Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

7. Oktober: Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 06.10.2015 23:52
von Aquila • 5.705 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Zum
Fest
der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz ( 7. Oktober )

aus dem
Schott Mess- und Gesangbuch 1963:
-

Das Fest wurde 1573 von Gregor XIII. für alle Kirchen eingeführt, in denen sich ein Rosenkranzaltar befand,
zum Danke für den
glorreichen Seesieg über die Türken bei Lepanto ( 7. Oktober 1571 ), der nicht zum geringen Teil der
Macht des Rosenkranzgebetes
zuzuschreiben war.
Papst Klemens XI.
dehnte es auf die ganze Kirche aus, als wiederum, offenbar durch die
Kraft des Rosenkranzgebetes,
im Jahre 1716 bei Peterwardein durch den Prinzen Eugen ein glänzender Sieg über die Türken
errungen wurde.

-

Siehe dazu bitte auch :

blog-e6682-Rosenkranzmonat-Oktober.html

und

blog-e2966-Wien-September-Rettung-des-christlichen-Abendlandes.html

-


zuletzt bearbeitet 07.10.2016 12:36 | nach oben springen

#2

RE: 7. Oktober: Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 07.10.2016 12:41
von Aquila • 5.705 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Der 7. Oktober: Das Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz:
-

"Seit 1547 ist in Spanien ein Rosenkranzfest nachgewiesen.
Es wird nach dem Calendarium Romanum Generale von 1970 heute am 7. Oktober als
Memoria Beatae Mariae Virginis a Rosario, "Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz", begangen.
Papst Pius V. führt als Dank für den Sieg in der Seeschlacht von Lepanto (am 7. Oktober 1571),
durch den das christliche Europa vom Islam bewahrt blieb,
das Fest „Maria vom Siege“ am 7. Oktober (1572) in den Römischen Festkalender ein.
Weil in Rom die "Rosenkranzbruderschaften" um einen Sieg gebetet hatten,
wurde es bald in "Rosenkranzfest" umbenannt.
1573 gestattete Papst Gregor XIII. ein "Fest des heiligen Rosenkranzes" für alle Kirchen,
die einen "Rosenkranzaltar" besaßen.
Nach dem neuerlichen Sieg über die Türken in Ungarn (Peterwardein) 1716 dehnte Papst Clemens XI. das Fest auf die gesamte Kirche aus; es wurde nun am ersten Sonntag im Oktober begangen, bis Papst Pius X. es 1913 wieder auf den 7. Oktober legte."

-
(Aus "kathpedia")



Siehe bitte auch:
Gedenk- und Weihemonate: Monat Oktober - Rosenkranzmonat-


zuletzt bearbeitet 07.10.2016 12:47 | nach oben springen

#3

RE: 7. Oktober: Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 07.10.2017 00:01
von Aquila • 5.705 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Am 7. Oktober gedenkt die Heilige Mutter Kirche dem Siege der christlichen Heiligen Liga bei Lepanto über die moslemische Seeflotte
am 7. Oktober des Jahres 1571.




Das an diesem Tage gefeierte Fest der allerseligsten Jungfrau von Rosenkranz gründet auf diesem Sieg.
Siehe bitte Näheres zur Seeschlacht von Lepanto hier:
Meilensteine der Verteidigung des christlichen Abendlandes (2)



Über die Wirksamkeit der mächtigen Waffe des hl. Rosenkranzes gerade auch in den inneren Kämpfen der hl. Josefmaria Escriva:

-

"Wie in anderen Zeiten muß der Rosenkranz auch heute eine mächtige Waffe sein, uns in unserem inneren Kampf siegreich sein zu lassen und allen Menschen zu helfen.

Erhebe deine Stimme zu Maria, der Herr erwartet Wiedergutmachung von dir und ein Lob aus deinem Mund.
Mögest du es immer verstehen, mit dieser wunderbaren marianischen Frömmigkeit und deiner aufmerksamen Liebe Frieden und Freude zu säen überall in der Welt.
[....]
Das Rosenkranzgebet ist - mit der Betrachtung der Geheimnisse, der Wiederholung des Vaterunser und Gegrüßet-seist-du-Maria, dem Lob der Allerheiligsten Dreifaltigkeit und der ständigen Anrufung der Mutter Gottes -
ein dauernder Akt des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe, der Anbetung und der Sühne.

-


Zum Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz
aus dem
Schott Mess- und Gesangbuch 1962:
-

Das Fest wurde 1573 von Gregor XIII. für alle Kirchen eingeführt, in denen sich ein Rosenkranzaltar befand,
zum Danke für den
glorreichen Seesieg über die Türken bei Lepanto ( 7. Oktober 1571 ), der nicht zum geringen Teil der
Macht des Rosenkranzgebetes
zuzuschreiben war.
Papst Klemens XI.
dehnte es auf die ganze Kirche aus, als wiederum, offenbar durch die
Kraft des Rosenkranzgebetes,
im Jahre 1716 bei Peterwardein durch den Prinzen Eugen ein glänzender Sieg über die Türken
errungen wurde.

-

Die hl. Messe:
http://www.mariawalder-messbuch.de/as62/okt/okt7/index.html

-

Der Rosenkranzmonat Oktober:
Gedenk- und Weihemonate (3)

-


zuletzt bearbeitet 07.10.2017 00:22 | nach oben springen

#4

RE: 7. Oktober: Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 06.10.2018 21:07
von Aquila • 5.705 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !



Am 7. Oktober gedenkt die Heilige Mutter Kirche dem Siege der christlichen Heiligen Liga bei Lepanto über die moslemische Seeflotte
am 7. Oktober des Jahres 1571.


Das an diesem Tage gefeierte Fest der allerseligsten Jungfrau von Rosenkranz gründet auf diesem Sieg.
Siehe bitte Näheres zur Seeschlacht von Lepanto hier:
Meilensteine der Verteidigung des christlichen Abendlandes (2)



"Seit 1547 ist in Spanien ein Rosenkranzfest nachgewiesen.
Es wird nach dem Calendarium Romanum Generale von 1970 heute am 7. Oktober als
Memoria Beatae Mariae Virginis a Rosario, "Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz", begangen.
Papst Pius V. führt als Dank für den Sieg in der Seeschlacht von Lepanto (am 7. Oktober 1571),
durch den das christliche Europa vom Islam bewahrt blieb,
das Fest „Maria vom Siege“ am 7. Oktober (1572) in den Römischen Festkalender ein.
Weil in Rom die "Rosenkranzbruderschaften" um einen Sieg gebetet hatten,
wurde es bald in "Rosenkranzfest" umbenannt.
1573 gestattete Papst Gregor XIII. ein "Fest des heiligen Rosenkranzes" für alle Kirchen,
die einen "Rosenkranzaltar" besaßen.
Nach dem neuerlichen Sieg über die Türken in Ungarn (Peterwardein) 1716 dehnte Papst Clemens XI. das Fest auf die gesamte Kirche aus; es wurde nun am ersten Sonntag im Oktober begangen, bis Papst Pius X. es 1913 wieder auf den 7. Oktober legte."

-
(Aus "kathpedia")



Über die Wirksamkeit der mächtigen Waffe des hl. Rosenkranzes gerade auch in den inneren Kämpfen der hl. Josefmaria Escriva:

-

"Wie in anderen Zeiten muß der Rosenkranz auch heute eine mächtige Waffe sein, uns in unserem inneren Kampf siegreich sein zu lassen und allen Menschen zu helfen.

Erhebe deine Stimme zu Maria, der Herr erwartet Wiedergutmachung von dir und ein Lob aus deinem Mund.
Mögest du es immer verstehen, mit dieser wunderbaren marianischen Frömmigkeit und deiner aufmerksamen Liebe Frieden und Freude zu säen überall in der Welt.
[....]
Das Rosenkranzgebet ist - mit der Betrachtung der Geheimnisse, der Wiederholung des Vaterunser und Gegrüßet-seist-du-Maria, dem Lob der Allerheiligsten Dreifaltigkeit und der ständigen Anrufung der Mutter Gottes -
ein dauernder Akt des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe, der Anbetung und der Sühne.

-


Zum Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz
aus dem Schott Mess- und Gesangbuch 1962:
-

Das Fest wurde 1573 von Gregor XIII. für alle Kirchen eingeführt, in denen sich ein Rosenkranzaltar befand,
zum Danke für den
glorreichen Seesieg über die Türken bei Lepanto ( 7. Oktober 1571 ), der nicht zum geringen Teil der
Macht des Rosenkranzgebetes
zuzuschreiben war.
Papst Klemens XI.
dehnte es auf die ganze Kirche aus, als wiederum, offenbar durch die
Kraft des Rosenkranzgebetes,
im Jahre 1716 bei Peterwardein durch den Prinzen Eugen ein glänzender Sieg über die Türken
errungen wurde.

-

Die hl. Messe:
http://www.mariawalder-messbuch.de/as62/okt/okt7/index.html

-

Der Rosenkranzmonat Oktober:
Gedenk- und Weihemonate (3)

-

nach oben springen

#5

RE: 7. Oktober: Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 06.10.2019 21:59
von Aquila • 5.705 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Am 7. Oktober gedenkt die Heilige Mutter Kirche dem Siege der christlichen Heiligen Liga bei Lepanto über die moslemische Seeflotte
vom 7. Oktober des Jahres 1571.





Das an diesem Tage gefeierte Fest der allerseligsten Jungfrau von Rosenkranz gründet auf diesem Sieg.
Siehe bitte Näheres zur Seeschlacht von Lepanto hier:
Meilensteine der Verteidigung des christlichen Abendlandes (2)


Aus "kathpedia":

-

"Seit 1547 ist in Spanien ein Rosenkranzfest nachgewiesen.
Es wird nach dem Calendarium Romanum Generale von 1970 heute am 7. Oktober als Memoria Beatae Mariae Virginis a Rosario, "Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz", begangen.
Papst Pius V. führt als Dank für den Sieg in der Seeschlacht von Lepanto (am 7. Oktober 1571),
durch den das christliche Europa vom Islam bewahrt blieb,
das Fest „Maria vom Siege“ am 7. Oktober (1572) in den Römischen Festkalender ein.
Weil in Rom die "Rosenkranzbruderschaften" um einen Sieg gebetet hatten, wurde es bald in "Rosenkranzfest" umbenannt.
1573 gestattete Papst Gregor XIII. ein "Fest des heiligen Rosenkranzes" für alle Kirchen, die einen "Rosenkranzaltar" besaßen.
Nach dem neuerlichen Sieg über die Türken in Ungarn (Peterwardein) 1716 dehnte Papst Clemens XI. das Fest auf die gesamte Kirche aus; es wurde nun am ersten Sonntag im Oktober begangen, bis Papst Pius X. es 1913 wieder auf den 7. Oktober legte."

-


Alleine durch schwere Abwehrkämpfe eines seinerzeit noch durch und durch christlich geprägten Abendlandes wurde die die dämonische Knechtschaft des Islam verhindert.
Meilensteine der Verteidigung des christlichen Abendlandes

Als "Dank" verbreiten heute wiederum links grüne und liberale Kreise im Dunst des "aufgeklärten humanistischen" Antichristentums ihre wahrheitsfeindliche Ideologie und werden zu Türöffnern der Islamisierung.


Hw Stephan Kemmler aus der Schweiz hat zum Rosenkranzfest einen trefflichen Artikel verfasst:

-

"Im 16. Jahrhundert stand die Kirche in einer sehr schwierigen Situation:
[....]
In Italien war der Kirchenstaat bedrängt von Venezien und Spanien.
Und dann eroberten die Türken Insel für Insel und rückten Rom immer näher.
Die von Papst Pius V. geschmiedete Allianz aus Venedig, Spanien und Kirchenstaat besiegte die scheinbar unbesiegbare türkische Flotte am 7. Oktober 1571 in der Seeschlacht bei Lepanto.
Wie sehr dieser Sieg nicht der menschlichen Stärke der Truppen sondern der Fürbitte der Gottesmutter Maria zugeschrieben wurde, zeigt die Tatsache, dass das 1572 eingeführte Rosenkranzfest auf den 7. Oktober
gelegt wurde und als Gedenktag unserer Lieben Frau vom Sieg, später unserer Lieben Frau vom Rosenkranz in den liturgischen Kalender aufgenommen wurde
.
Pius V. hat nicht nur geschickt gehandelt, sondern auch und vor allem gebetet und zum Gebet aufgerufen.
Auch später hat das Rosenkranzgebet geholfen, Wien von der Russischen Besatzung zu befreien, und die grossen Marienerscheinungen laden uns dazu ein, den Rosenkranz zu beten.

Wir sind ja heute nicht gerade militärisch bedroht und leben auch nicht unter Besatzung, aber auch heute stehen wir in der Gefahr, vom Weg des Evangeliums abzukommen und uns in der Belanglosigkeit zu verlieren.

«Eine einzige Spielwiese der Sympathie ist unsere Kirche heute.
Eine Spielwiese sanfter Selbstverwirklichung und noch sanfterer Nächstenliebe … Sympathischer als wir kann man gar nicht sein.
Auf unserer katholischen Spielweise lächeln wir nach hinten, vorne, links und rechts.

Und keiner von uns denkt daran, dass wir auf dieser schönsten aller Spielwiesen nur deshalb so sanft lächeln dürfen, weil einer war, der höchst unsanft dafür gesorgt hat, dass es diese Spielwiese noch gibt

(H.C. Zander, Kurzgefasste Verteidigung der hl. Inquisition).

So steht es uns auch heute gut an, mit dem Rosenkranz in der Hand unsere Liebe Frau vom Sieg im Kampf gegen das Böse und für das Leben um Hilfe zu bitten."


-


Über die Wirksamkeit der mächtigen Waffe des hl. Rosenkranzes gerade auch in den inneren Kämpfen der hl. Josefmaria Escriva:

-

"Wie in anderen Zeiten muß der Rosenkranz auch heute eine mächtige Waffe sein, uns in unserem inneren Kampf siegreich sein zu lassen und allen Menschen zu helfen.

Erhebe deine Stimme zu Maria, der Herr erwartet Wiedergutmachung von dir und ein Lob aus deinem Mund.
Mögest du es immer verstehen, mit dieser wunderbaren marianischen Frömmigkeit und deiner aufmerksamen Liebe Frieden und Freude zu säen überall in der Welt.
[....]

Das Rosenkranzgebet ist - mit der Betrachtung der Geheimnisse, der Wiederholung des Vaterunser und Gegrüßet-seist-du-Maria, dem Lob der Allerheiligsten Dreifaltigkeit und der ständigen Anrufung der Mutter Gottes -
ein dauernder Akt des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe, der Anbetung und der Sühne.

-


Zum Fest der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz
aus dem Schott Mess- und Gesangbuch 1962:
-

Das Fest wurde 1573 von Gregor XIII. für alle Kirchen eingeführt, in denen sich ein Rosenkranzaltar befand,
zum Danke für den
glorreichen Seesieg über die Türken bei Lepanto ( 7. Oktober 1571 ), der nicht zum geringen Teil der
Macht des Rosenkranzgebetes
zuzuschreiben war.
Papst Klemens XI.
dehnte es auf die ganze Kirche aus, als wiederum, offenbar durch die
Kraft des Rosenkranzgebetes,
im Jahre 1716 bei Peterwardein durch den Prinzen Eugen ein glänzender Sieg über die Türken
errungen wurde.

-

Die hl. Messe:
http://www.mariawalder-messbuch.de/as62/okt/okt7/index.html

-
Der Rosenkranzmonat Oktober:
Gedenk- und Weihemonate (7)

-

|addpics|qps-1t-b3e1.jpg-invaddpicsinvv,qps-1u-4f8e.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 06.10.2019 22:20 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ablässe beim Beten des Rosenkranzes
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Blasius
0 01.10.2019 21:53goto
von Blasius • Zugriffe: 39
Die Maiandacht Betrachtungen und Gebete zur Verehrung der allerseligsten Jungfrau Maria
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 31.05.2019 13:32goto
von Blasius • Zugriffe: 45
,,JESUS CHRISTUS IST EMPFANGEN DURCH DEN HEILIGEN GEIST, GEBOREN VON DER JUNGFRAU MARIA" - Katechismus der Katholischen Kirche
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
8 12.12.2017 08:42goto
von Kristina • Zugriffe: 1492
2 Oktober: Fest der Heiligen Schutzengel
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Blasius
5 01.10.2019 23:01goto
von Aquila • Zugriffe: 1303
22. August: Fest des Unbefleckten Herzens der allerseligsten Jungfrau Maria
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Aquila
6 21.08.2019 23:57goto
von Aquila • Zugriffe: 1247
Am 19. März wird der hl. Joseph als Bräutigam der allerseligsten Jungfrau Maria (vgl. 21.11.) geehrt.
Erstellt im Forum 19. März: Hochfest des hl. Josef von Blasius
4 19.03.2019 09:23goto
von Blasius • Zugriffe: 470
Sonntag, den 14. Dezember 2014 Der Introitus von Messen zu Ehren der allerseligsten Jungfrau
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 12.12.2015 23:37goto
von Blasius • Zugriffe: 238
11. Oktober: Fest der Mutterschaft der allerseligsten Jungfrau
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Aquila
4 10.10.2019 23:21goto
von Aquila • Zugriffe: 685
8. August - Hl. Pfarrer von Ars - hl. Johannes Baptist Maria Vianney
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von blasius
0 09.08.2014 22:38goto
von blasius • Zugriffe: 622

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 669 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22077 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Hemma, Katholik28, Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen