Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Nur noch Mundkommunion in Medjugorje

in Das allerheiligste Altarsakrament 22.07.2019 18:47
von Katholik28 • 321 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!

Dieser Beitrag lässt wieder etwas Hoffnung aufkommen.
In Medjugorje soll nur noch Mundkommunion gespendet werden mit der Genehmigung des Papstes.
Zwar liegen die Gründe anders als man annimmmt, doch immerhin.
Wer hätte das gedacht.
Man lese hier:
https://katholisches.info/2019/07/22/pae...-in-medjugorje/

In großer Dankbarkeit.

Katholik 26

nach oben springen

#2

RE: Nur noch Mundkommunion in Medjugorje

in Das allerheiligste Altarsakrament 22.07.2019 19:20
von Aurelius • 166 Beiträge

Mundkommunion nicht etwa weil es der altehrwürdigen Tradition entspricht, sondern weil "Maßnahmen getroffen werden mussten, um dem Hostienraub vorzubeugen". Mundkommunion ist zwar für diese Leute ein unliebsames Überleibsel der alten Kirche, aber besser die Hostie landet im Magen als im Geldbeutel irgendeines Händlers. Und um dem ganzen noch einen drauf zu setzen wird all dies an einem Schwindelort praktiziert. Ich sehe hier keinen Erfolg, sondern eine weitere Schändung des heiligen Sakraments.

nach oben springen

#3

RE: Nur noch Mundkommunion in Medjugorje

in Das allerheiligste Altarsakrament 22.07.2019 19:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es wäre begrüßenswert, wenn sich die Mundkommunion nun ausbreiten würde!!


zuletzt bearbeitet 22.07.2019 21:33 | nach oben springen

#4

RE: Nur noch Mundkommunion in Medjugorje

in Das allerheiligste Altarsakrament 22.07.2019 21:18
von Aquila • 7.014 Beiträge

Liebe Mitdiskutanten

Erst, wenn die geltende Norm der knienden Mundkommunion wieder allgemein durchgesetzt wird - also das erzwungene "Indult" für die unsägliche "Handkommunion" wieder aufgehoben wird -, erst dann ist die katholische Identität wieder hergestellt.
Mundkomm. nur noch eine Ausdrucksw. d. pers. Frömmigkeit? (2)


Dass es nun gerade im Pseudo-"Erscheinungsort Medjugorje" nun unumgänglich geworden ist, die Handkommunion zu verbannen, ist auch gleichsam ein Beleg für die dortigen dubiosen Vorkommnisse.
"Medjugorje" ist niemals ein "Erscheinungsort" der Gottesmutter Maria.
und wird wohl bald als lediglich "Gebetsstätte Medjugorje" weitergeführt werden.
Vatikan verlangt Distanzierung von Medjugorje – Schreiben an US-Bischöfe

Losgekoppelt von den falschen "Erscheinungen" bietet sich denn auch die Gelegenheit, der Herzen zur wahren allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria zu erheben deren Herzensanliegen zweifellos die allgemeine Rückkehr zur Mundkommunion ist.
Damit ginge auch folgerichtig die Entfernung der "Volksaltäre" einher.

Es ist genug der Ehrfurchtslosigkeiten vor dem Allerheiligsten.
Siehe bitte hier:
Mundkomm. nur noch eine Ausdrucksw. d. pers. Frömmigkeit? (4)


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 22.07.2019 21:19 | nach oben springen

#5

In Medjugorje ist nach wie vor Handkommunion erlaubt.

in Das allerheiligste Altarsakrament 23.07.2019 14:39
von Katholik28 • 321 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!

Hat man sich ja eigentlich auch schon denken können.
Es wäre ja zu schön gewesen, dass in Medjugorje nur noch Mundkommunion erlaubt sei.
Hier ein kah.net-Bericht von heute.

Auszug aud em Kaht.net-Bericht:
Zuvor kursierten Gerüchte, dass der Vatikanische Sonderbeauftragte für Medjugorje, Erzbischof Hoser, die Handkommunion verboten haben soll.
In Medjugorje ist die Hand- und Mundkommion nach wie vor erlaubt. Dies berichtet das deutschsprachige Informationszentrum für Medjugorje. Zuvor kursierten Gerüchte, dass Erzbischof Hoser, der vatikanische Sonderbeauftragte für Medjugorje, die Handkommunion seit dem 8. Juli verboten haben soll. Tatsächlich ist die Hand- und Mundkommunion in Medjugorje nach wie vor erlaubt. Allerdings wurde angekündigt, dass Erzbischof Hoser in Kürze neue Richtlinien für Priester und Laien veröffentlichten wird.


Nur Mundkommunion in Medjugorje......?
Es wäre zu schön gewesen.
Wäre doch dieses Ereignis in die örtlichen Pfarrgemeinden der ganzen Welt getragen worden
und hätte sicher seine Wirkung getan.

Mir kommt da diese Sprichwörtlichkeit in den Sinn, dass Gott sich dieses umstrittenen Medjugorje bedient haben könnte um "auf krumme Zeilen gerade zu schreiben".
Warten wir ab wie es sich weiter entwickelt.

Katholik 28

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4054 Themen und 26296 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen