Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Immer der Selbe Autor- Heribert (gelöscht) - Stjepan - Stephanus (gelöscht)

in Mitteilungen 01.08.2020 09:35
von Blasius • 3.083 Beiträge

Rosenkranz - Gnadenmittel
von Heribert (gelöscht)

Ich bin vor einiger Zeit auf eine ökumenische Internetseite gestoßen, deren Betreiberin sich als gläubige Katholikin sieht. Weil mir die Seite sehr suspekt und zweifelhaft erscheint, will ich sie nicht nennen. Auf der Seite bin ich schließlich auf eine für mich sehr spannende Diskussion zwischen der Betreiberin der Seite, die ich "A." nennen will, und einem Kommentator, den ich "B." nennen will, gestoßen. Die Themen, über die diskutiert wurden, sind mir sehr wichtig, weshalb ich darüber gerne Klarheit haben möchte. Wer hat recht, A., die Seiten-Betreiberin, oder B., der Kommentator? Ich persönlich tendiere mehr zur Meinung des Kommentators, der meiner Meinung nach sehr logisch und klar argumentiert. Dennoch bin ich mir unsicher, da ich bezüglich den Themen ehrlich gesagt keine Ahnung habe. Denn nicht alles, was logisch ist oder so klingt, entspricht der Wahrheit. Da ich sehe, dass hier im Forum sehr kompetente Mitglieder sind, würde ic h gerne Eure Meinung dazu hören. Es ging in der Diskussion im Kern um folgendes:
1. Die Seitenbetreiberin A. vertritt die Meinung,

Zitat, Auszug Ende.

Der Selbe Autor: u282_Stjepan.html

#1 Der größte protestantische Betrug in Diskussionsplattform Protestantismus15.02.2019 22:32
von Stjepan

Die Protestanten sind derzeit, im Jahr 2018, schon in über 47.000 Glaubensgemeinschaften zerspalten und zersplittert. Der Grund sind die entsprechend vielen widersprüchlichen "biblischen" Lehren, die diese Glaubensgemeinschaften vertreten und propagieren.
______________________________
https://anti-kueble.page4.com -----> https://charismatismus.wordpress.com/?s=Stjepan+Vucina

Der selbe Autor:

Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". »
Die Irrlehren und Widersprüche der Pseudo-Gospa
#1 Die Irrlehren und Widersprüche der Pseudo-Gospa in Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder".12.05.2016 15:14
von Stephanus (gelöscht)
avatar
I. WÖLFE IM SCHAFSPELZ

Leider sind in dieses Forum Irrlehrer und Verführer eingedrungen, die unter dem Missbrauch der Bezeichnung "Liebe" (ihre) Irrlehren verbreiten und verteidigen, um gläubige Katholigen zu verführen, um sie von Christus und seiner Kirche zu trennen.

Bezüglich des Themas "Medjugorje" ignorieren sie die katholischen Argumente, gehen nicht auf sie ein, verdrehen sie, umgehen sie, reden sich heraus, lenken vom Thema ab, arbeiten mit Halbwahrheiten und böswilligen Unterstellungen, widersprechen sich ständig, um zu verwirren und von den katholischen Argumenten abzulenken, und lügen.

Es sind Wölfe im Schafskleid, die sich selbst mit der "Liebe" krönen und mit "Heiligkeit" schmücken und sich auf diese Weise das "Schafskleid" aufsetzen, um als Wölfe nicht erkannt zu werden und ihre Gegner als Wölfe hinzustellen, damit diesen nicht geglaubt wird, sondern ihnen selbst. Nicht umsonst warnte uns Christus vor diesen Glaubensbetrügern und Übeltätern:

"Hütet euch vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten (s.o.) werdet ihr sie erkennen [...] Nicht jeder, der zu mir sagt: 'Herr, Herr!' wird eingehen in das Himmelreich, sondern wer den Willen meines Vaters tut ..." (Mt. 7,15-21)

Zum Willen des Vaters gehört auch, den Glauben zu vertreten, den Sein Sohn, unser Herr Jesus Christus, gebracht hat, und der von Seiner hl. röm.-kath. Kirche gehütet wird, denn wer "davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht." (2 Joh. 9) Zum Willen des Vaters gehört auch, dass wir Gläubigen gegen die Irrlehrer und Verführer, die sich in die Kirche eingeschlichen haben, uns einsetzen "für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben." (Jud. 3-4)

Und dieses Forum ist dafür da!

http://katholizismus-und-bibel.de.tl


zuletzt bearbeitet 01.08.2020 11:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Immer der Selbe Autor- Heribert (gelöscht) - Stjepan - Stephanus (gelöscht)

in Mitteilungen 01.08.2020 12:25
von Kristina • 305 Beiträge

Wir haben in diesem Forum in kürzester Zeit nun schon den zweiten Thread, der verschrottet und geschlossen wurde.

Wieviel folgen noch?


Auslöser ist eine Person.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Immer der Selbe Autor- Heribert (gelöscht) - Stjepan - Stephanus (gelöscht)

in Mitteilungen 01.08.2020 12:41
von Koi • 234 Beiträge

Soviel es treads gibt.
Zerstörer bleibt Zerstörer.
Boshaft bleibt boshaft.
Lugner bleibt Lügner.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Immer der Selbe Autor- Heribert (gelöscht) - Stjepan - Stephanus (gelöscht)

in Mitteilungen 02.08.2020 17:06
von Aurelius • 166 Beiträge

Auf den Scheiterhaufen mit ihm!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Immer der Selbe Autor- Heribert (gelöscht) - Stjepan - Stephanus (gelöscht)

in Mitteilungen 02.08.2020 17:35
von Kristina • 305 Beiträge

"Auf den Scheiterhaufen mit ihm!!!"



Und das in einem katholischpur Forum!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
28. November Der heilige Einsiedler Stephanus, der Jüngere, Martyrer von Konstantinopel, + 28.11.764
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 28.11.2020 12:28goto
von Blasius • Zugriffe: 110
Gefeiert Am 16. März Hl. Heribert von Köln
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 16.03.2019 09:00goto
von Blasius • Zugriffe: 106
Stephanus oder Jakobus?
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf von benedikt
4 26.07.2018 07:42goto
von benedikt • Zugriffe: 450
Inzucht degeneriert Muslime immer weiter
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Andi
2 20.04.2015 21:03goto
von Kristina • Zugriffe: 5493
Gott sieht dich persönlich, wer immer du bist. Er „ruft dich bei deinem Namen” (Is 43,1).
Erstellt im Forum Themen und Beiträge von Gästen von blasius
1 22.03.2015 14:12goto
von blasius • Zugriffe: 366
Gott ist immer noch nicht tot
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
9 11.11.2014 23:21goto
von Aquila • Zugriffe: 801
Annette Schavan: „Heiliger Stuhl wird immer wichtiger als Partner in Friedensprozessen“
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
3 12.09.2014 22:16goto
von blasius • Zugriffe: 490
26. Dezember: Hl. Stephanus Archidiakon, Erzmärtyrer
Erstellt im Forum Das Wort ist Fleisch geworden von blasius
7 25.12.2019 21:06goto
von Aquila • Zugriffe: 805
Apostelgeschichte - Stephanus - der erste Märtyrer
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 25.12.2013 22:32goto
von blasius • Zugriffe: 262

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Simon Berski 4711
Forum Statistiken
Das Forum hat 3755 Themen und 24200 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Blasius, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen