Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#26

RE: Französische Imame beim Papst

in Nachrichten 21.01.2015 17:32
von Hemma • 573 Beiträge

Lieber blasius!

Auch ich habe mich schon oft gefragt, wo Du eigentlich stehst, weil ich nie so recht schlau geworden bin aus Deinem hin und her zwischen konservativen und modernistischen Beiträgen.

Sicherlich hast Du es gut gemeint, aber manchmal müssen wir uns einfach zurücknehmen und die Tugend der Demut üben
siehe http://www.kathpedia.com/index.php?title=Demut
und das Feld anderen überlassen, die besser Bescheid wissen und in der katholischen Lehre gut verankert sind.


Auch ich war beispielsweise nicht sehr gut über das Problem Islam unterrichtet, habe dazu aber weitgehend geschwiegen und mich mittlerweile besser informiert.
Zu Weihnachten z.B. telefonierte ich mit einer ehemaligen Arbeitskollegin in Norddeutschland und fragte sie zum Thema. Sie, die gar nicht sonderlich religiös ist meinte, das wäre mittlerweile ein großes Problem, sie würden auch demonstrieren, aber da ihr Mann eine höhere berufliche Stellung inne hat, wagen sie es gar nicht auf die Straße zu gehen.

LG.

nach oben springen

#27

RE: Französische Imame beim Papst

in Nachrichten 21.01.2015 17:53
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Hemma,



die Frage von Dir beantwortet sich von selbst.

Deinem hin und her zwischen konservativen und modernistischen Beiträgen.

Da bleibt nur die Mitte.

Es kann nicht sein dass ein Mitmensch gezwungen wird, nur nach einer
Richtung zu schauen, möglichst nach "hinten" nur nach der Tradition.

Mit der Bitte um verständniss, liebe Grüße, blasius


zuletzt bearbeitet 21.01.2015 17:54 | nach oben springen

#28

RE: Französische Imame beim Papst

in Nachrichten 21.01.2015 18:09
von Michaela (gelöscht)
avatar

Vielen Dank, liebe Hemma,

besonders auch für Deinen Weg, ein tieferes Verständnis in Sachen Islam zu bekommen. Du bist eben nicht ignorant geblieben! Das ist vorbildlich für die anderen, die sich raushalten, wobei ein Raushalten gar nicht mehr geht. Damit unterstützt man immer den Stärkeren jeweils - und das ist zur Zeit der Islam und ändert sich auch nicht, wenn es so viele Indifferente gibt. Da freuen sich die Moslems und andere Kirchenfeinde.

Blasius, Du möchtest nicht gezwungen werden, Dich zu ent-scheiden, sondern waberst lieber in der Mitte herum. Keiner will Dich zwingen, es zu ändern.

Aber Du zwingst uns den überall sowieso vorhandenen modernistischen, liberalen und letztlich den Glauben verwässernden Positionen auf durch ellenlange Postings liberaler Positionen. Ich will nicht Andis Worte wiederholen.

Solche indifferenten Autoren im Forum geben diesem Forum keine wirkliche Linie. Vielleicht ist das Dein verstecktes politisches Ziel. Aber eben nur vielleicht. Ich will Dir das nicht unterstellen.

Aber faktisch wirkt es so. Andi hat es genau beschrieben, wo das Problem Deiner Postings liegt. Ich schließe mich voll und ganz dem Andi in seinem obigen Post an.

Michaela ebenfalls um Verständnis bittend


Off. 3, 15 - 19 Ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch heiß bist. Ach, dass du kalt oder heiß wärest! Also, weil du lau bist und weder heiß noch kalt, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde.

zuletzt bearbeitet 21.01.2015 18:21 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 495 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21988 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Katholik28, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen