Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Eucharistische Wunder - Vortrag von DDDr. Peter Egger auf KTV

in Das allerheiligste Altarsakrament 29.06.2016 21:13
von Andi • 1.002 Beiträge

Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#2

RE: Eucharistische Wunder - Vortrag von DDDr. Peter Egger auf KTV

in Das allerheiligste Altarsakrament 29.06.2016 21:38
von Andi • 1.002 Beiträge

Liebe Mitglieder,

ein beieindruckender Vortrag von DDDr. Peter Egger und genügend Beweise für die Gegenwart Christie in der geweihten Hostie. Auch hier genügend Zeugen und Beweise welche Kirchenkritiker nicht abstreiten können.

Trotzdem habe ich noch eine Frage: In der 28.min 20sec bis zur 29.min 50 sec.wird von einem Diebstahl einer Hostie berichtet. Die Hostie wurde so schwer das sie die Diebin nicht mehr tragen konnte usw..

Nun passierten sicherlich schon viel mehr Diebstähle von Hostien und wurden zu bösen Zwecken mißbraucht. Z.B. die Satanisten u.Andere aber denen ist nichts passiert. Zumindest weiß man davon nichts oder hat nichts gehört. Also Manchen passiert was wenn sie so einen Frevel begehen und Manchen nicht. Verstehe ich nicht ?


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#3

RE: Eucharistische Wunder - Vortrag von DDDr. Peter Egger auf KTV

in Das allerheiligste Altarsakrament 30.06.2016 00:05
von Aquila • 5.070 Beiträge

Lieber Andreas

Auch wenn es für uns schwierig zu fassen ist;
auch der Hostiendiebstahl ist im Ewigen Ratschluss der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Gottes eingeschlossen....und damit auch die Vorherbestimmung der jeweiligen Diebe.

Will heissen, dass unser Herr selbst aus dieser ungeheuerlichen Freveltat für einige Seelen ( zur Umkehr Bereite guten Willens ) noch zum Guten werden lassen kann.....und in diesen Fällen auch präventiv eingreift.

Dazu siehe bitte auch das richtige Verständnis der katholischen Lehre der Vorherbestimmung:
Vorherbestimmung zur ewigen Seligkeit





Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 30.06.2016 00:07 | nach oben springen

#4

RE: Eucharistische Wunder - Vortrag von DDDr. Peter Egger auf KTV

in Das allerheiligste Altarsakrament 30.06.2016 10:14
von hiti • 50 Beiträge

Peter Egger, ein Mensch mit gesundem Menschenverstand.
@Andi
Die Gerechtigkeit wirst du auf dieser Erde vergeblich suchen.
Oft leiden die besten Christen während es anderen Atheisten usw. bestens geht, auf DIESER Welt!
Gott läßt das bis zur Ernte zu, wovon schon die Bibel spricht.
Und da Gott jeden Menschen liebt, wartet er auf die Bekehrung selbst des größten Verbrechers (der dies durch seinen FREIEN WILLEN vor dem Tod bekunden sollte...).
-
(den Rest habe ich um 12:50 entfernt da er hier in der Tat nicht herpasst)
-
lg
Hiti


zuletzt bearbeitet 30.06.2016 12:52 | nach oben springen

#5

RE: Eucharistische Wunder - Vortrag von DDDr. Peter Egger auf KTV

in Das allerheiligste Altarsakrament 30.06.2016 11:51
von Mariamante • 391 Beiträge

Eines der bekanntesten eucharistischen Wunder dürfte das von Lanciano sein. Aber wie JESUS im Beispiel von Lazarus sagte: "Sie haben Moses und sie haben die Propheten- aber selbst wenn einer von den Toten aufersteht, werden sie sich nicht bekehren".

Auch Zeichen und Wunder zwingen den Menschen nicht, Gottes Liebe anzunehmen.

Was die Frage nach den Sakrilegien oder uns unverständlichen Zulassungen angeht, denke ich dabei an einen Ausspruch der Wüstenväter:

Altvater Antonios richtete seinen Blick auf die Tiefe der Ratschlüsse GOTTES und stellte die Frage:" Herr, wie kommt es, daß manche nach einem kurzen Leben sterben andere aber ein hohes Alter erreichen? Und warum leiden die einen Not, während andere reich sind? Warum schwelgen die Ungerechten in Reichtum, und die Gerechten sind in Armut?" Da kam eine Stimme zu ihm, die sprach: " Antonios, achte auf dich selbst; denn das sind Fügungen GOTTES und es frommt dir nicht, sie zu erforschen."


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: reinhardeberl
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2818 Themen und 18912 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen