Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#161

RE: "Am Lagerfeuer" Allerlei menschliches...

in Diskussionsplattform 07.06.2019 19:30
von angelo (gelöscht)
avatar

Ja, wenn man an Venedig denkt, so denkt man zuerst wohl an die Rialtobrücke, den Dogenpalast, an den Markusdom, Canale Grande etc.

Aber aus Venedig kamen auch einige Päpst;

Johannes Paul I, Luciani, Patriarch von Venedig,
Johannes XXIII, Roncalli, Patriarch von Venedig,
Hl.Pius X, Sarto,Partriarch von Venedig,
Gregor XVI, Capellari, Camalduleser von Murano, (=eremitisch lebender Orden)
Clemens XIII, della Torre, aus venezianischem Adel,
Alexander VIII, Ottoboni, aus venezianischem Adel,
Paul II, Barbo, aus venezianischer Familie,
Eugen IV,Condulmer, aus Venedig,
Gregor XII,Correr, aus venezianischem Adel

nach oben springen

#162

RE: "Am Lagerfeuer" Allerlei menschliches...

in Diskussionsplattform 08.06.2019 10:55
von angelo (gelöscht)
avatar

Vom venezianischen Papst Johannes XXIII wird erzählt, daß er Weihnachten 1958 das römische
Heiligen-Geist-Spital besuchte. Die Hausoberin begrüßte ihn und stellte sich vor: "Heiligkeit, ich bin die Oberin vom Heiligen Geist." Worauf Papst Johannes XXIII antwortete: " Allerhand! Ich hingegen bin nur der Stellvertreter Christi."

So lieber benedikt, bekommst du nicht Sehnsucht nach Venedig wenn du dieses Lied hörst!?

https://www.youtube.com/watch?v=Yl14eqTFFNk

Auch alle anderen user sind herzlichst zum Lagerfeuer eingeladen

nach oben springen

#163

RE: "Am Lagerfeuer" Allerlei menschliches...

in Diskussionsplattform 08.06.2019 11:32
von benedikt • 3.035 Beiträge

Danke, lieber angelo für das schöne Lied von Peter Alexander, welches mich an meine Sturm- und Drangjahre erinnert. Ich finde es schön, Dich hier am Lagerfeuer wieder zu sehen mit dem Thema: Italien und Päpste. Wie schon von mir berichtet, ist Italien ein sehr schönes, romantisches Land. Ein Land zum Träumen und zum Verlieben. Aber auch ein Land der Päpste! Da fällt mir hier spontan Gregor der Große als Papst ein. Papst Gregor I. Er war von 590 - 604 Papst. Er war auch der große Lehrmeister vom Heiligen Benedikt. Papst Gregor I. fühlte sich schon immer zum Klosterleben hingezogen, so entschied er sich 575 für ein Leben als Mönch. Die elterliche Villa auf dem Monte Celio wandelte er in ein Benediktiner-Kloster um. Er war von der Mönchsregel des Heiligen Benedikt von Nursia so beeindruckt, daß er sie für die gesamte Kirche als verbindlich erklärte.
Nach Aussagen der heutigen Forschung soll Gregor selbst die Regel des "Heiligen Benedikt" formuliert haben!?
In diesem Zusammenhang möchte ich noch erwähnen, daß ich als Oblate des Benediktiner-Ordens, die Regel des Heiligen Benedikt von Nursia, des öffteren gelesen habe. Das Papst Gregor I. diese formuliert haben soll, daran glaube ich auch. Aber dazu später.

Viel Spaß noch hier am Lagerfeuer lieber angelo. Hoffentlich finden sich noch einige weitere user hier bei uns ein. Ich würde mich sehr freuen!
Von nichts kommt nichts!

Herzliche Grüße, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 08.06.2019 11:35 | nach oben springen

#164

RE: "Am Lagerfeuer" Allerlei menschliches...

in Diskussionsplattform 08.06.2019 15:20
von benedikt • 3.035 Beiträge

So, und nun geht es weiter mit Papst Gregor I.

Gegenüber den noch immer zahlreichen Nichtchristen trat Gregor in der Regel äußerst intolerant auf, so gab er im Jahr 599 Order, die Heiden Sardiniens zum Übertritt zum Christentum zu zwingen!Quelle:Wikipedia

Zitat:„Wenn ihr feststellt, dass sie nicht gewillt sind, ihr Verhalten zu ändern, so befehlen wir, dass ihr sie mit größtem Eifer verfolgt. Sind sie unfrei, so züchtigt sie mit Prügeln und Folter, um sie zur Besserung zu zwingen. Sind sie aber freie Menschen, so sollen sie durch strengste Kerkerhaft zur Einsicht gebracht werden, wie es angemessen ist, damit jene, die sich weigern, die Worte der Erlösung anzunehmen, welche sie aus den Gefahren des Todes erretten können, durch körperliche Qual dem erwünschten gesunden Glauben zugeführt werden.“Zitatende
Quelle: Wikipedia

Aus dieser Überzeugungskraft zum christlichen Glauben, und der strengen und absoluten Durchsetzung von diesem, kann ich mir gut vorstellen, daß Gregor I. die Klosterregel des Heiligen Benediks, mit gestaltet hat. Er war ja letztendlich auch vom "Fach".

Herzliche Grüße und ein frohes und gesegnetes Pfingstfest, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#165

RE: "Am Lagerfeuer" Allerlei menschliches...

in Diskussionsplattform 08.06.2019 18:12
von benedikt • 3.035 Beiträge

Lieber angelo, da hast Du mich aber herzhaft zum Schmunzeln gebracht! Ja, so etwas ist schön. Ist menschlich schön, und ich freue mich immer wieder neu, wenn einer Mensch geblieben ist.Dieser Papst ist es geblieben! Verständlich, denn sonst wäre er ja kein Papst geworden!?

Liebe Grüße und ein frohes und gesegnetes Pfingstfest, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ENZYKLIKA DES HEILIGEN VATERS PAPST PAUL VI. POPULORUM PROGRESSIO UM EINE SOLIDARISCHE ENTWICKLUNG DER MENSCHHEIT- Teil 2 -
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 27.03.2019 08:30goto
von Blasius • Zugriffe: 93
ENZYKLIKA DES HEILIGEN VATERS PAPST PAUL VI. POPULORUM PROGRESSIO(1) ÜBER DIE ENTWICKLUNG DER VÖLKER / Teil -1-
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 26.03.2019 21:48goto
von Blasius • Zugriffe: 59
Andacht für unsere Familien
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
0 22.10.2018 10:59goto
von Kristina • Zugriffe: 454
Die menschliche Liebe im göttlichen Heilsplan:
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Vicki
1 02.04.2014 23:09goto
von blasius • Zugriffe: 266
Wann beginnt das menschliche Leben?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
0 15.01.2014 15:45goto
von Kristina • Zugriffe: 238
SALVIFICI DOLORIS (über den christlichen Sinn des menschlichen Leidens)
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Kristina
0 14.11.2013 07:47goto
von Kristina • Zugriffe: 310
Der erschaffene Mensch: Einheit von Seele und Leib
Erstellt im Forum Leben und Sterben von Aquila
106 13.10.2018 21:14goto
von Aquila • Zugriffe: 5905
Die neue "Menschenmachwerkskirche"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
20 18.12.2018 08:00goto
von benedikt • Zugriffe: 2280
Unantastbarkeit des menschlichen Lebens vom Augenblick der Empfängnis
Erstellt im Forum Leben und Sterben von Aquila
52 26.05.2019 07:58goto
von benedikt • Zugriffe: 5311

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 678 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21953 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Blasius, Guenther, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen