Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: "Ich brauche keinen Priester, ich mache alles selbst mit Jesus aus!"

in Diskussionsplattform Kirche 08.06.2013 22:36
von blasius (gelöscht)
avatar

KATECHISMUS DER KATHOLISCHEN KIRCHE

1. TEIL DAS GLAUBENSBEKENNTNIS

ARTIKEL 11 „ICH GLAUBE ... DIE AUFERSTEHUNG DER TOTEN"




988 Das christliche Credo — das Bekenntnis unseres Glaubens an Gott den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist und an sein schöpferisches, erlösendes und heiligendes Wirken — gipfelt in der Verkündigung, dass die Toten am Ende der Zeiten auferstehen und dass es ein ewiges Leben gibt.



989 Wir glauben fest und hoffen zuversichtlich: Wie Christus wirklich von den Toten auferstanden ist und für immer lebt, so werden die Gerechten nach ihrem Tod für immer mit dem auferstandenen Christus leben und er wird sie am Letzten Tag auferwecken [Vgl. Joh 6,39—40]. Wie seine, so wird auch unsere Auferweckung das Werk der heiligsten Dreifaltigkeit sein.



„Wenn der Geist dessen in euch wohnt, der Jesus von den Toten auferweckt hat, dann wird er, der Christus Jesus von den Toten auferweckt hat, auch eure sterblichen Leiber lebendig machen, durch seinen Geist, der in euch wohnt" (Röm 8,11) [Vgl. 1 Thess 4,14; 1 Kor 6,14; 2 Kor 4,14; Phil 3,10—lt].



990 Der Ausdruck „Fleisch" bezeichnet den Menschen in seiner Schwäche und Sterblichkeit [Vgl. Gen 6,3; Ps 56,5; Jes 40,6]. „Auferstehung des Fleisches" (wie die Formulierung im apostolischen Glaubensbekenntnis wörtlich lautet) bedeutet somit, dass nach dem Tod nicht nur die unsterbliche Seele weiterlebt, sondern dass auch unsere „sterblichen Leiber" (Röm 8,11) wieder lebendig werden.



991 Der Glaube an die Auferstehung der Toten war von Anfang an ein wesentlicher Bestandteil des christlichen Glaubens. „Die Auferstehung der Toten ist die Zuversicht der Christen; im Glauben an sie existieren wir" (Tertullian, res. 1,1): „Wie können einige von euch sagen: eine Auferstehung der Toten gibt es nicht? Wenn es keine Auferstehung der Toten gibt, ist auch Christus nicht auferweckt worden. Ist aber Christus nicht auferweckt worden, dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos ... Nun aber ist Christus von den Toten auferweckt worden als der Erste der Entschlafenen" (1 Kor 15, 12—14. 20).

nach oben springen

#7

RE: "Ich brauche keinen Priester, ich mache alles selbst mit Jesus aus!"

in Diskussionsplattform Kirche 08.06.2013 22:42
von blasius (gelöscht)
avatar




Der Sonnengesang

Höchster, allmächtiger, guter Herr,
dein sind der Lobpreis, die Herrlichkeit und Ehre
und jeglicher Segen.
Dir allein, Höchster, gebühren sie,
und kein Mensch ist würdig, dich zu nennen.

Gelobt seist du, mein Herr,
mit allen deinen Geschöpfen,
zumal dem Herrn Bruder Sonne;
er ist der Tag, und du spendest uns das Licht durch ihn.
Und schön ist er und strahlend in großem Glanz,
dein Sinnbild, o Höchster.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch Schwester Mond und die Sterne;
am Himmel hast du sie gebildet,
hell leuchtend und kostbar und schön.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch Bruder Wind und durch Luft und Wolken
und heiteren Himmel und jegliches Wetter,
durch das du deinen Geschöpfen den Unterhalt gibst.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch Schwester Wasser,
gar nützlich ist es und demütig und kostbar und keusch.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch Bruder Feuer,
durch das du die Nacht erleuchtest;
und schön ist es und liebenswürdig und kraftvoll und stark.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch unsere Schwester, Mutter Erde,
die uns ernährt und lenkt
und vielfältige Früchte hervorbringt
und bunte Blumen und Kräuter.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch jene, die verzeihen um deiner Liebe willen
und Krankheit ertragen und Drangsal.
Selig jene, die solches ertragen in Frieden,
denn von dir, Höchster, werden sie gekrönt werden.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch unsere Schwester, den leiblichen Tod;
ihm kann kein Mensch lebend entrinnen.
Wehe jenen, die in schwerer Sünde sterben.
Selig jene, die sich in deinem heiligsten Willen finden,
denn der zweite Tod wird ihnen kein Leid antun.

Lobt und preist meinen Herrn
und sagt ihm Dank und dient ihm mit großer Demut.

(Quelle: Das Erbe eines Armen. Die Schriften des Franz von Assisi. Hrsg. von Leonhard Lehmann OFMCap. – Topos Plus, 2003)

nach oben springen

#8

RE: "Ich brauche keinen Priester, ich mache alles selbst mit Jesus aus!"

in Diskussionsplattform Kirche 08.06.2013 22:51
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber blasius,
aber Gott hat uns doch zum Seelenheil die hl Sakramente geschenkt.
Für einen Sterbenden oder schwer Kranken wäre die Kommunion, Beichte und die Krankensalbung

Stärkung in Krankheit / Todeskampf

hilfreich, auch nach dem Tod.

Wenn ich sie nicht annehmen will, heißt dass im gegenzug, ich brauche von Gott keine Hilfe und keine Stärkung im Todeskampf.
Ich lehne Sein Angebot je nachdem man gelebt und gesündigt hat, durch eine Beichte mein Leben zu retten ab.

Ich glaube nicht, dass eine innere Verbundenheit alleine ausreicht.
Obwohl sehr viele Menschen, die einen plötzlichen Tod ereilt auch ohne diese Sakramente sterben.

Wer die Gnade hat, sich "darauf vorzubereiten", sollte die Sakramente in Anspruch nehmen.
Denn nach dem Tod geht das Leben weiter.

LG
Kristina

nach oben springen

#9

RE: "Ich brauche keinen Priester, ich mache alles selbst mit Jesus aus!"

in Diskussionsplattform Kirche 08.06.2013 23:12
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Kristina.

es ist so dass meine Gedanken auch bei Sterbenden in einsamen und Verlassenen
Orten der Erde sind und an Orten wo es beim Besten Willen keine Kommunion, Beichte oder Krankensalbung
geben kann.

Ob unserem Himmlichen Vater, unserem Schöpfer- sichtbar geworden in Jesus Christus

es nur möglich ist in unserer SterbeStunde anwesend zu sein, wenn wir einen Prister bei uns haben, ist fraglich.

Weiviele Menschen sterben den Umständen entsprechend, ohne Sakramente?

Wer die Gnade hat, sich "darauf vorzubereiten", sollte die Sakramente in Anspruch nehmen.
Denn nach dem Tod geht das Leben weiter.

Zitat von Kristina

So ist es, er sollte sich so vorberiten, er muss es nicht, wichtig ist dass der Sterbende weiß
dass das Leben nach dem Tod weiter geht und da sind der Schutzengel und Jesus
der Weg, die Wahrheit und das Ewige Leben sind.


Liebe Grüße, blasius


zuletzt bearbeitet 08.06.2013 23:14 | nach oben springen

#10

RE: "Ich brauche keinen Priester, ich mache alles selbst mit Jesus aus!"

in Diskussionsplattform Kirche 09.06.2013 00:00
von Hemma • 582 Beiträge

Vielen Dank für Eure Stellungnahmen!

Leider, lieber blasius, interessiert diese meine Freundin kein kath. Katechismus usw.
Sie ist protestantisch aufgewachsen, jetzt aber schon viele Jahre ohne Bekenntnis und ich habe bisher vergeblich gehofft, dass sie noch zu unserer Kirche findet.
Sie hat auch keine innige Beziehung zu Jesus, bis vor kurzer Zeit glaubte sie nicht einmal an ein Fortleben der Seele nach dem Tod.
Da sie aber sehr viele gute Werke in ihrem Leben getan hat und auch viel für sie gebetet wird, hoffe ich dennoch, dass Gott ihrer Seele gnädig sein wird.

Kristina schrieb: Für einen Sterbenden oder schwer Kranken wäre die Kommunion, Beichte und die Krankensalbung

Stärkung in Krankheit / Todeskampf

hilfreich, auch nach dem Tod.


Das ist die Tragik, man kann niemandem gegen seinen Willen diese Gnaden vermitteln!


LG., Hemma

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
16. Mai Der heilige Andreas Bobola, Priester in Polen, aus der Gesellschaft Jesu, Märtyrer
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 16.05.2019 08:56goto
von Blasius • Zugriffe: 79
Eine kleine Gebetssammlung für unsere Priester / Seelsorger
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 02.04.2019 14:19goto
von Blasius • Zugriffe: 105
Johannes 7,38 Der Streit im Hohen Rat um Jesus / Aus seinem Inneren werden Ströme von lebendigem Wasser fließen.
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 27.08.2018 17:53goto
von Blasius • Zugriffe: 142
Für unsere Priester
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
1 28.01.2018 16:27goto
von Kristina • Zugriffe: 238
Johannes 1,29 Das Zeugnis des Täufers für Jesus - Die ersten Jünger
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 28.08.2016 20:49goto
von Blasius • Zugriffe: 310
Das Bild des barmherzigen Jesus
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Hemma
0 04.04.2016 09:54goto
von Hemma • Zugriffe: 267
Papst Benedikt über die Berufung zum Priester
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Kristina
1 27.06.2014 00:23goto
von Aquila • Zugriffe: 1194
Evangelium nach Lukas 24,13-35. Ostermontag „Plötzlich kam ihnen Jesus entgegen und sagte: Freut euch!“
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 21.04.2014 21:17goto
von blasius • Zugriffe: 343
Römisch katholischer Priester auf ewig
Erstellt im Forum Das heilige Sakrament der Priesterweihe von Aquila
4 21.04.2016 23:51goto
von Aquila • Zugriffe: 778

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anka
Forum Statistiken
Das Forum hat 3627 Themen und 23071 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen