Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: P. bittet Euch um Euer Gebet

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 07.04.2016 22:15
von Blasius • 3.436 Beiträge

Elterliche Sorge und "Deine Sorge":



Lieber Stephanus,
du schreibst:

Da fallen bewaffnete Männer in ihr Zimmer ein und ich muss dann tatenlos zusehen, wie sie sie entführen und mich dann obendrauf töten, um einen Zeugen auszulöschen.


Beachte bitte was- Ex-Userin @Manuela geschrieben hat, nach Türkischem Recht
gibt es die Zwangsheirat und auch den „Ehrenmord“, welcher nicht ungefährlich ist.

Wichtig ist, es gibt das Elternrecht welches über alles steht

In Deutschland haben Eltern das Recht und die Pflicht, für ihre noch nicht volljähriegn Kinder zu sorgen.

Wer ein Kind von den Eltern abschirmt oder versucht fern zu halten,
begeht eine Straftat, das gilt für Privat Personen und auch für Heime.

Das ist sinnvoll-

Zitat:

Ich werde natürlich vertrauensvoll meinen Psalmenrosenkranz täglich weiterbeten.

Gott bestimmt dann letztlich, was geschehen soll.


Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 07.04.2016 22:34 | nach oben springen

#12

RE: P. bittet Euch um Euer Gebet

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 07.04.2016 22:49
von Stephanus (gelöscht)
avatar

...


zuletzt bearbeitet 26.09.2016 13:41 | nach oben springen

#13

RE: P. bittet Euch um Euer Gebet

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 07.04.2016 22:58
von Blasius • 3.436 Beiträge

Lieber Stefan,

es ist so dass Deine Freundin eine Gesetzliche –Betreung hat,
da ist eine Grenze, welche Du einhalten solltest.

Entscheidend ist, was Deine Freundin will, weißt du es?

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 07.04.2016 22:59 | nach oben springen

#14

RE: P. bittet Euch um Euer Gebet

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 08.04.2016 00:11
von Stephanus (gelöscht)
avatar

...


zuletzt bearbeitet 26.09.2016 13:42 | nach oben springen

#15

RE: P. bittet Euch um Euer Gebet

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 08.04.2016 00:15
von Aquila • 6.633 Beiträge

Lieber Stefan

Es ist sicherlich von entscheidender Relevanz, dass Deine Freundin
volljährig
und
nicht
entmündigt ist.

Somit steht ihr die Entscheidung alleine zu !
Wenn sich ihr Herz aufrichtig danach sehnt, ein Kind Gottes zu werden,
so wird ihr dies niemand verwehren können.

Ich denke,
dass Du gerade bez. der aktuellen zerfahrenen Situation folgende Worte des
hl.Vinzenz v. Paul über die Vorsehung der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Gottes beherzigen darfst:
-

"Im Namen Gottes wundern wir uns über nichts.
Gott wird alles zum Guten lenken.
Was Gott behütet, behütet er sehr gut
.

Gott arbeitet langsam.
Dem, der warten kann,
kommt alles zur rechten Zeit.


Der Wille Gottes schützt uns manchmal
gegen uns selbst.


Die Vorsehung Gottes ist unser ewiges Glück.

Halten wir es mit Gott,
dann hält Er es mit uns ....
und mit ihm besitzen wir alles!

Herr, lass mich teilhaben an deiner Güte!

-

Zitate des hl. Vinzenz v. Paul

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Franziska Magister
Forum Statistiken
Das Forum hat 3984 Themen und 25568 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen