Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
11
April
2016

Die Erde als Kugel: Im Mittelalter bereits bekannt !

Gelobt sei Jesus Christus !

Heute wird verbissen versucht, die Lüge über das Mittelalter als einer Epoche von
"Dunkelheit, Dummheit und Aberglauben"
aufrechtzuerhalten.
Insbesondere die manisch hasserfüllten Angriffe auf die seinerzeitigen Frömmigkeit finden sich zu Hauf.

Sehr schön hat
Harald Wiederschein auf "Focus online" anhand eines Beispiels mit diesem Rufmord aufgeräumt.

Schon das Mittelalter wusste um die Kugelgestalt der Erde !

-

"Die Menschen im Mittelalter sollen geglaubt haben, die Erde sei eine Scheibe.
Sogar noch die Seeleute des Kolumbus seien voller Angst gewesen, sie würden mit ihren Schiffen über den Rand der Welt hinaus ins Nichts stürzen.
Und das, obwohl bereits die Antike wusste, dass die Erde eine Kugel ist.
Die Vorstellung von den dummen, unwissenden Bewohnern der mittelalterlichen Welt geistert seit Jahrhunderten durch Geschichtswerke, Schulbücher und Romane.

In Wirklichkeit ging jeder ernstzunehmende mittelalterliche Gelehrte von der Kugelgestalt der Erde aus.
Auch für Dichter und Kaufleute, Mönche und Priester war dieses Wissen ganz selbstverständlich, wie zahlreiche Quellen belegen. Nicht zuletzt der Reichsapfel als Herrschaftssymbol des Heiligen Römischen Reiches zeigt, welches Bild die Menschen sich damals von der Welt machten
.
[....]
Rufmord durch spätere Generationen

Wie kam es aber dazu, dass dem Mittelalter der Glaube an die Scheibenform der Erde angedichtet wurde?
Es war Rufmord. In Renaissance, Humanismus und Aufklärung versuchten Gelehrte, das „Licht“ der eigenen Erkenntnisleistungen vom „Dunkel“ der Unwissenheit ihrer Vorgänger abzugrenzen.
Mit nachhaltigem Erfolg.
Bis heute hält sich der Mythos vom finsteren Mittelalter mit den dummen und abergläubischen Menschen.

-



« Die Kreuzzüge (2)22. Juli 1456: Sieg über die Türken bei Nándorfehérvár ( bei Belgrad). »


Weitere Artikel der Kategorie Kirchengeschichte
Weitere Informationen zu "Die Erde als Kugel: Im Mittelalter bereits bekannt !"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Kirchengeschichte

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Kommentare


Aquila
11.04.2016 13:40

avatar

Lieber Blasius

Der von Dir aufgeführte Link verweist auf denselben Artikel und Autor !

Das Gesamtpaket heisst denn auch

"Zehn populäre Irrtümer der Geschichte"

Und unter
Irrtum 1:
Die Menschen im Mittelalter wussten nicht, dass die Erde eine Kugel ist


Ergo....
natürlich war im Mittelalter die Kugelgestalt der Erde bereits bekannt.

Alleine
"aufklärerisch humanistische" Irreführung hat massgeblich zum heutigen "schlechten" Bild des Mittelalters geführt !



Freundliche Grüsse und Gottes Segen



Gelöschtes Mitglied
11.04.2016 13:39

avatar

Glaubten die Menschen im Mittelalter, dass die Erde eine Scheibe ist?


Spr 8,31 Ich spielte auf seinem Erdenrund und meine Freude war es, bei den Menschen zu sein.

Jes 40,22 Er ist es, der über dem Erdenrund thront; wie Heuschrecken sind ihre Bewohner. Wie einen Schleier spannt er den Himmel aus, er breitet ihn aus wie ein Zelt zum Wohnen.

Hiob 26,7
7 Er spannt über dem Leeren den Norden, hängt die Erde auf am Nichts.



Blasius
11.04.2016 11:10

avatar

Sehr schön hat
Harald Wiederschein auf "Focus online" anhand eines Beispiels mit diesem Rufmord aufgeräumt.


ZITAT AQUILA ENDE


Lieber Aquila,

in focus.de ist folgendes zu lesen:

http://www.focus.de/wissen/mensch/geschi...id_3627640.html

Auszug:
Irrtum 1: Die Menschen im Mittelalter wussten nicht, dass die Erde eine Kugel ist

Das ist das Gegenteil zur Behauptung von
Harald Wiederschein auf "Focus online"

Liebe Grüße, Blsius






Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
scampolo, Kleine Seele

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christina
Besucherzähler
Heute waren 344 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2658 Themen und 16756 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Andi, benedikt, Hemma, Katholik28, Kleine Seele, Kristina, Manuela, Maresa, scampolo, Sel