Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Pfarreien zusammenlegung

in Diskussionsplattform Kirche 29.10.2018 08:52
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber benedikt,

ich möchte keine Diskussion über das Thema lostreten, sondern wollte nur einige Bedenken äußern.

Abschließend noch einige Erklärungen:

Bei uns teilen die Kommunion neben dem Priester auch Laien aus, auch in einer Wortgottesfeier ohne Priester.

Was die Ehrfurcht anbetrifft, maße ich ich mir nicht an, über andere zu urteilen und beobachte die Leute auch nicht. Trotzdem....

http://www.kath.net/news/23120

Ein besorgniserregender Rückgang der Ehrfurcht in der Kirche
Auszug:

Die Kirche hält an diesem Glauben ohne Abstriche fest. Derselbe Thomas, den man auch Doctor Angelicus nennt lehrt es uns im Lauda Sion Salvatorem:

Doch wie uns der Glaube kündet,
der Gestalten Wesen schwindet,
Fleisch und Blut wird Brot und Wein.

Was das Auge nicht kann sehen,
der Verstand nicht kann verstehen,
sieht der feste Glaube ein.

Für die angemessene Verehrung der Heiligsten Eucharistie braucht jeder Katholik eine richtige Einführung und ein beständiges Wachstum seines Glaubens.
weiter im Link.

----------------------
Dein Zitat:
"Für die Glaubensabfälle mag es sicherlich viele Gründe haben, aber das kann und darf ich nicht beurteilen, weil es letztendlich jeder vor seinem Gewissen verantworten muß."

Da stimme ich dir nur zum Teil zu.
Zum Glauben anhalten und das Evangelium erklären uvm. braucht es den Priester!

Schließen wir das Thema.

LG
Kristina

nach oben springen

#17

RE: Pfarreien zusammenlegung

in Diskussionsplattform Kirche 29.10.2018 09:22
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina,
Ich habe die Diskussion von benedikt und Dir verfolgt und was mir gerade ins Auge sticht ist das alt bekannte Lied. Man stellt eine Frage und bekommt folgende Antwort: Wer bin ich um zu urteilen?
Das kenne ich nur all zu gut von meiner Heimatgemeinde!!

Für mich ist das genau dieser Schwachpunkt in der Kirche. Lass laufen wie es läuft!! Sollen doch andere sich Gedanken machen, ich habe genug mit mir zu tun. Ich bin`s zufrieden.

http://www.vision2000.at/?nr=2009/6&id=895
LG Kleine Seele

nach oben springen

#18

RE: Pfarreien zusammenlegung

in Diskussionsplattform Kirche 29.10.2018 09:55
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebe Kleine Seele,

ich sehe es wie du !
Es war mir zu mühsam die üblichen Argumente gegen die üblichen Einwände wieder aufzuführen.

Es ist eine der Schwachpunkte der Kirche.

Wer bin ich um zu urteilen?

Dann muss man nicht für die Glaubensgeschwister oder die es noch werden sollen, zu beten, sich für sie einsetzen.
Sie müssen es ja alle selbst vor ihrem Gewissen verantworten.

LG
Kristina

nach oben springen

#19

RE: Pfarreien zusammenlegung

in Diskussionsplattform Kirche 29.10.2018 10:04
von Kristina (gelöscht)
avatar

Und genau diese Schwachpunkte haben die (Amts-)Kirche zu dem geführt, wie sie heute ist.
Glaubensabfall, lauer Glaube, selbstgebastelter Glaube, Gleichgültigkeit, Ehrfurchtslosigkeit haben dazu geführt.
Die Ökumene hat die Missionierung ausgebremst.
Ja, natürlich betrifft es lange nicht alle Gläubige, die die Neue Messe besuchen, aber ein großer Teil.
Und dieser große Teil (und noch viele andere) muss wieder in die Kirche, in den Heimathafen zurückgeführt werden.

Und statt zu kämpfen und die Richtung zu ändern, werden Kirchen geschlossen und die Pfarreien in monstergroße Gemeinschaften zusammengelegt.
Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Zusammenlegung langfristig Erfolg hat. Nach außen hin sieht es so aus, als ob 100 Leute in einer Messe sind. Das ist richtig viel.
Nur kommen die Gläubigen aus verschiedenen Orten zusammen.


zuletzt bearbeitet 29.10.2018 10:09 | nach oben springen

#20

RE: Pfarreien zusammenlegung

in Diskussionsplattform Kirche 29.10.2018 10:11
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina, dieses Gutmenschentum und die sogenannte Demokratie in der Kirche haben die Kirche völlig ausgehöhlt. Die Unterscheidung der Geister wird nicht geübt oder hinterfragt. Leider sitzen in vielen kirchlichen Posten genau die selben, welche in der Politik auf ERFOLGSKURS MIGRATION / GENDER usw mimen.


LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 29.10.2018 10:31 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Palatiner
Forum Statistiken
Das Forum hat 3471 Themen und 22455 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen