Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Vorsicht falsche Engel - Menschenfischen

in Diskussionsplattform Esoterik 24.10.2020 20:24
von Stjepan • 197 Beiträge

______________________________
Daran erkennt man die Kinder Gottes und die Kinder des Teufels. Jeder, der nicht Gerechtigkeit tut, ist nicht aus Gott, und jeder, der nicht liebt seinen Bruder! (1 Joh 3,10)

Ich habe der Liebe geglaubt!

https://katholischesundmehr.page4.com
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Vorsicht falsche Engel - Menschenfischen

in Diskussionsplattform Esoterik 24.10.2020 20:39
von Koi • 228 Beiträge

????? QUELLE ???????

Boshaft, boshaft und nochmals boshaft

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Vorsicht falsche Engel - Menschenfischen

in Diskussionsplattform Esoterik 24.10.2020 20:49
von Aurelius • 166 Beiträge

Lieber Bruder @Stjepan,

"Vorsicht vor falschen Engeln" heißt der Theradtitel und ich kann dies in Bezug auf den von dir geposteten falschen Youtube-Engel Michael Waletz nur unterstreichen. Hat dieser doch ein Video hochgeladen mit dem Titel: "Im Gedenken an den besten und wundervollsten Vertreter Jesu Christi auf Erden -Johannes Paul 2". Johannes Paul? Der beste und wundervollste Vertreter Jesu auf Erden? Der Johannes Paul welcher der Kirche Christi einen nie dagewesenen Schaden durch sein zweites vatikanische Konzil zufügte?

Der von ihm gelehrte Ökumenismus bedeutete für ihn nicht die Rückkehr zur katholischen Kirche, so wie es die Kirche immer verstanden hat. Nach ihm bedarf es für die von der Kirche Getrennten nicht mehr der Notwendigkeit, in den einen Schafstall Christi zurückzukehren.

Wojtyla ignorierte das von der Kirche ausgesprochene Urteil über Martin Luther. Er hatte eine Rehabilitierung Luthers im Auge, des Erzketzers und Feind des Papsttums und der Katholischen Kirche.
Im Laufe seiner Deutschlandreise gab er folgende Erklärung:
"Heute komme ich zu ihnen, zum geistigen Erbe Martin Luthers, ich komme als Pilger"

Die "Promulgation" des Neuen Kirchenrechts war nur eine von vielen seiner häretischen Akte.
Lefebvre: „Was das Kirchenrecht [1983] betrifft, wie können wir unsere Identität wahren und den Kampf weiterführen, wenn wir uns den allgemeinen Rechtsvorschriften der Konzilskirche, nämlich dem NEUEN KIRCHENRECHT, unterwürfen?“

Der "Visionär" Wojtyla lehnt die Botschaft der Gottesmutter von Fatima ab. Er ist es, der Kardinal Ratzinger veranlasste, nicht die Worte Mariens im Dritten Geheimnis von FATIMA, sondern eine betrügerische Interpretation eines Textes zu liefern. Es fehlt jeder Auftrag der Muttergottes, eine Interpretation vorzunehmen.

Den Aufruf zur Umkehr und Buße wendet er nicht für sich selbst an, sondern blieb verstockt in seinen Irrlehren, insbesondere seinem Festhalten an "Lumen gentium", seiner Irrlehre von der Kirche, vom Menschen, und der Allerlösung. Er ignorierte den Aufruf zur Weihe Rußlands und half mit, daß sich die von der Muttergottes angekündigten atheistischen Ideologien immer mehr ausbreiten konnten.

Wojtyla widersetzte sich dem Lehramt der Kirche aller Zeiten und stellte sich somit außerhalb der kirchlichen Gemeinschaft. Das zeigte sich insbesondere in seiner Allerlösungslehre. Er sprach oft von der Möglichkeit des universalen Heils aller Menschen. Er unterließ es, den atheistischen Kommunismus zu verurteilen.

Ist das die "beste" und "wundervollste" Vertretung Christi auf Erden gewesen, oder tat er nicht der Gegenseite viel eher einen großen Dienst? Längst vor Franziskus und vor Amoris laetitia waren die falschen Engel des Antichristen am Werk.


zuletzt bearbeitet 24.10.2020 21:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Vorsicht falsche Engel - Menschenfischen

in Diskussionsplattform Esoterik 24.10.2020 20:55
von Aurelius • 166 Beiträge

@Koi / @benedikt schrieb:

Zitat
????? QUELLE ???????

Boshaft, boshaft und nochmals boshaft



Psychopharmaka, Psychopharmaka und nochmals Psychopharmaka. Aber schnell, mein Lieber, sonst müssen wieder die Männer in den weißen Kleidern kommen.


zuletzt bearbeitet 24.10.2020 20:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Vorsicht falsche Engel - Menschenfischen

in Diskussionsplattform Esoterik 24.10.2020 21:02
von Koi • 228 Beiträge

Es ist schon spät und da kann soetwas schon passieren Aurelius,
Der post gehört stjepan. Der hat das ja schon öfters nehmen müssen.

koi

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Simon Berski 4711
Forum Statistiken
Das Forum hat 3754 Themen und 24189 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Koi, Simeon



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen