichen islamischen "Planziele"
letztendlich in einem ausgedehnten "Kalifat" enden müssen,
hat ein anonymer Leser-Kommentator bei
"katholisches.info" sehr anschaulich dargelegt.
Hier seine aufschlussreichen Ausführungen:

-

"Leider ist es nicht so,....
dass die muslim. Konflikte lediglich irgendwelchen Demütigungen und Niederlagen entspringen.
Hier geht es eindeutig um das Erreichen der weltweiten religiös muslimischen Vorherrschaft durch den im Koran vorgeschriebenen Dschihad
im Kampf gegen Juden und Christen
und gegen alle anderen Ungläubigen im Rahmen muslim. Prophezeiungen.

Der sunnitische IS als Kalifat wurde gegründet,
weil es Überlieferungen mit Prophezeiungen gibt,
wonach in der Endzeit, von der Sunniten denken,
dass dies jetzt stattfindet,
nach Erscheinen des 12. Kalifats der Weltenretter „Mahdi“ kommen wird.
Dieser Mahdi wird, wie vorhergesagt,
zusammen mit den Truppen dieses letzten Kalifats,
die aus dem Osten kommen und mit schwarzen Fahnen kämpfen,

(zuerst in Syrien und dann weltweit) unerbittlich und unbesiegbar sein.

Der Imam Mahdi erscheint dann,
wenn seine Truppen dieses 12. Kalifats schon siegreich kämpfen,
zuerst öffentlich in Mekka an der Kaaba.
Gleichzeitig erscheint dort an der Kaaba zusammen
mit dem Mahdi
[b]auch der „Prophet“ Jesus, der Sohn der Maria,
der von dort die Welt aufklären wird,
dass die jüdisch christlichen Schriften gefälscht seien,
dass die von Ismael abstammenden Muslime
die wahren Nachfolger Abrahams mit Anspruch auf das Land seien
und dass Gott Allah keinen Sohn hat.

Jeder Muslim glaubt mit leichten Variationen an das Erscheinen des siegreichen Mahdi,
der jetzt erwartet wird,
was Sie leicht im Netz nachlesen können. Es wird relativ oft damit geprahlt.
Jedenfalls wurde der IS als Kalifat gegründet,
um den Mahdi gut vorbereitet, dort empfangen zu können,
und um dabei möglichst als Märtyrer im Kampf
mit dem Mahdi einen Freifahrtschein ins Paradies zu erhalten..
Leider kennen nur wenige Menschen diesen Hintergrund aus dem Koran und den muslim.Überlieferungen und wissen nicht, dass diese Schriften reale Auswirkungen haben. So wird der Islam gründlich verharmlost und naiv glaubt man noch immer,
man könne den Islam demokratisch und sozial aufpolieren,
auch wenn langsam immer mehr Menschen aufwachen und die Realität erkennen.


Hinzufügen möchte ich, dass es auch einen muslimischen 33 Grad-Freimaurerorden gibt, bekannt unter dem Namen Shriners (Schreiner), die ebenfalls wie alle Muslime als Weltenretter den MAHDI erwarten. Allerdings bekennen die shriners zusätzlich,
dass die göttliche Blutlinie des Mahdi bis nach Ägypten zurückzuführen ist usw.
Heimlich gefilmte Reden des Imam Ferry Louis Farrakhan,
Hochgradfreimaurer der Shriners und bekennender Luziferer,
sind bei YouTube zu finden.
Auch Menschen, die vorher als Hochgradfreimaurer bei den Shriners oder anderen Freimaurerorden Zugang zu den höchsten Geheimnissen des 33. Grades
der satan. Anbetung hatten und inzwischen von Jesus Christus bekehrt sind,
berichten inzwischen bei YouTube und im gesamten Netz davon und warnen.

Dabei ist es wichtig zu verstehen, was ein Kalif
(muslim. Stellvertreter Gottes auf Erden und legitimer Nachfolger Mohameds)
und ein
Kalifat
(Gottesstaat mit den Gesetzen der Scharia) für Muslime bedeuten.
Im Koran ist der Begriff Kalif als „Stellvertreter Gottes“ lange gebräuchlich.
Die ersten Kalife sind laut Koran der
(biblische) Kalif Adam und der Kalif König David
(Sure 2:30 und 38:26).
Nach dem Tod Mohameds traten seine familiären Nachfolger,
die für Muslime legitime Kalifennachfolge an,
wobei Schiiten und Sunniten sich wegen dieses Kalifatennachfolgeanspruchs in verschiedenen Dynastien zerstritten
und seitdem mit eingesetzten unterschiedlichen Kalifen getrennte Wege gingen.
In einem Kalifat hatte jeder Muslim dem Kalifen den Hingabetreueeid zu leisten und sich der Scharia, den muslim. Gesetzen, zu unterwerfen.

Das sunnitische osmanische Kalifat, deren Sultane gleichzeitig als Kalifen
(höchste Geistliche als muslim. Vertreter Gottes auf Erden)
fungierten, endete 1924.
Es entstand ein säkularer laizistischer türkischer Staat,
insofern Trennung von Kirche und Staat seit 1924 geboten war,
um religiöse Eingriffe des Kalifen in die revolutionierten Staatsgeschäfte zu vermeiden.
Seitdem besteht unter Sunniten die Sehnsucht nach einem sog. goldenen Zeitalter mit der Macht eines Großreich-Kalifats und damit Gottesstaates unter Entsagung der Moderne mit konsequenter Unterwerfung unter die Scharia.
Da Muslime, wie ich vorher schrieb, die Endzeit mit dem Kalif Mahdi (biblischer Antichrist) erwarten, spitzte sich der Wunsch nach der Kalifatsausrufung in den letzten Jahren dramatisch zu.


Die panislam. Muslimbruderschaft gründete sich 1926 also 2 Jahre nach dem Ende des Kalifats, wobei sie anfangs in ihren Statuten verlauten ließen, dass sie den Dschihad verwerfen, was sich bald änderte. Sie definieren die Echtheit des Islams als Kalifat und setzten sich schließlich offiziell 1953 als Partei der Befreiung das Ziel,
alle muslim. Länder in einem Kalifat zu vereinen.
Alle sog. Befreiungsgruppen, die heute den gewalttätigen Dschihad zugunsten einer Neuausrufung des Kalifats in terrorist. Gruppen vertreten, sind aus dieser Muslimbruderschaft hervorgegangen.
Sie besuchen seit Jahren alle islam. Staaten, um ihnen anzutragen, das kommende Kalifat mit der Scharia unter den Bedingungen des Dschihads zu unterstützen, was in Videos öffentlich dokumentiert ist.
Der IS mit der Ausrufung des Gottesstaat-Kalifats ist eine logische Folge
aus diesen relig. Kalifat-Großmachtphantasien.

-


Sehr schön ist u.a. auch die
Nachäffung
des durch mit und in Jesus Christus bereits
auf Erden begonnenen Reiches Gottes
aufgezeigt.
Wer der Ursprung dieser üblen Nachäffung ist,
liegt auf der Hand....der Vater der Lüge, Satan.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#39

RE: Die Terror-Miliz "Islamischer Staat"

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.11.2014 07:57
von Kristina (gelöscht)
avatar

Wäre es besser solche Fotos nicht zu veröffentlichen?
Das ist aber die Wahrheit, es kursieren noch schlimmere Fotos im Internet!

Es ist richtig solche Schockfotos zu veröffentlichen, um das teuflische Ausmaß und die himmelschreiende Ungerechtigkeit bewusst zu machen und so lange anzuprangern, bis ein Umdenken zum pseudo-friedlichen Islam stattgefunden hat.

Dies kann uns auch im Westen erwarten!
Wegen uns wird der Koran und die Scharia nicht geändert.

Haus des Islams und Haus des Krieges

http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downlo...eden_krieg.html


„Haus des Krieges” (dar al-harb) – die nicht-islamische Welt
http://www.orientdienst.de/muslime/minik...us_des_krieges/


Wo bleibt der Aufschrei? Über die Apokalypse des irakischen Christentums



Von Moslems ermordete syrische Christenkinder.
Medien zeigen uns solche Fotos nicht. Schließlich
sind es nur Christen Quelle


1Joh 5,10 Wer an den Sohn Gottes glaubt, trägt das Zeugnis in sich. Wer Gott nicht glaubt, macht ihn zum Lügner, weil er nicht an das Zeugnis glaubt, das Gott für seinen Sohn abgelegt hat.

zuletzt bearbeitet 06.11.2014 10:35 | nach oben springen

#40

RE: Die Terror-Miliz "Islamischer Staat"

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.11.2014 15:33
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Kristina,

solche Fotos kann man nicht genug und nicht häufig genug veröffentlichen. Ich habe vor ein Flugblatt zu erarbeiten wo diese Fotos auch drin sind.

Gestern kanm ein Bericht von der Front in Kobane/Irak. Wenn alles nicht so tragisch und traurig wäre, müßte man wirklich über diesen Vorfall lachen. Die Kurden bilden auch Frauen als Kämpfer an der Waffe aus. Nach islamischer Vorstellung ist es so, daß wenn ein Moslem von einer Frau im Krieg getötet wird, er nicht ins Paradies kommt. Dort ergreifen die IS - Mörder schnell die Flucht wenn die kurdischen Frauen mit trällern zum Angriff übergehen, aus Angst von einer Frau erschossen zu werde. Dies haben die kurdischen Frauen auch berichtet.

Also liebe Kristina, ich setzte dich hiermit als Ausbilderin christlicher Kämpferinen schon im voraus mal ein.

Gott mit uns


zuletzt bearbeitet 06.11.2014 15:35 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Info: Das Verhältnis von Kirche und Staat in der Bundesrepublik Deutschland
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
0 23.07.2018 17:06goto
von Blasius • Zugriffe: 402
Islamische Gesänge in der Kirche
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
2 09.12.2017 17:42goto
von Aquila • Zugriffe: 855
Christl. Frauen-Miliz gegen "Islamischer Staat" in Syrien: "Wer uns töten will, den töten wir zuerst"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stephanus
2 10.05.2016 00:43goto
von Aquila • Zugriffe: 290
US-Militär rollt durch Sachsen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
0 22.03.2016 10:14goto
von Kristina • Zugriffe: 158
"Die meisten Islam-Organisationen distanzieren sich entschieden vom Terror."
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
1 24.05.2015 21:18goto
von Helgaanna • Zugriffe: 334
„Islamischer Staat“ wird Rom erobern und Weltherrschaft erringen
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
2 04.10.2014 22:55goto
von blasius • Zugriffe: 555
Muslime in Deutschland verurteilen den "Islamischen Staat"
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
8 12.09.2014 21:22goto
von Michaela • Zugriffe: 1441
islamische Terroristen, selbst gemacht ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von MariaMagdalena
2 09.08.2014 12:38goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 298
Wo bleibt der weltweite Protest der “moderaten” Moslems angesichts des Terrors von ISIS, Boko Haram, Al Kaida und Hamas?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
13 26.11.2014 15:10goto
von Michaela • Zugriffe: 1100

Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
Blasius

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 287 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21988 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen