Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Zitate des hl. Vinzenz v. Paul

in Zitate von Heiligen 11.07.2013 21:51
von Aquila • 6.182 Beiträge

Lasst uns Gott lieben,
aber mit der Kraft unserer Arme und im Schweiße unseres Angesichts.


Gott schickte uns Schmerzen und Kümmernisse,
um unsere Geduld zu üben und uns zu lehren,
mit den Bedrängnissen anderer Mitleid zu haben.


Der Wille Gottes schützt uns manchmal gegen uns selbst.


Gott arbeitet langsam:
Dem, der warten kann, kommt alles zur rechten Zeit.


Die Vorsehung Gottes ist unser ewiges Glück.
Halten wir es mit Gott,
dann hält Er es mit uns
... und mit ihm besitzen wir alles!


Wenn wir uns an die heiligen Grundsätze Jesu Christi halten,
dann bauen wir auf unzerstörbaren Fels
und werden unaufhörlich von Kraft zu Kraft schreiten.


Selig jene, die den kurzen Augenblick unseres Lebens nutzen, um Erbarmen zu üben.


Man muss wenigsten so viel Zeit aufwenden,
Gott für seine Wohltaten zu danken,
als man gebraucht hat, ihn darum zu bitten.


Im Namen Gottes wundern wir uns über nichts.
Gott wird alles zum Guten lenken.


Was Gott behütet, behütet er sehr gut.


Selten wirkt man etwas Gutes ohne Anstrengung.


Einer der wesentlichsten, wenn nicht sogar der wichtigste Teil des Gebetes ist:
gute Entschlüsse zu fassen.


Unser Platz ist an der Seite derer, die keinen Menschen haben.


Liebe im Herzen zu haben und auf der Zunge - das genügt nicht.
Sie muss in Taten übergehen.


Das Brot, das du einem Dürftigen reichst, vermag sein Leben;
nur einen Tag zu fristen.
Die Art aber, wie du es reichst, kann ihm zum ewigen Heil gereichen.


Strebe danach, dass alles, was du sagst, von Herzen kommt .


Freundlichkeit löst Schwierigkeiten.


Die Nächstenliebe ist immer mit der Gerechtigkeit verbunden.


Habe ein Herz für die Armen - ohne Maß wird dann dein Herzensfrieden sein.


In der Milde liegt eine Kraft, die Menschen für Gott zu gewinnen.


zuletzt bearbeitet 11.12.2015 12:21 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vinzenz von Lérins, Mahnschrift – Eine spätantike Schrift höchst aktuell
Erstellt im Forum Schriften von Blasius
0 25.07.2020 22:32goto
von Blasius • Zugriffe: 167
Der heilige Paul vom Kreuz, Priester und Ordensstifter, Italien, + 18.10.1775 - Fest: 28. April / 19. Oktober
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 19.10.2019 09:31goto
von Blasius • Zugriffe: 85
Der heilige Vinzenz Ferrer Dominikaner 5. April 2019
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 05.04.2019 09:03goto
von Blasius • Zugriffe: 114
Vor 20 Jahren rehabilitierte Johannes Paul II. Galileo Galilei "Tragisches gegenseitiges Unverständnis"
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
4 12.04.2016 10:52goto
von Blasius • Zugriffe: 646
Koran-Zitate-Analyse - Eine politische Analyse des Islamischen Terrors
Erstellt im Forum Internetseiten von Kristina
0 03.05.2015 18:22goto
von Kristina • Zugriffe: 418
Kardinal Kasper: Das Fest Peter und Paul – ein ökumenischer Auftrag
Erstellt im Forum Katechese von blasius
3 01.07.2014 13:00goto
von Aquila • Zugriffe: 486
Johannes XXIII. und Johannes Paul II. sind heilig
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
3 02.05.2014 17:15goto
von blasius • Zugriffe: 652
Benedikt XVI.: „Johannes Paul II. hatte Mut zur Wahrheit“
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 27.04.2014 09:37goto
von blasius • Zugriffe: 827
Hl. Kirchenlehrer Vinzenz v. Lerin aus: "Commonitorium"; Maria ist wirklich Gottesgebärerin
Erstellt im Forum Kirchenväter / Kirchenlehrer von Aquila
0 31.12.2013 00:22goto
von Aquila • Zugriffe: 315
Das Regina Pacis erhält Blutreliquie von Johannes Paul II.
Erstellt im Forum Heiligsprechungen durch die Kirche von blasius
2 22.10.2013 22:44goto
von blasius • Zugriffe: 1177

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Simon Berski 4711
Forum Statistiken
Das Forum hat 3766 Themen und 24257 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Blasius, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen