Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#101

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 24.11.2018 20:40
von Aquila • 5.671 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


-

"Herr Jesus Christus, Sohn des Ewigen Vaters!
In Dir hat sich die unendliche Majestät Gottes gnadenvoll zu uns geneigt.

In unbegreiflicher Liebe hast Du Dich unter die Engel erniedrigt, da Du uns Menschen gleich wurdest in allen ausser der Sünde.
Noch weiter bist Du hier gegangen.
Im heiligsten Sakrament,
wo Du Dein gottmenschliches Leben verborgen hast unter den leblosen Gestalten.




Und doch bleibst Du auch hier der grosse Gott, dem Vater wesensgleich, so hoch erhoben über alle Engel, wie Dein Name ihren übersteigt.
Dein Name ist Wort Gottes, König der Könige, Herr der Herrscher.

Zu welchem Engel hat Gott denn je gesagt:
'Mein Sohn bist Du, heute habe ich Dich gezeugt'? (Psalm 2,7)
Du bist der Abglanz der Herrlichkeit des Vaters, das Abbild Seines Wesens.
Du trägst das All durch Dein allgewaltiges Wort."



Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


zuletzt bearbeitet 24.11.2018 20:49 | nach oben springen

#102

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 01.12.2018 20:48
von Aquila • 5.671 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 1. Adventssonntag:



-

"Lasst uns die Herzen erheben.
Denn alle, die Seiner harren, werden nicht enttäuscht.
Auf Dich, o Herr, vertrauen wir, Du allein bist unser Heil.

Herr Jesus Christus, Heiland der Welt!



Als unser Gott und unser Erlöser bist Du hier unter uns gegenwärtig.




Die Erwartung des Alten Bundes, ja die Sehnsucht der ganzen Menschheit nach Gottesnähe und Erlösung ist in Dir erfüllt.



Wir beten Dich an im heiligsten Sakrament!



Jahrtausende haben auf Deine Ankunft gewartet.
Schon am Morgen der Menschheitsgeschichte
gleich nach dem Sündenfall, ward Dein Kommen verheissen,
da der Herr zur Schlange sprach:
'Feindschaft will ich setzen zwischen dir und dem Weibe, zwischen deiner und ihrer Nachkommenschaft. Sie wird dir den Kopf zertreten.'

Abraham durfte von Ferne den Tag schauen, da als Geschlechter der Erde gesegnet würden in einem seiner Nachkommen.
In Dir, o Herr, denn Du wolltest dem Fleische nach ein Sohn Abrahams sein.
Ein Jahrtausend vor Deinem Kommen war David, dem grossen König Israels, die Verheissung gegeben, sein Thron werde stehen auf immer und ewig, sein Sohn werde herrschen über die Völker der Erde.
Du, Herr, Du Sohn Davids(s. Mt 22,41-46),
König des neuen Israels, der erlösten Menschheit,
Du König in Ewigkeit.


Aus weiter Ferne durften die Propheten Deine Gestalt erkennen und Dein Kommen dem Volke verkünden. Immer deutlicher wurde Dein Bild:
Sohn der Jungfrau, Freund der Armen und Bedrückten, Erlöser der Sünder,
Mann der Schmerzen, Richter der Welten, starker Gott!

Von Geschlecht zu Geschlecht haben sie gewartet und gehofft.

Wir aber haben Dich unter uns.
Der erste Advent ist erfüllt. Du bist gekommen, die Welt zu erlösen.
Nicht nur zu einem kurzen Besuch bist Du auf dieser Erde erschienen.



Du bist als Gottmensch sichtbar bei uns geblieben im heiligsten Sakrament!


Wir danken Dir, o Herr, dass Du gekommen bist.
Wir danken Dir, dass Du bei uns geblieben bist.
Wir beten Dich an, unseren Gott und Erlöser.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste.
Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.

Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


zuletzt bearbeitet 01.12.2018 20:50 | nach oben springen

#103

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 08.12.2018 21:27
von Aquila • 5.671 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 2. Adventssonntag:




-


"Gott, in Christus Jesus, Deinem Sohn, unserem Herrn, den wir im heiligsten Sakrament anbeten dürfen, bist Du auf unbegreifliche Weise uns Menschen nahe gekommen.


Mache uns durch Deine Gnade dieser Gegenwart würdig und bereite unsere Herzen
durch wahre Busse vor auf den Tag, da wir Ihn einmal in unverhüllter Majestät nahen sehen, um das Werk der Erlösung zu vollenden.

Der mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit."


Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


zuletzt bearbeitet 08.12.2018 23:55 | nach oben springen

#104

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 15.12.2018 20:38
von Aquila • 5.671 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 3. Adventssonntag - Gaudete -:



-

"Freuet euch im Herzen allezeit!
Wiederum sage ich euch: Freuet euch!

Lasst als Menschen eure Güte erfahren.
Denn der Herr ist nahe!

Herr Jesus Christus!
Zu heiliger Freude rufst Du uns heute durch Deine Kirche.
Frohe Menschen sollen wir sein, auch wenn wir Busse tun.
Wir wissen ja: Wenn wir mit rechtem Herzen zu Dir kommen, wirst Du alle Sündenschuld von unserer Seele nehmen.
Um unseres Heileswillen bist Du ja herabgestiegen zu uns Menschen.
Dank sei Dir, o Herr!
So gib uns, Herr, die rechte Freude!
Die Freude mit Dir, die Freude über Deine gnadenvolle Gegenwart in unserer Mitte.
Du hast ja gesagt:
'Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt'
(Mt 28,20).
[....]
Herr Du bist uns nahe, und wir freuen uns Deiner Gegenwart.
Aber noch ist unsere Freude nicht vollkommen.


Denn wir erkennen Dich nur mit den Augen des Glaubens.
Vor unseren Sinnen bist Du verborgen unter den Gestalten,
der von Brot und Wein geblieben sind.


Wir wissen aber:
Am Ende der Zeiten wirst Du in Deiner zweiten Ankunft kommen im vollem Lichte Deiner Gottesmajestät und in der verklärten Schönheit Deiner menschlichen Natur.


[....]
Herr Jesus Christus!
Mit freudigen Herzen sagen wir Dank für Deine gnadenvolle Gegenwart unter uns sündigen Menschen.

Gib uns einen lebendigen Glauben, dass wir Dich erkennen,
wenn Du in verhüllter Gestalt uns nahe bist.



Gib uns aber auch ein grosses Verlangen, Dich in Deiner Herrlichkeit zu schauen.
Vor allem aber lass uns bereit sein, wenn Du einst wiederkommst,
damit dann unsere Freude vollkommen sei.
Der Du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


zuletzt bearbeitet 15.12.2018 22:08 | nach oben springen

#105

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 22.12.2018 20:56
von Aquila • 5.671 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!




Zum vierten Adventssonntag:




-


"Herr Jesus Christus, menschgewordener Sohn Gottes!
Du bist hier im heiligsten Sakrament in unserer Mitte gegenwärtig.
Wir beugen die Knie vor Dir und beten Dich an.




In wenigen Tagen dürfen wir wieder das hohe Fest Deiner Geburt feiern, das Gedächtnis Deiner ersten Ankunft auf dieser Erde.




Bereite unsere Herzen vor auf diese heiligen Tage, damit wir in reicher Fülle die Gnaden empfangen, die Du uns durch Deine Menschwerdung verdient hast.
Lass tief in unsere Herzen eindringen die ernsten Worte Deines Vorläufers Johannes:
'Bereitet den Weg des Herrn! Macht eben seine Pfade!
(Lk 3,4)
[....]
Gott, mit freudigem Verlangen sehen wir dem heiligen Weihnachtsfest entgegen, an dem wir wieder die menschliche Geburt Deines Sohnes feiern.
Mit Freude nehmen wir Ihn auf als unseren Heiland.

Lass uns in Fülle teilhaben an Seiner Erlösung, damit wir Ihm auch mit Zuversicht entgegensehen, wenn Er einst wiederkommt, die Welt zu richten.
Der mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


zuletzt bearbeitet 22.12.2018 23:33 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
31. Mai Selige Kamilla Battista Varano, Klarissin (Das Leiden Christi)
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
1 31.05.2019 13:06goto
von Blasius • Zugriffe: 42
18. April 2019 Wie unsere Teilnahme am Leiden Christi sein kann
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Blasius
1 06.10.2019 23:29goto
von Blasius • Zugriffe: 68
"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
0 16.03.2019 23:14goto
von Blasius • Zugriffe: 81
Kirche Christi nicht katholische Kirche?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Heribert
6 06.12.2017 18:28goto
von Blasius • Zugriffe: 1153
Hochfest des Leibes und Blutes Christi – Fronleichnam "Die Menschwerdung des Sohnes
Erstellt im Forum Hochfeste Christi von blasius
1 19.06.2014 01:34goto
von Aquila • Zugriffe: 922
Christus hat uns den Himmel geöffnet- Christi Himmelfahrt
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 28.05.2014 22:11goto
von blasius • Zugriffe: 315
Die geistige Gegenwart Christi in der Kirche v. Sel. Kard. John Henry Newman
Erstellt im Forum Predigten von Hemma
0 27.05.2014 10:50goto
von Hemma • Zugriffe: 238
Artikel aus Charismatismus Forum: Die Gottheit Christi wurde nicht geopfert!
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf von sairo
4 16.03.2014 23:41goto
von Aquila • Zugriffe: 15953
Papst Franziskus: "Durch die hl. Taufe werden wir eingetaucht in den Tod und die Auferstehung Christi"
Erstellt im Forum Katechese von Aquila
0 09.01.2014 13:53goto
von Aquila • Zugriffe: 270

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 504 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21988 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Katholik28, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen