Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für Bruno Schulz

Bruno Schulz



Allgemeine Informationen
Name: Bruno Schulz
Registriert am: 16.12.2016
Zuletzt Online: 19.02.2018
Geschlecht: männlich


Kontakt
Homepage: http://www.Brigändle.de
E-Mail: Holzschnitzereien@Krippenfiguren.com



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
19.04.2017
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.04.2017 13:36 | zum Beitrag springen

Die Wiedervereinigung zweier Deutschland war auch nicht die Wiedervereinigung zweier gleichwertiger Staaten… Evangelikale Kirchen wissen, dass eine Wiedervereinigung nur Rückkehr zur kath. Kirche heißen kann. Dass das ein schmerzlicher Akt ist, ist klar.Als die Amerikaner ihre Kirche Maria Magdalena hier in Karlsruhe in unserer Straße verließen, war's zunächst eine kath. Kirche. Dann einigte man sich auf eine Ökumenische, weil hier sonst zwei kath. Kirchen nah beieinander gewesen wären. Es ware...

17.04.2017
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.04.2017 12:29 | zum Beitrag springen

Ostermontag ist leider in vielen Ländern kein Feiertag, obwohl er im Hinblick auf das Emmaus-Ereignis sehr wichtig ist. Aber lasst mich nochmal ein Blick auf den Satz im Glaubensbekenntnis richten: "Hinabgefahren zur Hölle"Tatsächlich erst durch die Predigt des befreundeten Anglikanischen Bischofs Jay Bunting, kam ich darauf wie Dürer es darstellte, dass auch Damian (siehe Dürer-Bild im Thread "Grabesruhe") der rechts von Christus Gekreuzigte mit dabei war in der "Unterwelt" - Purgatorium, aus d...

15.04.2017
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.04.2017 17:45 | zum Beitrag springen

Für Chistus selbst, was es alles Andere als Grabesruhe, denn er war zusammen mit Dismas, wie ich heute "meinen" Amis in einer langen Mail schrieb, im Vorhimmel oder Purgatorium/Fegfeuer, um die zu befreien, die durch die Sünde nicht in den Himmel kommen konnten.|addpics|cm5-1-1748.jpg|/addpics|
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.04.2017 17:34 | zum Beitrag springen

Viele - auch ich - haben am eigenen Leib; im eigenen Leben oft erfahren, dass das Gebet und nur das Gebet hilft.Ich hatte zB. 3 Herzinfarkte und 4 Schlaganfälle. Dass äußerlich nichts davon zu sehen ist wundert Viele. Ich sage allen immer wieder, dass das ausschließlich durch das Gebet so ist. Das sagte ich auch allen Ärzten, die meinten sie hätten das prima hingekriegt.Viele fragen mich auch, wie ich bzw. wir mit dem Sterben und mutmaßlichen Mord an unserem 26-jährigen Sohn Björn 1997 "fertig w...

12.04.2017
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.04.2017 13:49 | zum Beitrag springen

Servus Quila (keine Ahnung ob Mann oder Frau :-)Aquila könnte Beides sein - zmindest im alten Rom. Und was unterscheidet und von der Zeit Roms?! Wir blieben die Gleichen, nur dass die Römer gefühllos waren und Spaß fanden am totquälen von Menschen in ihren Arenen von Sizilien über Rom bis Trier und sogar England (Britannien).Komischerweise erhielt ich deine Antwort als Spam-Nachricht :-(Als wir in Trier wohnten, führte ich manchmal "meine" Amis ins Amphitheater. Ich konnte die Tränen nicht zurü...

11.04.2017
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.04.2017 16:49 | zum Beitrag springen

"auf dass das Gebet nicht als zusätzliche Last zum Alltag empfunden wird, sondern vielmehr die Antwort auf die Einladung des Herrn ist"Wer tatsächlich das Gebet als Last empfindet, war nie mit Gott verbunden.Gebet ist der unermessliche Schatz; die geistige Weite, die der Zweifelnde nicht haben kann. So wertvoll und unendlich viel gebend dieser Schatz auch sei; er ist jedem Menschen gleichermaßen zugänglich, und hier steht warum:Margarethe Meerwarth, die Dame starb 100-jährig 1992; beerdigt an ih...

30.12.2016
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.12.2016 11:16 | zum Beitrag springen

Freunde, mir scheint dass ich doch nicht in dieses Froum passe, das so sehr gegen Papst Franziskus gerichtet ist. In vielen Foren schrieb ich pro Papst Franziskus, den ich für einen sehr großen Papst halte. Gerade schrieb ich in meinem USA-Forum "MailCircle", dem auch ein Priester und ein Bischof angehören das:Hier der Originaltext als Antwort auf die einlassung eines Schwedischen Katholiken:Am 29.12.2016 um 22:06 schrieb Leo Donkersley:Amen to that, Bruno! Maybe people are changing their opinio...

28.12.2016
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.12.2016 16:27 | zum Beitrag springen

Ich befürchte, dass die Himmelskönigin nicht wirklich ahnte "wie viel Leid und Opfer dieses JA mit sich bringt[[File:1264regina-coeli_Himmelsko?nigin.jpg|none|auto]]" als einfache Jungfrau in unbedeutenden Nazareth "aus dem nichts Gutes kommen kann" (Joh 1,46). Die erfuhr sie erst später, mit der Weissagung des Simeon (Lk 2,34) Der Flucht nach Ägypten vor Herodes (Mt 2,13), die verzweifelte Suche nach dem zwölfjährigen Sohn der im Tempel anstatt mitzugehen mit den Eltern, die Weisen lehrte (Lk 2...

24.12.2016
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.12.2016 13:17 | zum Beitrag springen

Soeben bekomme ich noch aus USA noch diese Antwort auf's Thema:God will not conceal any of His goodness from us, and justice is equally as important as mercy. How could we love an unjust God?=Gott wird nicht irgendetwas Seiner Güte vor uns verbergen, und Gerechtigkeit ist genauso wichtig wie Barmherzigkeit. Wie könnten wir einen ungerechten Gott lieben?Das ist natürlich völliges Nichtbegreifen des Themas, denn im Himmel braucht Gott uns Seine absolute Gerechtigkeit nicht zu beweisen, und wir mü...
Bruno Schulz hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.12.2016 12:19 | zum Beitrag springen

Danke "Aquilia". Ich hab das in vielen Foren geschrieben (auch Vieles aus deiner Antwort) aber es wurde so gut wie nie verstanden. Auch von "meinen" Amis nicht. Sterotype Antwort war stets, the Hölle ist ewig. Natürlich ist sie ewig, aber wie wird aus unseren Gedanken verschwinden.Heute antworteten die Amis in ähnlichem Gedankengang wie ich's oft erlebte in Deutschen Foren und Privatmails: "... if we are granted understanding of God's justice, what is there in heaven to be aware of? It is not Go...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
Kleine Seele

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: V1107
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2740 Themen und 17625 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Guenther, Kleine Seele, scampolo, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen