Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Die frei gewählte Hölle

in Die Hölle 02.09.2014 00:43
von Aquila • 5.672 Beiträge

Liebe Michaela

Deine richtigen Darlegungen hat Papst Pius XII
in einem prägnanten Satz zusammengefasst



" Es ist ein schauerregendes Geheimnis,
dass das Heil vieler Menschen
abhängt von den Gebeten und Opfern der Glieder des mystischen Leibes Christi"


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#7

RE: Die frei gewählte Hölle

in Die Hölle 21.06.2015 10:47
von Bernhard • 79 Beiträge

Wer als "Modernist" die Hölle leugnet und als "Protestant" das Fegfeuer, müsste konsequenterweise davon überzeugt sein, dass alle Menschen nach ihrem Tod sofort in den Himmel kommen. Dann würden sich Verbrechen lohnen und der schlimmste Verbrecher würde, ohne bereut zu haben, sofort zu Gott gelangen. Das kann ja wohl nicht sein. Ich möchte diese Menschen einmal dazu auffordern, dies auch öffentlich zu sagen. Da sie sich dies aber nicht getrauen, bzw. dann doch in (Selbst-) Zweifel verfallen würden, ist es wohl besser, man ignoriert dies. Wer behauptet, Gott ist ausschließlich Barmherzigkeit, auch gegenüber solchen, die seine Barmherzigkeit gar nicht wollen, verkennt, dass er ebenfalls Gerechtigkeit ist. Sollte Gott Menschen zwingen, sich zu ihm zu bekehren? Wohl kaum. Dies hat er auch bei den gefallenen Engeln nicht getan.


In hoc signo vinces.
nach oben springen

#8

RE: Die frei gewählte Hölle

in Die Hölle 21.06.2015 21:26
von Aquila • 5.672 Beiträge

Lieber Bernhard


Genau so ist es !

Die gutmenschlich erschreckend naive "Abschaffung der Hölle" blendet eine unumstössliche Wirklichkeit gerne aus;
den freien Willen des Menschen !

Dieser bildet zusammen mit der Vernunft die Gottes-Ebenbildlichkeit der Geist-Seele des erschaffenen Menschen
und diese kann gar der Gnade des Heiligen Geistes bis zuletzt bewusst widerstehen....die Unbussfertigkeit !

Hören wir den
hl. Josefmaria Escriva:
-

"Wie sehr begreife ich gerade deshalb
jene Worte des
heiligen Augustinus,
die wie ein großes Loblied auf die Freiheit klingen:
Gott, derdich ohne dich geschaffen,
rettet
dich nicht ohne dich
(Augustinus, Sermo, 169, 13 (PL 38, 923]);
denn wir alle
- jeder einzelne, du und ich -
haben die Möglichkeit,
die schreckliche Möglichkeit,
uns gegen Gott
aufzulehnen, Ihn
- vielleicht durch unser Verhalten -
von uns abzuweisen oder zu rufen:
Wir wollen nicht, daß dieser über uns Herrscher sei (Lk 19 ,14)

-

Siehe bitte auch hier:

Die Sünde gegen den Heiligen Geist



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 21.06.2015 21:26 | nach oben springen

#9

RE: Die frei gewählte Hölle

in Die Hölle 29.08.2015 00:47
von Hemma • 573 Beiträge

Aus einem Interview d. Österr. Nachrichtenmagazins Profil mit dem Salzburger Weihbischof Laun:

profil: Sie glauben natürlich, dass es den Himmel gibt. Gibt es auch den Teufel und die Hölle?

Laun: Ja, natürlich gibt es den Teufel und die Hölle - wenn Jesus so oft darüber redet, dann gibt es sie. Ich halte mich nicht für gescheiter als ihn.

profil: Sie glauben es halt.

Laun: Ich glaube es nicht "halt“, sondern ich glaube IHM, ich glaube Jesus. Er hat vom Teufel und von der Hölle gesprochen, das ist ein starkes Argument. Wenn Sie empirische Belege brauchen, beschäftigen Sie sich mit der Geschichte des Pfarrers von Ars. Oder von Pater Pio von Pietrelcina (Pater Pio (Francesco Forgione), 1887-1968, berichtet in von Konservativen propagierten Schriften von zahlreichen leibhaftigen Teufelsbegegnungen. 2002 wurde Pater Pio von Papst Johannes Paul II. heilig gesprochen.) . In seiner Zelle herrschte manchmal unheimlicher Lärm, obwohl scheinbar niemand da war. Zu denken ist auch an Beispiele echter Besessenheit.

profil: Und denen rückt man mit Exorzismus zu Leibe. Sind Sie für diese Methode?

Laun: Wenn die Diagnose stimmt und der Exorzismus daher eine Hilfe ist, bin ich natürlich dafür.

profil: Tut es Ihnen eigentlich weh, dass immer weniger Menschen an so etwas glauben?

Laun: Mir tut es leid, aber nicht für mich, sondern für die Menschen.

profil: Glauben Sie, dass ich und mein Fotograf, die wir nicht so ein frommes Leben führen wie Sie, einmal in der Hölle schmoren werden?

Laun: Das entscheidet Gott allein, kein Papst und schon gar kein Weihbischof. Man kann auch sagen: Das entscheiden Sie selbst! Wenn Sie dann eines Tages vor Ihrem Schöpfer stehen, fällt Ihnen vielleicht der Atheisten-Spruch ein: "Lieber Gott, wenn es dich gibt, rette bitte meine Seele, wenn ich eine habe.“ Aber dann werden Sie sehen: Doch, ich habe eine unsterbliche Seele, Gott gibt es und Er ist mein Richter oder mein Vater im Himmel - so, wie Sie es selbst wollen.

Das ganze Interview:
http://www.profil.at/oesterreich/weihbis...-teufel-5825264

nach oben springen

#10

RE: Die frei gewählte Hölle

in Die Hölle 29.08.2015 11:46
von Bernhard • 79 Beiträge

"... Zu denken ist auch an Beispiele echter Besessenheit."

Hier müssten auch einmal die Fälle von Besessenen erwähnt werden, welche durch den EXORZISMUS befreit wurden. Zwei davon sind mir persönlich bekannt, jedoch gibt dies für die Medien nicht viel her (vgl. Exorzismus näher erläutert).


In hoc signo vinces.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die gott­ge­setzte Ord­nung der Geschlecht­lich­keit
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
3 12.07.2019 08:05goto
von benedikt • Zugriffe: 111
Fastenopferbrief des Distriktoberen Priesterbruderschaft St. Pius X. 2019
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Blasius
0 06.04.2019 20:49goto
von Blasius • Zugriffe: 67
ENZYKLIKA DES HEILIGEN VATERS PAPST PAUL VI. POPULORUM PROGRESSIO UM EINE SOLIDARISCHE ENTWICKLUNG DER MENSCHHEIT- Teil 2 -
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 27.03.2019 08:30goto
von Blasius • Zugriffe: 94
Die Tugend des Gehorsams
Erstellt im Forum Predigten von Hemma
1 31.01.2019 07:47goto
von benedikt • Zugriffe: 89
Zeugnis - Erzbischof Viganò Titularerzbischof von Ulpiana Apostolischer Nuntius
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Sel
2 06.09.2018 16:56goto
von Sel • Zugriffe: 543
Über Sinn und Ziel der Gebote Gottes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
1 15.01.2017 22:36goto
von Kristina • Zugriffe: 763
Papstmesse: Wer Gott liebt ist frei
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 10.01.2015 17:36goto
von blasius • Zugriffe: 178
Sinn und Ziel der Gebote Got­tes
Erstellt im Forum Die 10 Gebote von Kristina
0 10.10.2014 20:18goto
von Kristina • Zugriffe: 1483
Zölibat abschaffen und Giordano Bruno rehabilitieren - Papst: „Werde für Giordano Bruno beten“
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
14 20.08.2014 21:18goto
von Aquila • Zugriffe: 1684

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 478 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21992 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen